Projekt 500 TKm, mit neuem Fensterheber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist auch Quatsch, dass man eine aktive Drucküberwachung der Reifen braucht. Beispiel F31 von 2013 hatte Runflat und passives System über Raddrehzahl - ab Werk. Und der Wechsel auf non-Runflat hat das Fahrverhalten entscheidend geändert - zum Besseren.

      ""

      Grüße,
      Dominic
      _________dom's 325i Projekt__________

    • Buetti schrieb:

      Border schrieb:

      Das hab ich ja noch nie gehört :m0024::D
      Es gibt immer ein erstes Mal, Philipp ;)

      Ob Wahrheit oder nicht, sagt uns gleich das Licht :rolleyes:
      Bitte schön ...hier ein Auszug....

      ich frag auch gern meinen TüV Prüfer was für eine Vorgehensweise sie hier haben....

      die erst Serie Run Flat waren noch knüppel hart in den Flanken , die neue Serie ist hier bedeutend weicher...

      hatte einen Kunden mit einem 235i , der hatte von Run Flat auch umgerüstet auf normale... 1 Woche ...dann hat er wieder die Runflat gekauft

      seine Worte das Auto war über 200 nicht mehr Fahrbar....soviel dazu.... ;)

      Ihr könnt drauf schrauben was ihr wollt, ob das dann so gut ist muss jeder für sich selbst entscheiden.....

      Zudem müsse auch bei Fahrzeugen, die Erstausrüstungsseitig ausschließlich nur pro Reifendimension (Rad-Reifen-Kombination) in Runflat-Ausführung ausgestattet werden, davon ausgegangen werden, dass ihr Fahrwerk auf die Verwendung von Notlaufreifen ausgelegt ist, obwohl auch hier konventionelle Bereifung in derselben Reifendimension Straßenverkehrsrechtlich zulässig sei.


      „In der Folge ist damit davon auszugehen, dass es bei diesen Fahrzeugen bei der Montage von ‚normalen’ Serienreifen/konventionellen Reifen
      (Winter- und/oder Sommerreifen) zu zum Teil deutlich veränderten Fahreigenschaften kommen kann.


      Dies gilt ebenso für eine Achsweise Mischbereifung von ‚normalen’ Serienreifen/konventionellen Reifen mit Runflat-Reifen“,


      noch Auszug vom TÜV Süd.....letzte Seite.....

      das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Stefan330SMG ()

    • so, die Abnahme nach 19 (2) ist erledigt. Jetzt noch zum Amt und in den Schein eintragen lassen :m0009:

      War natürlich mal wieder nicht ohne Stolpersteine

      Der Prüfer alles nachgesehen, verschränken usw. und dann auf einmal beim Vorderreifen.. UPS ... :staunen:

      Wenn ein Prüfer "UPS" sagt heißt das erstmal nix Gutes :watchout:

      Was war passiert: Während der Hinterreifen einen Speedindex "W" hat und damit ok ist, war vorne ein "V" drauf :wall:
      Die Räder hatte ich ja von einem E91 übernommen. Ein 320 wenn ich mich richtig erinnere. Und der braucht nur "V" Reifen. Ich hatte irgendwie nur hinten geschaut und dachte "W", alles gut.

      Tja so wird das nix. Und da der Prüfer bei ner 19 (2) alles fotografieren muss, musste der richtige Reifen auch drauf :lehrer:

      Also ab nach Hause, meine Barum aus dem Keller gekramt und vorne montieren lassen.
      Jetzt war alles gut, Bescheinigung erhalten :m0026:

      Ich bin das Risiko eingegangen und habe den Prüfer EXTRA drauf hingewiesen, dass ich ja jetzt hinten Runflat und vorne eben keinen RFT habe.

      Aussage: Egal, da gibt es keine gesetzliche Vorschrift :lehrer:

      Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich das Auto morgen auf der Autobahn fährt. Man SOLLTE ja so nicht bereifen. Bin gerade mal nur bis 80 km/h gefahren und muss sagen, das fühlt sich gar nicht schlecht an.

