330i schaltet nicht sauber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 330i schaltet nicht sauber

      Hallo BMW Fahrer ;)

      ich habe ein Problem mit dem Automatikgetriebe. Habe einen 330i Bj.2001 mit dem ZF5HP19 Getriebe.
      Und zwar ist es nur wenn ich das Auto über Nacht stehen habe,es also kalt ist. Wenn ich dann los fahre, schaltet er ganz normal in den 1. 2. 3. und 4. Gang.
      Vom 4. in den 5. kommt jetzt das Problem... Bei zirka 50-60km/h oder auch schneller 70-80km/h wenn er in den 5. Gang schalten will, dreht er erst bisschen hoch und verzögert spürbar und dann schaltet er mit nem kleinen ruckler
      in den 5. Gang.

      Wenn ich jetzt aber 1km fahre ist es schon nicht mehr. Also nur bei den ersten 1-2 Schaltvorgängen. Wenn ich dann aber gefahren bin und ihn ein paar Stunden stehen lasse, dann wieder fahre ist es nicht... ?(?(
      Also nur über Nacht oder auch Tag,wenn er ganz kalt ist.

      Hat da jehmand ne Ahnung woran das liegen könnte?
      Danke schon mal im Vorraus.

      Gruß Mario

      ""
    • Hallo, lass mich raten 200tkm und nie einen Ölwechsel gemacht.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Such dir mal die Posts vom User "KGB44" über die Suche, das ist hier der Automatikguru. Dann bist du schlauer. :)


      Wie funktioniert die Board-Suche?


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Ja das mit nicht ganz so weich und weiter hoch drehen ist ja auch nicht das problem, sonder der Schaltvorgang vom 4. in 5. Gang ist komplett anderst als alle anderen.
      Er will Schalten, und dann ist es wie wenn er kein Gas mehr an nimmt (obwohl ich nicht runter gehe),dann die Drehzal trotzem hochspringt und dann mit spührbarem Ruck geschaltet wird.

    • Klingt als würde er den Gangwechsel nicht mehr sauber hinkriegen. Ich nehme an, du fährst auf D, der Wandler ist im 4. Gang geschlossen, bei 65-70 soll das Getriebe in den fünften Gang wechseln. Dabei wird der Gang ausgelegt, die Drehzahl steigt, weil er kurzzeitig im Wandler rührt, hat aber keinen Vortrieb, weil der 5. Gang noch nicht eingelegt ist. Normalerweise geht das so schnell, dass du davon so gut wie nichts mitbekommst. Wenn es so ausgeprägt ist bei dir, solltest du dich langsam mal drum kümmern. Mal jemanden, der Ahnung hat fahren lassen und sicherheitshalber mal nen Ölwechsel machen.

    • @MarioP wo kommst du denn her? vielleicht kommt ja jemand aus deiner Nähe der sich damit auskennt..

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Ölwechsel ist ja ganz neu... Bin die letzten drei Tage auch gefahren. Wollte ein Video machen, und da wars plötzlich nicht mehr. Heute wars dann doch wieder ?( Es ist ja auch nur (wenn überhaupt) wenn der Motor und Getriebe komplett kalt sind, und dann ja auch nur bei den ersten 1-2 schaltvorgängen... Wie wenn etwas hängt oder zusammen klebt das erst ausseinender muss... 8|

      Gruß Mario

    • ANZEIGE