Wo sitzt der Ansauglufttemperatursensor? | E46 330d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wo sitzt der Ansauglufttemperatursensor? | E46 330d

      Hallo e46-Kollegen ;)
      Erstmal möchte ich mich für dieses Forum bedanken, denn bisher konnte ich als ein stiller Beobachter, die meisten Reparaturen dank "Suchfunktion" selbst bewältigen. Bisher waren es: Luftfilter, Luftmassenmesser, Agr-Ventil Ausbau, AGR-Thermostat und viele andere Reparaturen, doch jetzt stehe ich "eigentlich" vor einer Kleinigkeit, die mich dazu brachte mich hier zu registrieren und nachzufragen, da ich nirgendswo alte Beiträge dazu fand.

      Paar Infos vorweg: Ich fahre ein E46 330D Baujahr 2004 mit 204PS und suche nach dem Ansauglufttemperatursensor.
      Wo finde ich den im Motorraum?

      Würde mich über eine Antwort freuen. Ich würde mich sogar schon freuen wenn jemand von euch wenigstens schreiben könnte, wo sich dieser Ansauglufttemperatursensor "annähernd" befindet.

      Wäre nett, danke schonmal für eure Hilfe.

      Jelicion

      ""
      Dateien
    • bmwlenker schrieb:

      Jelicion schrieb:

      Wo finde ich den im Motorraum?

      Wahrscheinlich gar nicht :) .
      Die Ansauglufttemperatur wird meines wissens nach im LMM gemessen.
      Der andere von dem ihr sprecht ist der Ladelufttemperatursensor.
      Ist etwas merkwürdig dass dieser Sensor bei den Autoteilehändlern als "Ansauglufttemperatursensor" betitelt wird, obwohl es hier als ein Ladelufttemperatursensor bezeichnet wird. Da kommt man schon durcheinander was denn nun mein Dieselmoped braucht :)

      Im LMM habe ich nichts von gesehen.
    • Jelicion schrieb:

      Ansauglufttemperatursensor.

      bmwlenker schrieb:

      Da siehst du auch nix, ist im LMM integriert so viel wie ich weis.

      Hab noch mal nach gesehen.

      Ansauglufttemperatursensor DDE5.0 M57TU

      Der Ansauglufttemperatursensor ist im Luftmassenmesser integriert und misst die Temperatur der vom Motor angesaugten Frischluft.

      Die Ansauglufttemperatur wird im DDE-Steuergerät als Messgröße für folgende Funktionen verwendet:



      • Berechnung Einspritzbeginn und Einspritzdauer
      • Freigabe Voreinspritzungen
      • Strombedarfsberechnung Motor
      • Raildruckregelung
      • Ladedruckregelung
      • Abgasrückführregelung
      • Glühsteuerung

      Der Ladelufttemp Sensor misst die Ladelufttemp nach LLK

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bmwlenker ()

    • Der Luftmassenmesser (Original von BOSCH) wurde vor drei Tagen von mir getauscht und heute ging wieder die Motorkontrollleuchte an, wiedermal dasselbe Problem - Fehlercode: P0113 (Ansauglufttemperatursensor)

      Nach dem Ausbau des LMM hat sich was Leistung angeht überhaupt nichts gebessert.

      Die Beschleunigung von 0-100 ist miserabel, ich denke dass 15 Sekunden für einen 330d schon miserable Werte sind :)

      Also, falls noch jemand Ideen hat, wäre ich sehr dankbar, denn wie schon zu Beginn dieses Threads geschrieben, habe ich das AGR-Ventil, Luftfilter, AGR-Thermostat und zweimal den LMM gewechselt.

      Achja, bevor ich es vergesse, vielleicht ist das ja eine Info die wichtig sein könnte. Das Problem mit dem Leistungsverlust kam nach einem Ölwechsel auf. Vielleicht gibt es da in dem Bereich ja etwas dass zu Schaden kommen konnte und deshalb der Motor am entspannen ist. Ich weiß ja nicht was man bei einem Ölwechsel falsch machen könnte dass so ein Leistungsverlust zustande kommt, aber das war eben die letzte Aktion an dem Fahrzeug bevor es von einem 330d zu einem Lada mutiert ist.

      Vielleicht sitzt der Ansauglufttemperatursensor bei meinem Fahrzeug wohl doch nicht im LMM.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jelicion ()

    • bmwlenker schrieb:

      Wieso hast du zweimal den LMM gewechselt.
      Hab vor kurzem den LMM durch eine billigere LMM-Variante für 60€ gekauft und es getauscht da ich schon da dachte dass es an dem LMM liegt und nachdem du mir geschrieben hast dass der Ansauglufttemperatursensor im LMM steckt, hatte ich die Vermutung dass vielleicht der Billig-LMM defekt sei.

      Deswegen nochmal gekauft, aber diesmal die teure BOSCH Version. Hat nichts gebracht.

      Ja meine Karre ist wirklich was besonderes!
    • ANZEIGE