E46 Zulassungszahlen in Deutschland / Update Statistik der R4 Triebwerke für 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E46 Zulassungszahlen in Deutschland / Update Statistik der R4 Triebwerke für 2017

      So zum 1. Advent noch ein kleiner Beitrag für die Zahlenfreunde oder alle die einfach schon immer mal wissen wollten wie viele E46 nach Typ und Motor in Deutschland zugelassen sind. Und damit da nicht nur einfache Zahlen rauskommen natürlich eine entsprechende Aufbereitung der Historie seit 2008.

      Die Zahlen stammen vom KBA und können einer jährlich erscheinenden großen PDF-Datei entnommen werden - Stichtag ist immer der 01. Januar des angegebenen Jahres. Das KBA arbeitet dabei mit Schlüsselnummern und ermöglicht so leider nicht das Auseinanderhalten von VFL und FL-Modellen. Anhand der Schlüsselnummern und der Leistungsangabe können aber zumindest die Motorengenerationen einigermaßen zuverlässig zugeordnet werden.

      Den Anfang am heutigen Sonntag machen mal die S54 befeuerten Fahrzeuge unserer schönen E46 Baureihe - einmal die absoluten Zahlen mit einer interessanten Entwicklungstendenz und dazu die relativen Werte der drei Varianten.

      Weitere Statistiken in diesem Thread:



      Spezial Beiträge
      ""
      Dateien

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von M54B25 () aus folgendem Grund: Weitere Links aus diesem Thread am Anfang eingefügt

    • super beitrag aber zumindest für mich erschreckend wie wenig normale e46 m3‘s es nur sind, ich hätte mit über 10k gerechnet

      [IMG:http://i.imgur.com/ZHDMWFi.gif]

      Fehlerspeicher auslesen & Codieren sämtlicher Modelle, Lichtschaltzentrum flashen,
      gebrauchtes LSZ auf euren e46 anpassen (KM/VIN), LED's umlöten, Lötservice, GM5 Reperaturen, Tacho reperaturen (LED's, Stellmotoren, 4 Tür Umbau) uvm. in München

    • Ich finde es erstaunlich, wie viele Cabrios darunter sind.

      OK, als 330Cabrio Fahrer verstehe ich das schon, den Sound kann man doch am besten im Cabrio genießen. Jedoch stehe ich immer noch auf dem Standpunkt, dass Cabriofahren eher dem Cruisen zugeneigt sind. Fürs Cruisen muss es kein M3 sein.

      Dennoch top.

      Kannst Du mal die Quelle posten, ich würde gerne mal schauen, wie es bei den Alpinas und den 330er aussieht.

      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Strikeeagle schrieb:

      Kannst Du mal die Quelle posten, ich würde gerne mal schauen, wie es bei den Alpinas und den 330er aussieht.
      Quelle hat Dani schon angegeben und zu den 330er - wartet doch einfach mal die nächsten Sonntage ab - ich habe ja geschrieben, dass die S54 den Auftakt machen ;) - ist wie beim Adventskalender, nur gibt es eben nicht jeden Tag ein Türchen...

      Alpina hatte ich noch nicht auf dem Schirm, kann ich mir aber auch noch mal bei Gelegenheit anschauen

      Zu den M3 Cabrios - es wurden insgesamt knapp 29.000 hergestellt davon gingen die meisten in die USA oder GB, Deutschland ist eher Coupe (Raser-)Land beim M3 - bei den Klassen darunter ändert sich das Bild wieder.

      Bei den S54 war für mich etwas überraschend, dass ab 2013 wieder mehr Fahrzeuge unterwegs sind - die Chaoten scheinen so langsam ausgerottet zu sein und die Liebhaber treten auf den Plan. Und natürlich lässt sich damit auch schön die Wertstabilität der Fahrzeuge erklären.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • M54B25 schrieb:

      Bei den S54 war für mich etwas überraschend, dass ab 2013 wieder mehr Fahrzeuge unterwegs sind - die Chaoten scheinen so langsam ausgerottet zu sein und die Liebhaber treten auf den Plan. Und natürlich lässt sich damit auch schön die Wertstabilität der Fahrzeuge erklären.



      Vor allem der CSL scheint seine Liebhaber/Geldanleger gefunden zu haben, zumal die Fahrzeuge teilweise für 100.000€ beim Freundlichen stehen.
      Einen M3 würde ich mir nur antun, wenn ich mehr Geld ausgeben wollte und das Fahrzeug auch ausnutzen könnte (Fahrerisch). Unterhalt und Schwächen schrecken mich doch etwas.

      Beim Alpina bin ich halt gespannt, weil sich die Anzahl der Fahrzeug noch deutlicher als Trend abzeichnen wird und diese Fahrzeuge eher selten runtergerockt werden, hoffe ich.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Strikeeagle schrieb:

      Beim Alpina bin ich halt gespannt, weil sich die Anzahl der Fahrzeug noch deutlicher als Trend abzeichnen wird und diese Fahrzeuge eher selten runtergerockt werden, hoffe ich.
      Schau mal in die einschlägigen Portale - da werden Alpinas angeboten bis hin zu auf 3,4L aufgebohrte R6 - aber die die angeboten werden, da wird Dir schlecht was da steht X-P . Ist aber wie bei allen Fahrzeugen, ein bestimmter Prozentsatz ist immer in den falschen Händen, wird verheizt und ist auf dem Markt verfügbar - die Liebhaberstücke bleiben beim Liebhaber und stehen nicht zum Verkauf, daher sind die Schmuckstücke in den Portalen auch äußerst selten zu sehen.


