Hilfe! Ich habe ein schleifendes Geräusch im hinteren Bereich bei meinem E46 320D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe! Ich habe ein schleifendes Geräusch im hinteren Bereich bei meinem E46 320D

      Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen? Bei meinem E46 320D gibt es ein schleifendes Geräusch und ich kann einfach nicht sagen woher es kommt. Kupplung und Ausrücklager wurde getauscht das war es aber nicht. Beim Räder drehen im gehobenen Zustand hört man nichts. Beim schieben wenn man auskuppelt wird es leiser und wenn man noch zusätzlich den Gang raus nimmt hört man nichts oder fast gar nichts mehr. Hier ein Video zu dem Geräusch: youtu.be/NywblUlsaec

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von pierrehome ()

    • Danke für die Antwort, die Ankerbleche habe ich mir schon angeschaut aber keine Schleifspuren entdeckt. In den Trommelbremsen waren auch alle Federn an ihrer richtigen Stelle und ganz. Das Geräusch ist auch nicht auf der einen Seite lauter wie die andere. Aber ich merke es mir das es die Ankerbleche und die Trommelbremsen auch sein könnten.

    • Hallo, dann guck doch mal ob sich das Geräusch verändert wenn du die Handbremse beim Fahren ziehst.:)

      Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Dann probier mal folgendes

      Wenn dein Auto angehoben ist, funktioniert dein Differential nicht.

      Du kannst entweder im angehobenen Zustand, 1 Hinterrad fest halten und leicht mit eingelegtem Gang, die Kupplung angsam kommen lassen.

      Somit arbeitet dann dein Differential.

    • ///M330d schrieb:

      Ist jedoch gefährlich falls dein Differential nicht mehr funktioniert.
      Meinst du nicht, dass das Geräusch dann ganz klar zermahlende Zahn/Stirnräder wären - also eher so ein ganz klar rasselndes und nervendes Geräusch aus dem Diff inkl. der eindeutigen Unfahrbarkeit des Wagens?



      Apropos nervend: Du kannst einen eigenen Beitrag auch gerne mehrfach editieren und bist nicht gezwungen für jeden einzelnen Satz einen eigenen Eintrag zu eröffnen - es sei denn du willst da irgendeinen High-Score knacken ;)

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • Dann probier mal folgendes

      Wenn dein Auto angehoben ist, funktioniert dein Differential nicht.

      Du kannst entweder im angehobenen Zustand, 1 Hinterrad fest halten und leicht mit eingelegtem Gang, die Kupplung angsam kommen lassen.

      Somit arbeitet dann dein Differential.


      Jetzt erklär mir mal bitte, wie das Diff merkt das der Wagen aufgebockt ist und somit dann nicht mehr funktioniert???

      Oooder mit dem Wagenheber nur 1 Hinterrad hochheben und die Kupplung kommen lassen..

      Ist jedoch gefährlich falls dein Differential nicht mehr funktioniert.


      Und was passiert wenn das Differential noch funktioniert?


      Merkst selber oder?
      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • ANZEIGE