N46B20 mit 330tkm macht Probleme/Motorschaden bei 380tkm/nun werksneuer Motor und Umbau 6 Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach so!?
      Es gibt kein richtiges 6-Gang Getriebe!
      Jetzt ist mir die Lage klar... :thumbsup:

      ""
    • Langsam haben wir Übung, Getriebe in 20min raus!

      Also heut wieder das Getriebe eingebaut, an der Ausrückgabel eine (neue) Feder angebracht welche diese auf dem Bolzen in der Glocke fixiert, war jedenfalls irgendwie weg! Dann den neuen Nehmerzylinder verbaut und die Erkenntnis erlangt dass das Ausrücklager bauart bedingt immer anliegen muss, der Nehmerzylinder enthält im Inneren eine Feder, diese sorgt dafür dass der Bolzen im Nehmerzylinder ausfährt und die Ausrückgabel mit dem darin befindlichen Ausrücklager zart an den Automat drückt!

      Kurz und knapp es rattert wenn das Pedal voll durchgedrückt ist noch immer und wenn man vom Pedal geht oder den Nehmerzylinder nach hinten zieht reicht dies noch immer nicht aus für ausreichend Kraftschluss, sprich Kupplung rutscht und es stinkt

      Aktueller Plan, original Satz für den N46 mit 5 Gang kaufen wie ursprünglich verbaut und dann vergleichen....

    • ANZEIGE