      Ein M3 ist als Fahrzeug schon reizvoll, aber für mich nur der CSL radikal und damit begehrenswert genug um sich vom "gewöhnlichen" E46 M54 abzusetzen, gar nicht mal das Triebwerk sondern das Thema Leichtbau ist faszinierend und zeigt, dass BMW 2003 seiner Zeit weit voraus war.

      CharlyMurdoc schrieb:

      So wie ich verstehe, sind das die zugelassenen Fahrzeuge zum 1. Jan 20XX. Sprich die abgemeldeten im Winterschlaf oder im Verkaufsraum sind da nicht mit dabei.
      Ja Stichtag ist der 01.01 des angegebenen Jahres - aber nein die Winterschlaffahrzeuge haben ja einen Halter und die werden in der Statistik mit erfasst - die Daten sind also unabhängig vom Saisonzulassungsstatus.

      Richtig ist das komplett abgemeldete Fahrzeuge nicht darin auftauchen - die haben ja keinen Halter in dem Sinne - wenn ich das schätzen sollte, sind das aber nicht mehr als 5% am Markt. Diese Zahlen gleichen sich aber über die Jahre aus, Autos werden verschrottet, neu importiert und zugelassen oder Sleeper neu angemeldet, über die Jahre sind die entsprechenden Tendenzen gut zu erkennen.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • McLane schrieb:

      Strikeeagle schrieb:

      Ich finde es erstaunlich, viele Cabrios darunter sind.

      Die sind halt noch übrig. Coupes dürften doch einige auf der Nordschleife oder am Baum geendet sein
      ...und fahren häufig halt nur das halbe Jahr. Bin ich ja mal auf die B22 und B25 C/i gespannt. ^^
      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Suche: 1x Styling 42 Felge 7x16 ET46
      Biete: Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung,
      20mm H&R Distanzscheiben HA, Endschalldämpfer von Supersport D80mm
    • McLane schrieb:

      Die sind halt noch übrig. Coupes dürften doch einige auf der Nordschleife oder am Baum geendet sein.


      Ach komm, da ist auch viel Schublade dabei, oder? Angeblich war der Alpina 850, glaube der hieß B12, auch hauptsächlich ein Zuhälterwagen, und ist viel runtergerockt worden, wobei ich das bei dem preis nicht wirklich nachvollziehen kann.
      Diese Autos sind keine Massenware wie ein Ford Mustang oder eine Chevy Corvette.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Strikeeagle schrieb:

      Ach komm, da ist auch viel Schublade dabei, oder?
      Ich finde jetzt leider die Quelle nicht auf die Schnelle (ups Wortspiel) aber von den knapp 1.400 CSL's haben wohl die ersten paar Jahre nur knapp 800 überlebt - das Auto hat viele Fahrer überfordert. Wie viele von denen jetzt vielleicht noch wieder in russischen Hinterhof-Edelausrüster Werkstätten auf Hochglanz poliert worden sind - mal außen vor.

      In vielen dieser Schubladen findet sich ein Körnchen Wahrheit wieder - viele der die C4 Corvettes wurden schon hauptsächlich in Hamburg erstzugelassen...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • M54B25 schrieb:

      Strikeeagle schrieb:

      Ach komm, da ist auch viel Schublade dabei, oder?
      Ich finde jetzt leider die Quelle nicht auf die Schnelle (ups Wortspiel) aber von den knapp 1.400 CSL's haben wohl die ersten paar Jahre nur knapp 800 überlebt - das Auto hat viele Fahrer überfordert. Wie viele von denen jetzt vielleicht noch wieder in russischen Hinterhof-Edelausrüster Werkstätten auf Hochglanz poliert worden sind - mal außen vor.

      In vielen dieser Schubladen findet sich ein Körnchen Wahrheit wieder - viele der die C4 Corvettes wurden schon hauptsächlich in Hamburg erstzugelassen...

      ein paar von denen sind aber auch einfach abgemeldet, stehen rum so wie im bmw museum, oder werden immer noch als rennwagen vergewaltigt. Schlgt mich nicht, mir ist bekannt, dass solch ein auto dafür gebaut worden ist, aber dann nehmt doch bitte für die rennwagen einfach nen silbernen m3 mit grauer innenaustattung 8|:D

      [IMG:http://i.imgur.com/ZHDMWFi.gif]

      Fehlerspeicher auslesen & Codieren sämtlicher Modelle, Lichtschaltzentrum flashen,
      gebrauchtes LSZ auf euren e46 anpassen (KM/VIN), LED's umlöten, Lötservice, GM5 Reperaturen, Tacho reperaturen (LED's, Stellmotoren, 4 Tür Umbau) uvm. in München

    • M54B25 schrieb:

      Ich finde jetzt leider die Quelle nicht auf die Schnelle (ups Wortspiel) aber von den knapp 1.400 CSL's haben wohl die ersten paar Jahre nur knapp 800 überlebt - das Auto hat viele Fahrer überfordert.

      ;(
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • ANZEIGE