Der Sommerreifendiskussions und Empfehlungsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Sommerreifendiskussions und Empfehlungsthread

      Hi, die Testberichte vom ADAC und AutoBild für 2017 sind online billiger-autoreifen.de/lp/sommerreifentest/ Fahre schon seit 15 Jahren auf Continental, ob es sich lohnt einen günstigeren zu nehmen? ?(

      Viele Grüße

      ""
    • Ich bin den contact 5 auf meinem Audi gefahren und war überhaupt nicht zufrieden...
      Nach 15tkm extreme sägezahnbildung obwohl Fahrwerk optimal vermessen wurde. (Habe ich 2x bei Audi prüfen lassen...)
      Noch dazu verschleißen sie fix.

    • wenni schrieb:

      Mir hat mein Arbeitskollege und nebenberuflicher Reifendealer diesmal Cooper CS8 aufgeschwatzt, mal schauen wir die sind, in der Liste taucht der Hersteller ja nur bei nen SUV Reifen auf.



      Ja, interessanterweise als zweitbester Reifen..., vor allen anderen Top-Marken, das gab bestimmt ADAC-intern viele Diskussionen vorm Test-Ergebnis. Insbesondere, dass 3 Top-Marken die letzten Plätze belegen. Hatte Cooper bisher gar nicht auf dem Schirm... Lass uns mal deine Erfahrungen wissen nach etwas Fahrpraxis. :thumbsup:

      Was leider im SUV Reifen- Test fehlt ist der Nexen Fera.... das wäre wirklich aufschlussreich gewesen zu sehen, wo der abschneiden würde. Da viele es wohl nicht wissen. Der Nexen Fera Reifen ist zusammen mit Porsche entwickelt worden und gehört jetzt zu den Reifenmarken, die Porsche als Erstausstattung beim Cayenne verbaut in der Grösse 255/55R18 109Y XL .... :thumbup: Da war ich erstmal baff, dieses zu lesen.
      Nexen verabschiedet sich damit wohl vom Billigreifen Image........
      :auto::bmw-smiley:
    • Tourer schrieb:

      Ich tu mir ziemlich schwer dem ADAC irgendwas zu glauben :thumbdown:


      ich verlasse mich auch nicht mehr auf nur einen Test.

      Unter reifen-vor-ort.de kann ich mir Preise raussuchen für alle Reifen und kann mir da auch alle im Internet und als Zeitschrift bekannten Tests ansehen.

      So hat man verschiedene Meinungen zum Reifen und kann ganz gut Stärken und Schwächen rausarbeiten.
      Viele Tests + teilweise über 2-3 Jahre getestet, da erkennt man dan schon eine recht unabhängigen Querschnitt der Meinungen und Ergebnisse.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • SimonSen70 schrieb:

      Fahre schon seit 15 Jahren auf Continental, ob es sich lohnt einen günstigeren zu nehmen? ?(


      Wenn es etwas günstiger sein soll kann ich den Pirelli P Zero Nero GT empfehlen. Hat guten Grip, auch bei Regen, ist ziemlich leise und der Verschleiß ist auch in Ordnung (nach 12.000km auf denen sind noch ca. 6mm Profil übrig, fahre aber auch hauptsächlich Autobahn/Bundestraße und nie mehr als 120-130km/h).
      Mein 325Ci:
      [IMG:http://abload.de/img/img_3650_soorax-kopieiqzq4.jpg]

      Biete: Fehlerspeicher lesen/löschen & Vanosreparatur in 73054
    • soorax schrieb:

      SimonSen70 schrieb:

      Fahre schon seit 15 Jahren auf Continental, ob es sich lohnt einen günstigeren zu nehmen? ?(


      Wenn es etwas günstiger sein soll kann ich den Pirelli P Zero Nero GT empfehlen. Hat guten Grip, auch bei Regen, ist ziemlich leise und der Verschleiß ist auch in Ordnung (nach 12.000km auf denen sind noch ca. 6mm Profil übrig, fahre aber auch hauptsächlich Autobahn/Bundestraße und nie mehr als 120-130km/h).


      Hatte ich vorher drauf und habe mir die für die kommende Saison wieder bestellt und bereits montiert.
      War mit denen zufrieden, da brauch ich nichts Neues probieren. Preislich sind sie auch noch im Rahmen.
    • Naja, meine Erfahrung mitm Nero GT hält sich stark in Grenzen.
      Waren glaub so 10-12€ günstiger als die Goodyear Eagle F1 AS2, dafür etwas schneller runter, trocken etwas schlechter, Nass etwas schlechter, alles andere wie Abrollgeräusch usw. ziemlich identisch.
      Mir sinds die 10-12€ jedenfalls nicht wert und ich hab aufn Sommer hin wieder komplett auf die Goodyears (jetzt halt AS3) umgestellt aufm 25er.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Ich kann die Barum Bravuris 3 jedem ans Herz legen.
      Auf meinem 330d fahren die sich top.
      Sind eben die alten Modelle von Conti.

      Für die M135 hat der ganze Satz bei Tirendo 289€ gekostet.
      Dafür hab ich vor den Barum nicht mal zwei Michelin für die Hinterachse bekommen.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Dann möchte ich die Goodyear EfficientGrip Performance als Sommerreifen empfehlen. Letztes Jahr als 205/55/R16 für einen E87 118d gekauft und für sehr gut befunden:
      - gute Rückmeldung beim Lenken und Fahren
      - sehr leise und sehr guter Abrollkomfort
      - bei Nässe mit neuem Profil und weichem Gummi sehr gute Traktion (300Nm schmeisst der Kleine N47D20 immerhin auf die Kurbelwelle)
      - Verbrauch nochmal gesunken im Vergleich zu den vorherigen Contis

      Preis für alle vier 205/55/16er waren 225€ - mit 10% ebay Rabatt dann für 205€ inkl. Versand bekommen

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • Habe Hankook "S1 Evo²" mit dem - für mich - besten Preis-Leistungs-Verhältniss :thumbup:

      Sind auch klasse zum Fahren - egal ob trocken oder nass 8)

      Bei Tests mit einem M3 waren die sogar Testsieger vor dem Michelin PSS ;)


      Die hatte ich bei meinem E46 auch drauf und war super zufrieden.
    • Border schrieb:

      Ich kann die Barum Bravuris 3 jedem ans Herz legen.
      Auf meinem 330d fahren die sich top.
      Sind eben die alten Modelle von Conti.


      Habe mir auch überlegt, ob ich die mal ausprobiere. Welches alte Profil von Conti ist das denn?


      Ich denke meine Eagle F1 gehen noch diese Saison, dann mal schauen, finde die Barum Bravuris vom Preis-/Leistungsverhältnis recht interessant.

      Von Produkten aus dem Hause Goodyear nehme ich erstmal auf jeden Fall Abstand. Fahrtechnisch zwar voll zufrieden aber ich hatte jetzt bereits zum zweiten Mal nagelneue Reifen mit Defekten und ist dann halt nervig, wenn ein neuer Reifen ersetzt wird, dann eingeschickt werden muss und ich als Kunde dann auf mein Geld warten muss.

      Grüße,
      Wilfried

    • Puh das Profil sieht minimal anders aus. Kann ich nicht Genau zuordnen.
      Denke es wird der 3er sein.

      Aber das Design der Karkasse (Beschriftung, Schriftart, Aufteilung usw) ist identisch mit Conti.
      Und von der Laufruhe, von der Nass / Trockenhaftung und vom Verschleiß sind die bisher echt top.:P
      Ich fahre nur noch Barum. Auch auf dem Golf im Winter wie im Sommer.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • ANZEIGE