E46 Zulassungszahlen in Deutschland / jetzt Update für 2019!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • _SR_ schrieb:

      Wo es sicherlich früher oder später Probleme geben wird sind spezielle Innenraum-Teile, Individual-Teile oder generell seltene oder gefragte Teile - manche Polster oder Zierleisten sind heute schon nicht mehr bei BMW zu bekommen.

      Das ist aber normal und da macht der E46 keine Ausnahme.
      Die Frage ist, ob es genügend Zulauf vernünftiger Qualität durch massive Schlachtungen gibt.
      Es soll heute noch Fahrzeuge geben, die innen wie geleckt aussehen. Sollte da mal ein Unfall kommen, ist der Innenraum evtl in Gold kaum noch aufzuwiegen. :D
      ""

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:
    • fredd2000 schrieb:

      Die große Frage wird sicherlich für alle jene, die wirklich noch sehr lange ihren E46 fahren wollen, wie es mit der Ersatzteilversorgung in einigen Jahren aussieht,
      BMW liefert für die AG Modelle bis zu 15 Jahre nach EoP (End of Production) noch Teile normal aus - danach übernimmt das BMW Classic. Letzteres heisst u.U. etwas höhere Preise und nicht ständige Verfügbarkeit, da Sachen dann in einzelnen Chargen nachproduziert werden müssen. Individual-Teile oder bestimmte Innenraumteile wird es aber auch nicht mehr original geben. Bei Sitzen bspw. gibt es mit Sattlereien aber gute Ausweichmöglichkeiten für Ersatz oder Reparaturen.

      Ansonsten hat der E46 den Vorteil, dass viele Motoren und einige Fahrwerksteile in anderen Fahrzeugreihen verwendet wurden (Z3, Z4, E60/E61, selbst im E65 gab es den M54B30). Dadurch haben der freie Markt und Fahrzeugausrüster einen recht großen Gesamtmarkt der Bauteile abnehmen würde. Daher denke ich persönlich, dass im Motoren- und Fahrwerksbereich selbst in 10 bis 12 Jahren noch qualitativ gute Neu-Ersatzteile verfügbar sein werden.

      Und noch ein E46-Bonus - es war die 3er Reihe mit den weltweit meist-produzierten Fahrzeugen - knapp 3,26 Mio Fahrzeuge wurden hergestellt - auch das ist ein gutes Agrument zur lukrativen After-Market Ersatzteilproduktion.


      Strikeeagle schrieb:

      Sollte da mal ein Unfall kommen, ist der Innenraum evtl in Gold kaum noch aufzuwiegen.
      :watchout: Parkst du deine neue Limo etwa immer noch an der Totalschaden-Bums-Straße und versuchst hier schon mal den Verwertungspreis in die Höhe zu treiben ;)

      Spaß beiseite - diese Schlachterperlen sind aber sowas von selten und Dank des BMW (aber auch VW/Audi) Softlack-Fetisch der 2000er sind die Innenraumteile nach 15 Jahren kaum noch als gut zu bezeichnen. Das Zeug bröselt einfach schon beim Anschauen ab :pinch:

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • M54B25 schrieb:

      Parkst du deine neue Limo etwa immer noch an der Totalschaden-Bums-Straße und versuchst hier schon mal den Verwertungspreis in die Höhe zu treiben
      Ich wohne in der Bums-Strasse … Kollege ... :!:

      Was den Verwertungspreis angeht, nun, ich rede nicht von meinen Fahrzeugen, aber es gibt die gut gepflegten genauso oft, wie es Leute gibt, die noch darauf wert legen. Solange es sich die Waage hält, passt es.

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Na dann schauen wir doch mal, was die einzelnen Bundesländer zur Verwerter-Tehmatik sagen. Diesmal ganz schlicht als Tabelle mit den 2019er Zulassungen des E46 pro Bundesland in Relation zur Gesamtanzahl von zugelassenen BMW im jeweiligen Bundesland. Und weil es den roten Faden aufnehmen soll noch die prozentuale Gegenüberstellung zu den 2018er Zahlen.

      Die Hamburger und Hessen scheinen den E46 nicht besonders zu mögen, die Anteilstendenz des letzten Jahres über die 5-neuen-Bundesländer Vorlieben bleiben erhalten - zeigen aber auch, das dort am meisten Verluste zu beklagen sind ;(

      E46_Zulassungen-Bundesland_2018-2019.jpg

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • äh Bernd.
      Ich hab den Hauptstädtern einen weggenommen und den nach NRW verschafft. Hast Du das rausgerechnet? :m0037::m0038:

      PS: ich wollte gerade auch schreiben, dass ich einen von den 6.700 Verschrotteten aus NRW kenne, aber der dürfte in der Statistik ab 1.1.2020 wieder drin sein. Wurde jetzt wieder angemeldet, wie ich erfahren habe.
      Wurde privat wieder mit knapp 5000€ wieder aufgebaut und Dom komplett neu eingebracht. So etwas geht nur privat mit viel Arbeit. Evtl sehe ich den mal wieder, er bleibt in der Nähe.

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:
    • Strikeeagle schrieb:

      Ich hab den Hauptstädtern einen weggenommen und den nach NRW verschafft.
      Rene - der silbergraue kam aus SH - falls du dich erinnerst - der war in Berlin nicht zugelassen ;)


      Strikeeagle schrieb:

      Wurde privat wieder mit knapp 5000€ wieder aufgebaut und Dom komplett neu eingebracht.
      5000€ :huh: das war doch dann aber nicht wirklich wirtschaftlich - ganz sicher bei der Summe ? Oder hat der auch gleich den Motor mit ausgetauscht oder wie? Wir waren doch in der damaligen Konversation Teilemäßig irgendwo bei 1500€ um den Schaden im Frontbereich zu beheben.

