E46 320ci Auto. Notlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E46 320ci Auto. Notlauf

      Hallo wie es oben schon steht besitze ich einen E46 320Ci mit Automatikgetriebe Laufleistung ca 138000km, Neuer benzin filter, Shell V-Power getankt, neuer Luftfilter, neues Differenzial öl, neues Motoröl und Ölfilter wechsel, neue Zündkerzen vor 1000km.
      Zum Problem, mir ist heute 2 mal an der ampel beim stehen im Gang D das Getriebe in den Notlauf gesprungen, ich hatte kaum gas Annahme und habe dann ins Tacho geschaut und gesehen das neben meinem aktuellen Fahrmodus [D] ein Ausrufezeichen in einem Zahnrad angezeigt wird, bin dann gleich rechts rann alles ausgemacht ca 5 min gewahrten und dann beim Motor start war alles wieder ok. Die Werkstatt hat den Fehlerspeicher gelesen mit einer BOSCH software und da stand nur das das Getriebe im Notlauf war. Ich habe bisschen gegoogelt und da hatte jemand das gleiche Problem und bei ihm lags wohl dran das die Lichtmaschine dem Getriebe zu wenig strom gibt, was ich irgendwie unrealistisch finde, kann es wirklich daran liegen und wenn ja was tun oder wisst ihr da vielleicht mehr. Habe angst um mein baby.

      Edit: zwischen dem Schaltvorgang von gang 1 zu 2 kommt ein komisches Geräusch als ob die Kupplung rutscht aber alles läuft ruhig und das Geräusch ist ganz leise.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Kapi Kaplan ()

    • Kurze Frage : was erhoffst du dir davon V Power zu tanken ?

      Zum Generator : definitiv nein.

      Zum Fehlerspeicher : lass mal mit bmw Software auslesen.
      Da steht definitiv mehr drin als nur Notlauf.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Border schrieb:

      Kurze Frage : was erhoffst du dir davon V Power zu tanken ?

      Zum Generator : definitiv nein.

      Zum Fehlerspeicher : lass mal mit bmw Software auslesen.
      Da steht definitiv mehr drin als nur Notlauf.
      Ich habe V power getankt weil ich einen neuen Benzin filter drin habe und mein Motor mir mal während der fahrt 2 mal aus ging das Problem habe ich aber nicht mehr seit dem neuen filter und V power, nie wieder star ^^
      Du meinst bei BMW selbst, die Werkstatt hat eine Bosch Software benutzt
    • Lass es bei BMW auslesen.
      Damit es einen Fehler auslöst gibt es immer einen Grund und einen Fehlercode.
      .

      Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
      Leistungssteigerung und Abstimmung ,
      Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
      Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS

    • Kapi Kaplan schrieb:

      Ich habe V power getankt weil ich einen neuen Benzin filter drin habe und mein Motor mir mal während der fahrt 2 mal aus ging das Problem habe ich aber nicht mehr seit dem neuen filter und V power, nie wieder star ^^



      Auch wenn ich Star nicht favorisiere, da mit dem Dieselkraftstoff auch mal schlechte Erfahrunge gemacht habe... wenn der Motor während der fahrt ausgeht, hat das eine ganz andere ursache als den Kraftstoff. Hier sollte geklärt werden, warum der Motor ausgegangen ist! Das V-Power ist bei dem Miotor eigentlich nicht nötig und bringt auch keine bemerkbaren Vorteile - sprich, rausgeworfenes Geld.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • ANZEIGE