Serviceanzeige Rücksetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Serviceanzeige Rücksetzen

      Hi
      Hat der E46 auch so einen Vielfachstecker wie z.B. mein E34 mit der man die Serviceintervallanzeige zurücksetzen kann? Und wenn ja, sind es die selben Pinpunkte und die selben Rücksetzzeiten? 2,5 bzw. 10 Sekunden?

      Gruss, Hannes

      ""
    • RE: Serviceanzeige Rücksetzen

      1. welches Baujahr (Jahr, Monat)
      2. hast du einen runden Diagnosestecker am rechten Federbeindom im Motorraum, oder den OBD-Diagnoseanschl. im Fußraum Fahrerseite ober den Entriegelungshebel für die Motorhaube, oder beide
      3. wenn du nur den OBD-Anschl. hast funktioniert die Rückstellung über das Kombiinstrument (zwei Tasten neben Tacho) Anleitung kann ich dir mailen

    • RE: Serviceanzeige Rücksetzen

      Hallo Genesys

      Hab das Auto erst ziemlich kurz und hab ehrlich gesagt noch nicht nach dem runden Stecker im Motorraum geschaut.......schande ueber mich ;)))....werd ich aber schnellstmoeglich nachholen.

      Das Baujahr von meinem ist August 2001.

      Die Anleitung waere nett, wenn du sie mir mailen koenntest.

      L.G. Hannes

    • RE: Serviceanzeige Rücksetzen

      Hi

      Super, Danke, habs mir abgespeichert und wenns bei mir so weit ist werd ich es so machen. Bis dahin sinds aber noch 18000km, so sagt zumindest die Anzeige......und die Bremsfluessigkeitwechselanzeige resettet sich dann auch?

      Irgendwie eh ein Wahnsinn dass das Oel so lange drinn ist, beim E34 waren es maximal 13000km.

      Gruss, Hannes

    • RE: Serviceanzeige Rücksetzen

      Ich hab kein Diagnose Stecker im Motorraum gefunden...aber die Anleitung mit dem Rückstellen vom Cockpit aus funzt nicht :(

      Habe einen 330D Baujahr 03.2001 mit 184PS kann man da den Serviceintervall aus dem Cockpit reseten???
      Habe den Wagen mit neuem Motor von BMW gekauft und es war Castrol 5W30 drin...aber in der Werkstatt wurde mirt nun gesagt, das Castrol braucht man nur bei Partikelfilter un ich könne auch 5W40 fahren...stimmt das?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dennis330D ()

    • ANZEIGE