Festplatte für alten Rechner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festplatte für alten Rechner

      Ola...

      ich hab ja nen "Arbeitsrechner" in der Garage...mit TIS, INPA, REP-Anleitungen für die Bikes, Eurosport-Player usw :D Jetzt soll da demnächst noch die Reparatursoftware für den SMART drauf. Blöderweise gibts die net einzeln, sondern nur komplett incl. allen MB-Modellen...und benötigt dann allein schon iwas um die 65GB 8|

      Rechner ist ein DELL GX620 mit Windows Vista. Laut Datenblatt ist eine Serial ATA mit 40 GB verbaut. Worauf muss ich achten wenn ich zB. eine 160GB-Festplatte kaufen will? SATA I oder II oder III oder was? 3.5 Zoll?

      ""

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • So wie ich das dem Handbuch (downloads.dell.com/Manuals/all…ser%27s%20guide_de-de.pdf - da hast du auch gleich die Anleitung drin, wie du die alte Festplatte raus und die neue wieder rein bekommst) entnommen habe, müsste es eine 3,5 Zoll Festplatte sein.
      Ob SATA I, II oder III spielt keine Rolle, der Standard ist abwärtskompatibel und die Festplatte nimmt einfach den schnellsten Übertragungsstandard, den der PC unterstützt - bei deinem Rechner wäre das SATA I.

      Viele Grüße,
      Valentin

      Viele Grüße,

      Valentin

      Mein Nachbar hat sich nen Polo mit 3-Zylinder Motor zugelegt. Weil der so sparsam sein soll.
      Aus dem Grund fahr ich nen 6-Zylinder - da spar ich gleich doppelt!

    • Wenn man das Geld ausgeben möchte lohnt eine SSD sicher aber ein Muss ist es glaube ich nicht. Programmen nutzt die Geschwindigkeit doch höchst unterschiedlich oder auch gar nicht.
      Einzig den Turbo-Windows-Start möchte ich nicht mehr missen. :D
      Ansonsten würde ich eine Seagate Barracuda oder WD Blue empfehlen.

    • Wenn in dem Rechner original eine 40GB Platte drin war ist eine SSD doch "Perlen vor die Säue", dann lieber die SSD in den Heim PC und die Platte aus dem Heim PC in die Garage. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Sata ist abwärtskompatibel, da aktuell eig nur noch Sata 3 gebaut werden, kannst du solch eine Bedenkenlos verbauen.
      SSD ist m.M.n. Etwas übertrieben, außer du bekommst günstig eine 120GB (Samsung 830er Serie z.B.).
      Ich würde ansonsten eine einfache 250GB Platte verbauen.

    • Wenn Du ne gebrauchte SSD fiondest zu ne fairen preis, nimm die. SSDs haben den Vorteil der schnellen Zugriffszeit, was jeden PC beschleunigt, sogar die ollen Pentium 1+2+3.

      Wenn 40GB in SATA schnittstelle, dann wird es gerade am Anfang von Sata gewesen sein, denn ich habe sogar noch 120GB als IDE Festplatten hier liegen.
      Wenn Du mit einer Samsung 400GB zurecht kommst (evtl Jumper für SATA 1 setzen und Bios auf 128GB Sperre prüfen), dann kannst Du dir die bei Gelegenheit abholen. ;)

      Und hau mal das Vista da runter, ich habe hier noch Win7 Lizensen liegen .... mit Upgrade auf Win10 fähig ...

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:
    • Kauf dir irgendeine SSD Festplatte und bau die von deinem Wohnzimmerrechner einfach in die Garage ein. ODER: hol dir einen Router, einen USb WIFI PIN für den Garagenrechner, Netzkarte hat dein Wohnzimmer Rechner ja wohl alle schon) und bau dir einfach ein Wireless Haus Netzwerk auf.
      Dann kannst du von der Garage auf deinen Wohnzimmerrechner zugreifen. :)
      Und später dann auch mal mit Tablet oder Smartphone WIFi "arbeiten
      [Blockierte Grafik: http://ecx.images-amazon.com/images/I/71P8Pfd7npL._SX425_.jpg] USb pin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KarstenK ()

    • Danke für Eure Antworten. Ich möchte def. in den alten Rechner net viel investieren, daher dachte ich halt an eine Platte für max. 20€ oder so...oder was gebrauchtes...