      Erstaunlich :gruebel:

      Mehr gibts dann morgen. Hab schon einen Termin beim Reifenmenschen für den Umbau hinten auf die Barums, aber wenn sich das Auto so gut fährt, fahr ich den Satz so wie er ist erstmal runter.
      Mal abwarten. :auto:

      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Also Fahren bis 180 km/h mit der Mischung Vorne normal und Hinten RFT geht durchaus. Auch ohne Schweiß an den Händen.

      Gut, man merkt eine leichte Disharmonie zwischen Vorder- und Hinterachse. Das Auto wirkt leicht unpräzise und nicht mehr so zackig wie vorher. Kann aber auch zum Teil an den Sport Contact selber liegen, die mir schon in der 18" Normalversion recht knackig vorkamen.

      Aber von "Unfahrbarkeit" sind wir richtig weit weg.
      Bei höherem Tempo kann ich nicht sagen, das ging heute morgen irgendwie nicht wirklich.

      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Jakeman schrieb:

      as war passiert: Während der Hinterreifen einen Speedindex "W" hat und damit ok ist, war vorne ein "V" drauf
      Die Räder hatte ich ja von einem E91 übernommen. Ein 320 wenn ich mich richtig erinnere. Und der braucht nur "V" Reifen. Ich hatte irgendwie nur hinten geschaut und dachte "W", alles gut.
      Hätte es ein Aufkleber im Innenraum mit Geschwindigkeitsbegrenzung nicht auch getan? Ich kenne so etwas noch von früher und Winterbereifung...
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Tourer schrieb:

      Ist soweit ich weiß aber auch nur für M&S Reifen vorgesehen.
      Genau. Hatte der Prüfer noch gesagt: Wenn das jetzt ein Winterreifen wäre... dann....
      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Jakeman schrieb:

      Also Fahren bis 180 km/h mit der Mischung Vorne normal und Hinten RFT geht durchaus. Auch ohne Schweiß an den Händen.

      Aber von "Unfahrbarkeit" sind wir richtig weit weg.
      Bei höherem Tempo kann ich nicht sagen, das ging heute morgen irgendwie nicht wirklich.
      na ja jeder hat ein anderes Popometer..... :D

      wenn der Kunde sagt er möchte die nicht mehr Fahren dann Akzeptieren man das, ich wollte das nicht testen .... ;)

      das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein
    • Neu

      Gestern hab ich dann endlich den unsagbar nervig klappernden Fensterheber rechte Seite getauscht :thumbup:

      Man war das klasse heute morgen ohne diese schäbigen Nebengeräusche zu fahren 8o
      Nichts nervt mich mehr als das Geklapper eines defekten Teils :thumbdown:

      Jetzt ist er wieder hübsch und leise und nächste Woche wird wohl die 2 vorne im KM-Zähler fallen.

      299 2xx standen heute morgen da geschrieben 8|
      Man darf einfach nicht drüber nachdenken, ist nur eine Zahl :saint:

      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Neu

      Wooohooo, danke für die Erinnerung.
      Bei mir sind auch noch beide Fensterheber vorn fällig und nach diversen Bewegungen habe ich langsam angst, dass die irgendwann im Winter unten liegen und dann wird's kalt …. ;(

      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Neu

      Strikeeagle schrieb:

      Bei mir sind auch noch beide Fensterheber vorn fällig
      Dann sei bloß so schlau und bestell die beiden Plastkhalter mit, die in der Türe die Seilzüge vom Heber halten :lehrer:

      Hatte ich mir fest vorgenommen und dann doch vergessen :wall:

      Der eine Pömpel war natürlich auch kaputt, das war dann die Zweitstimme beim klappern.

      4 :D hab ich (telefonisch) abgeklappert bis einer die endlich verfügbar hatte.
      Klar, nächsten Tag überall, aber ich wollte und brauchte die JETZT :frust:
      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • ANZEIGE