Leistungsmangel E46 330Ci VfL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungsmangel E46 330Ci VfL

      Hallo, fahre eine E46 330Ci VfL und habe folgendes Problem. Ich habe keine volle Leistung. Habe im Tester ausgewertet das ich bei Vollgas laut Parameter nur 80% an Pedalstellung habe. Nun habe ich das Pedal ausgetauscht und es besteht immer noch das selbe Problem. Hat das schonmal jemand gehabt? Gruß Dennis
      ""
    • Hi,

      Ich glaub ja, dass du nicht 80 PROZENT Pedalweg hast, sondern einfach nur 80 GRAD Pedalweg. Und mehr hat das Pedal mechanisch nunmal auch nicht.
      Also such lieber bei den üblichen Verdächtigen zum Thema Leistungsverlust, und nicht beim Pedal.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Und auch da geht es um den Winkel wenn ich mich nicht irre.
      Konstruktionsbedingt entspricht hier 80° tatsächlich 90°, da die Klappe nicht exakt Vertikal ist. Daher hast du bei 80° Neufungswinkel eine horizontale Klappe und sie ist voll geöffnet.

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • Ich denke das ist ein Symptom und nicht der Fehler. Mal den Luftmassenmesser abgezogen und mit gefahren? Ich denke der könnte dazu führen das die DK nicht ganz auf geht. Bei mir war der Leistungsverlust der LMM ohne Fehlercode und sonstwas.

    • Ja den Luftmassenmesser habe ich schon abgezogen. Dadurch hat er minimal weniger Leistung. Mit Bremsenreiniger habe ich alles Verdächtige abgesprüht auf Falschluft - alles i.O.. Vanos habe ich überholt mit Mj Dichtringen. Disa mit MJ Alu Klappe ausgerüstet und auf Funktion geprüft - i.O.. Bin so langsam mit meinem Latein am Ende. Kraftstoffdruck liegt bei 3.2 bar.

    • Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen das die Bremsenreiniger Methode beim E46 eher weniger funktioniert.
      Da hilft oft nur die Teile demontieren und genaustens anschauen.

    • Ich hänge mich mal an dieses Thema an, dann muss ich kein neues Thema erstellen.

      Die Suche habe ich bereits bemüht, jedoch kein zufriedenstellendes Ergebnis gefunden.

      Seit heute habe ich das Problem, dass mein B30 sporadisch extremen Leistungsverlust hat, welcher sich wie folgt darstellt.

      Unruhiger Leerlauf, Leerlaufdrehzahl erhöht bei ca. 900 U/min. Gasannahme fast keine und Beschleunigung mit gefühlten 150PS zu wenig, also fast kein Durchzug. Endgeschwindkeit mit viel Anlauf max.220 Km/h.Mit abgezogenen LMM etwas besser aber nicht wie gewohnt und die erhöhte Leerlaufdrehzahl bleibt. Stelle ich den Wagen ab und starte ca. 10 min später neu läuft er wieder ganz passabel aber rein subjektiv auch nicht wie er könnte, bin da jedoch nicht ganz sicher, muss ich in den nächsten Tagen mal mit z. B Vmax testen.

      Mit den Miiteln, kein In*a, welche mir zur Verfügung stehen ist kein Eintrag im Fehlerspeicher. Werde in den nächsten Tagen auf Falschluftsuche gehen, kann mir jedoch nicht vorstellen, dass mein Problem durch Falschluft verursacht wird.

      Über Tipps zur Fehlersuche würde ich mich freuen und/oder vielleicht ist ja hier jemand im Forum aus der Nähe von Duisburg, der mir vernünftig den Fehlerspeicher auslesen kann.

      Edit: PS. Hatte ich vergessen zu erwähnen, der Wagen geht dann auch gerne aus, wenn ich anhalte.

      Grüße,
      Wilfried

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vanny330 ()

    • kall3 schrieb:

      NWS Einlass mal getauscht?
      Einlass noch nicht, Auslass vor ein paar Monaten, stand auch im Fehlerspeicher. Ist ein Versuch wert, wenn ich keine andere Ursache finden.

      Kann dieses Verhalten auch von der Benzinpumpe kommen? Diese macht schon seit geraumer Zeit leichte Geräusche, hat mich nicht weiter gestört, da der Wagen ja einwandfrei lief. Gibt es eine einfache Messuhr mit welcher ich den Benzindruck messen kann?

      Grüße,
      Wilfried

    • Vanny330 schrieb:

      Gibt es eine einfache Messuhr mit welcher ich den Benzindruck messen kann?
      Da kannst du einen einfachen Reifendruckprüfer dafür verwenden.
      Ja nach Qualität nach Gebrauch ausschütteln und weiter benutzen oder entsorgen.
      Peter

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelausstoss :P8)
    • ANZEIGE