      OS ist mir in der Garage egal...Vista SP1 läuft flüssig, hab auch keine Updates installiert. INPA, TIS, Firefox, Thunderbird, PDF-Reader...mehr läuft da net drauf. Hab sogar net richtig gute WLAN-Verbindung da unten. hab keine Lust jetzt da nochmal ein neues OS draufzumachen, wieder alles zu installieren usw...beim Plattentausch würde ich halt die alte spiegeln und auf die neue packen.

      Ich hab keinen Wohnzimmerrechner im eigentlichen Sinn, das große Laptop steht in der 2. Etage im Büro. Im Wohnzimmer nutze ich entweder Smartphone, Tablet oder Netbook.

      @Rene: Keine Ahnung, wenn das geht? Was willst haben dafür?

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Hab hier noch ne 160gb Sata 1, und ne 1TB Sata 2 Platte liegen in 3,5 Zoll. Eine davon müsste jedoch im Dutt sein. Weiß nicht mehr welche, kannst dir abholen und wenn funtzt, kannst du mir bestimmt mal bei der ein oder anderen Kleinigkeit behilflich sein.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • Ähm...ich muss das Thema nochmal rauskramen. Hatte von einem alten Rechner aus der Familie noch eine 160GB-Festplatte übrig und dachte, ich kann die benutzen. Aber die hat andere Anschlüsse...??? Links die original verbaute, rechts die aus dem alten Familienrechner. Ich komme auf diese ganzen Bezeichnungen net klar... :cursing:

      Strikeeagle schrieb:

      ...hau mal das Vista da runter, ich habe hier noch Win7 Lizensen liegen...

      Ich brauch noch zwei, falls Du hast...

      Adi-320i schrieb:

      ...Hab hier noch ne 160gb Sata 1, und ne 1TB Sata 2 Platte liegen in 3,5 Zoll...

      Ja, würde ich nehmen wenn das die richtigen Anschlüsse sind...

      Ach, und Arbeitsspeicher ist lt. Everest 2x "Infineon 64T64000HU3.7A 512 MB DDR2-533 DDR2 SDRAM (5.0-4-4-12 @ 266 MHz) (4.0-4-4-12 @ 266 MHz) (3.0-3-3-9 @ 200 MHz)" verbaut, also muss ich auch SOWAS mit 533 kaufen, oder?
      Dateien
      • Festplatten.jpg

        (235,17 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • Links ist SATA, rechts der alte IDE-Anschluss.
      Die Platten kannst du haben. Schick mir einfach ne PN.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • benschamin schrieb:

      Die Links ist mit SATA (Serial ATA) Anschluss und die Rechts hat noch das ältere PATA (Prallel ATA).
      Das ist natürlich die ganz konkrete Bezeichnung ;)
      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • Super, danke schön :thumbup:

      Noch ne Frage zum Arbeitsspeicher, möchte auf 2GB aufrüsten...der Rechner hat 4 Ports mit je 2x weissen und 2x schwarzen Clips. Haben die Farbe dieser Clips was zu sagen? Die beiden verbauten 512MB-Riegel sind jeweils in die weissen gesteckt. Reicht es jetzt, wenn ich einen 1GB-Riegel dazu kaufe und in den schwarzen stecke? Oder muss ich beide 512-Riegel gegen zwei 1GB-Riegel tauschen?

      Dateien
      • RAM.jpg

        (189,66 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      [Blockierte Grafik: http://www.zxr400.net/image/ron.png] Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

      ---> 330dA [M57N] <---

      Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

    • ANZEIGE