E46 320D startet nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E46 320D startet nicht mehr

      Hallo,

      habe mir letztens ein ODB2 Kabel für INPA/WINKFP besorgt und damit Fehler gelöscht und ausgelesen, soweit lief alles auch.
      Wollte dann mit WINKFP das Steuergerät updaten ist dann aber bei 0% nach ca. 10 sek nichts tun abgebrochen. Habe mir dann nichts bei gedacht und wollte das Auto starten, aber er versucht anzugehen aber es passiert nichts weiter (ASC Leuchtet und die Temperatur Anzeige ist dauerhaft auf Max). Habe dann nochmal versucht Fehler auszulesen bricht dabei aber immer ab keine Verbindung zum Steuergerät (IDENT und INFO kann ich aber auslesen ohne Probleme). Habe dann nochmal bei WINKFP rumprobiert und kann aber diverse Infos auslesen ausm Steuergerät auslese (z.B. Teile Nr, Hardware NR,Fahrgestell Nr., usw...)
      Wenn ich alle Daten bei WINKFP auswähle und dann die Software vom Steuergerät updaten will kommt dieser Fehler (siehe Anhang).
      Auto ist ein E46 320D von 2001 (136ps)

      ""
      Dateien
      • untitled3.JPG

        (64,31 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Herzlichen Glückwunsch, wenn du Pech hast kannst du dein Steuergerät jetzt in die Tonne hauen. Warum spielst du mit Programmen rum die nicht einmal eine BMW Werkstatt hat wenn du keinen Plan von der Materie hast? :rolleyes:


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Support für diese Software gibt es hier nicht, siehe Forenregeln.;)
      Alles was in die Richtung geht wird gelöscht und falls du die Programme legal erworben hast, hilft dir der Support von BMW sicherlich gern weiter.

      Jetzt weißt du hoffentlich warum der Pförtner keine Herz OP macht.;)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Kommt drauf an was du wie und mit welcher Softwarevariante geflasht hast. Wahrscheinlich ohne Ladegerät und dir ist die Boardspannung zusammengebrochen. Wenn das im Bootbereich des Steuergerätes passiert kann man es wohl schlecht noch retten. Selbst BMW Händler können nur neue Steuergeräte flashen. Schreib mal User Dani an, vielleicht kann er es dir wieder jungfräulich machen.
      Aber dafür brauchst du einen Profi aus dem Bereich, mit deinem Kenntnisstand wirst du das nicht hin bekommen.:)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • hab fa angenommen, kannst dich ja mal melden. ob ich dir aber aus der ferne helfen kann ist fraglich

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Mit dieser Software kannst Du das Steuergerät nicht zerstören ....
      Bei dieser Soft wird der Speicherinhalt intern im Speicher umgelagert, somit hällt sich der Schaden in Grenzen.... wenn Du wenigstens auf die Spannung geachtet hast.
      ...... und das Du nicht auch den Bootsektor updaten wolltest ;)
      Aber Du wirst es selber bestimmt auch nicht so einfach wieder zum Laufen bekommen.
      Grundlegend ist es so , das Du mit der Soft einen erfolgreichen Flash hinbekommen muß.

      .

      Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
      Leistungssteigerung und Abstimmung ,
      Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
      Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS

    • ANZEIGE