Tempomat ohne Funktion nach Reparatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sry, aber in dem Thread hier sind bereits die Spezialisten vertreten.

      Besonders Dani kennt den E46 quasi bis ins Detail und wenn er das so schreibt, dann ist das auch so.

      Welches BJ ist dein kleiner denn und hast du mal die VIN für uns?

      ""
    • PG66 schrieb:

      Ich habe schon ganz bewusst in meiner ersten Nachricht den Satz "Ich brauche einen Rat von wirklichen Spezialisten." gewählt.

      sorry, haben wir dann offensichtlich nicht. vlt. fragst lieber nochmal bei den richtigen profis. vox autodoktoren, oder JP.

      edit: also mal abgesehen von der technischen unmöglichkeit einen tempomat ohne kupplungsschalter (oder ähnliches) zu betrieben in meinen augen...
      - der Teilekatalog sagt: Kupplungsschaltermodul ist verbaut
      - der Schaltplan sagt: Kupplungsschaltermodul ist verbaut
      - die DME sagt: Kupplungsschaltermodu wird vermisst
      - der technische Sachverstand sagt: da gehört ein Kupplungsschaltermodul hin

      Also was machen wir nun? ;)

      Ich würde ja mal vorsichtig nahelegen einfach mal zu schauen ob der Eingang an der DME wo der Kabelstrang zum Kupplungsschaltermodul hingeht belegt ist
      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dani ()

    • Hey Dani, bitte nicht beleidigt sein. Ich wollte hier niemandem zu nahe treten. Ich zweifle nicht an der Kompetenz. Ich weiß nur selbst nicht weiter. Ich mache auch gern mal Bilder vom Fußraum. Vielleicht findet ihr ja den Schalter oder das Kabel auf den Bildern, sofern ihr mir noch helfen wollt.

    • Also die DME sagt nicht, dass der Kupplungsschalter vermisst wird, sondern dass er gesetzt ist.
      Gibt es da Kabelfarben für den besagten Kabelstrang?

      So ein bisschen hatte ich den Fehler auch eher dort in dem Bereich vermutet, denn der DSC Drucksensor, der in der Werkstatt gewechselt wurde und nachdem der Tempomat nicht mehr funktionierte, liegt unter dem DME Kasten. Die müssen das also irgendwie ausgebaut haben und haben dort dann vermutlich den Fehler eingabeu. Das widerum haben beide Werkstätten angeblich genau überprüft und da wäre alles in Ordnung.

      Trotz alledem fehlt mir immer noch physikalisch der Kupplungsschalter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PG66 ()

    • Versuchs mal mit Pin 18 an X60001, Kabelfarbe blau/braun an der DME

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Danke Dani, Ich mach mich da am Wochenende nochmal dran. auch werde ich nochmal intensiv nach dem nicht vorhandenen Kupplungsschalter suchen. Das blau/braune Kabel muss ja irgendwo im Fahrerfußraum auch wieder zu finden sein.

    • PG66 schrieb:

      Ich brauche einen Rat von wirklichen Spezialisten.

      Seit letztem Jahr habe ich einen 318 CI Cabrio, der beim Kauf mit einem serienmäßigen, funktionierenden Tempomaten ausgestattet war. Kurz nach dem Kauf hat die Werkstatt des Verkäufers noch Gewährleistungsreparaturen durchgeführt (DSC Drucksensor, Koppelstangen, Querlenker). Danach war der Tempomat außer Funktion. Ich kann ihn noch einschalten, aber ich kann keine Geschwindigkeit mehr setzen.
      Klingt für mich wie eine ATU Geschichte. Man wollte nur Bremsflüssigkeit wechseln. Plötzlich hat man 4 neue Bremsen, eine neue Achse und der Motor hat sich in Luft aufgelöst :rolleyes:


      Ein Problem sehe ich nicht wirklich. Du hast ein Auto funktionstüchtig gekauft und mit einem Mangel (Tempomat futsch ?!) zurück bekommen. Wo soll der denn hin gelaufen sein, samt Kabel?


      Was ich nicht verstehe (ich will dir damit jetzt nicht's zuschieben) warum wurden nach dem Verkauf, über den Verkäufer, in seiner Werkstatt Reparaturen durch geführt?


      Entweder ich lasse das vor dem Verkauf machen oder die Kosten werden gegen den Verkaufspreis gehalten. Wo oder wie du dein Fahrzeug reparieren lässt/selbst repariert, steht jedem selbst frei.
    • ANZEIGE