      Freut mich aber, dass es den avusblauen noch weiterhin gibt :thumbup: Der dürfte als Zulassung aber kaum die Tendenz umdrehen - wo NRW doch den E46 auch nicht besonders mag - Dritt-wenigsten Zulassungen bei den BMW-Gesamt Anteil!

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • M54B25 schrieb:



      Freut mich aber, dass es den avusblauen noch weiterhin gibt :thumbup: Der dürfte als Zulassung aber kaum die Tendenz umdrehen - wo NRW doch den E46 auch nicht besonders mag - Dritt-wenigsten Zulassungen bei den BMW-Gesamt Anteil!
      In absoluten Zahlen ist NRW aber doch ganz gut dabei. :D;)

      Grüße,
      Wilfried

    • M54B25 schrieb:

      Der dürfte als Zulassung aber kaum die Tendenz umdrehen - wo NRW doch den E46 auch nicht besonders mag - Dritt-wenigsten Zulassungen bei den BMW-Gesamt Anteil!
      Prozentual wirkt dann einer mehr um so stärker! :D


      M54B25 schrieb:

      der silbergraue kam aus SH - falls du dich erinnerst - der war in Berlin nicht zugelassen
      Wo Du Recht hast ...

      Vanny330 schrieb:

      In absoluten Zahlen ist NRW aber doch ganz gut dabei.
      Ja, Wilfried, wir arbeiten dran, richtig? :thumbsup:

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:
    • M54B25 schrieb:

      5000€ das war doch dann aber nicht wirklich wirtschaftlich - ganz sicher bei der Summe ?
      Ich gebe Dir Recht, wobei ich nicht genau weiß, ob er jetzt nur Material, oder seine Eigenarbeit mit eingerechnet hat.
      Was ich aber weiß:
      Vorderachse fast alles neu, wenn auch nicht OEM. Dom wie auch einige Teile der Karosserie wurden komplett neu eingesetzt.

      Damit hat der Wagen nicht nur ne neue Motorhaube und Schütze von mir bekommen, sondern ne komplett neuen Vorderbau inkl Dom.
      Er hatte ja, wie auch Adi mir mal sagte vorne rechts einen mitbekommen bekommen. Das wurde alles gleich mit gemacht.
      Und Sitze vorn sind neu beledert drin, glaube sogar Sportsitze. Der neue Besitzer mag die Farbe :D

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      ironsilver schrieb:

      dann auch nochmal hier - bist ein Schatz, herrrrrrzallerliebster Streichadler :love:
    • M54B25 schrieb:




      detroit_steel schrieb:

      Wenn man also Sonntage und Feiertage herausnimmt, werden werktäglich 115 Fahrzeuge abgemeldet/stillgelegt/exportiert/verschrottet/what ever.
      Samstag ist offiziell auch ein Werktag ;)
      Den Samstag habe ich bei meiner Rechnung ja auch dringelassen ;)
    • Neu

      So dann geht es mal an die Details und den Auftakt machen - wie die letzten beiden Jahre auch - die S54 Brüder und Schwestern:

      • 5 CSL weniger - oder einfach nur nicht mehr zugelassen und zur weiteren Wertsteigerung in die Garage geschoben und ganz abgemeldet ?(
      • 9x M3-Cabrios und 31x M3-Coupes weniger als 2018 auf den Straßen kann sich sehen lassen - die Tendenz zeichnet sich m.M.n. ganz klar Richtung künftiger Klassiker ab
      • und nein @Schiffi s S54 Limo ist nicht dabei - die wird weiterhin schön als 316i geführt :D
      E46_S54_Triebwerke_2008-2019.jpg

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Neu

      M54B25 schrieb:



      • und nein @Schiffi s S54 Limo ist nicht dabei - die wird weiterhin schön als 316i geführt :D
      E46_S54_Triebwerke_2008-2019.jpg
      Verdammt ;)
      Aber es wäre interessant wie viele s54 Limo es in Deutschland gibt.

      Dennoch schade wie viele M3 QP offensichtlich pro Jahr noch "verheizt" werden. Auch wenn es für die restlichen unter anderem auch meine richtige Emma eine Wertsteigerung bedeutet.
      Everything below 7000RPM is idle ;-)
    • Neu

      Schiffi schrieb:

      Aber es wäre interessant wie viele s54 Limo es in Deutschland gibt.
      Diese Zahl wird dir leider weder das KBA noch BMW geben können - weil es schlichtweg gar kein Fahrzeug (M3 Limo) von BMW gab, das man mit einem Typschlüssel versehen und in einer offiziellen Statistik führen könnte. Durch deinen Umbau hat sich im Fahrzeugschein beim Punkt 2.2 nix geändert - da dürfte ja immer noch "628" stehen.

      Das "Gegenbeispiel" sind ja die beiden 316Ci Coupes mit der TSN=665 - das Modell gab es von BMW (BMW interner Typschlüssel BL51) wurde aber nicht offiziell in Deutschland zum Verkauf angeboten. BMW hat aber ganz offensichtlich eine Zulassung über das KBA für den deutschen Markt beantragt - darum gibt es auch einen KBA Typschlüssel und am 1.1.2019 sind zwei Fahrzeuge davon in Deutschland unterwegs - der deutschen Gründlichkeit sei Dank schön sauber beim KBA erfasst!


      Dieses System ist leider auch der Grund, warum kein Alpina von vor 2010 in der Statistik auftaucht - die haben alle keinen Typschlüssel TSN im Fahrzeugschein bzw. der ist einfach 00000, Alpina selbst ist als Hersteller beim KBA geführt.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • ANZEIGE