IronSilvers neues Alltagsspielzeug - Paint it black!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • IronSilvers neues Alltagsspielzeug - Paint it black!

      Sooooooo liebste Foristen!

      nach monatelanger Suche habe ich nun ein neues Spielzeug , das ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte!

      Gefunden habe ich diesen im Berliner Umland - nein, falsch! Der Bernd ist Schuld! Ursprünglich als Trostpflaster gemeint, da es mit einem 325er Coupe zuvor nicht so geklappt hat, wie ich mir das vorgestellt hatte, schickte mir Bernd die Anzeige zum 325i SMG. Nach einiger Diskussion, dass das Getriebe aufgrund der bekannten Netzgeschichten eher nicht meine erste Wahl sei, beschloss ich dennoch, dem Wagen der Erfahrung halber eine Chance zu geben. Und was soll ich sagen - Probefahrt, Ausstattung sowie Wartungsgeschichte haben mich dann letztendlich überzeugt! Vor allem die Probefahrt! :D

      Und nu steht sie da - eine 325i SMG Limo in saphirschwarz mit eigentlich allem, was man so braucht, TÜV bis 12/19 und echten 123.000 km auf der Uhr!

      Fahrzeugdaten:
      Motor: M54
      Hubraum: 2.50
      Leistung: 141 kW / 192 PS
      Farbe: 475 - BLACK SAPPHIRE METALLIC
      Polsterung: STOFF JACQUARD / ANTHRAZIT
      Prod.-Datum: 2004-02-16
      Kauf-Datum: 2018-02-04

      Ausstattung ab Werk:
      S1CA SELEKTION COP RELEVANTER FAHRZEUGE
      S8SP Steuerung CO2
      S167 Abgasnorm EU4
      S206 Sequenzielles manuelles Getriebe (SMG)
      S210 Dynamische-Stabilitäts-Control III
      S226 Sportliche Fahrwerksabstimmung
      S249 Multifunktion für Lenkrad
      S255 Sport-Lederlenkrad Airbag
      S313 Aussenspiegel Beiklappfunktion
      S320 Entfall Modellschriftzug
      S403 Glasdach elektrisch
      S411 Fensterheber elektrisch vorne/hinten
      S423 Fussmatten Velours
      S428 Warndreieck und Verbandstasche
      S431 Innenrückspiegel mit Abblendautomatik
      S465 Durchladesystem
      S473 Armlehne vorne
      S481 Sportsitz
      S494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
      S502 Scheinwerferreinigungsanlage
      S508 Park Distance Control (PDC)
      S520 Nebelscheinwerfer
      S521 Regensensor
      S522 Xenon-Licht
      S534 Klimaautomatik
      S548 Kilometertacho
      S550 Bordcomputer
      S609 Navigationssystem Professional
      S650 CD-Laufwerk
      S676 HiFi Lautsprechersystem
      S785 Blinkleuchten weiss
      S787 BMW LM Rad M Doppelspeiche 135
      L801 Länderausführung Deutschland
      S832 Batterie im Kofferraum
      S851 Sprachversion deutsch
      S863 Händlerverzeichnis Europa
      S879 Bedienungsanleitung Deutsch
      S964 Navi DVD bei Auslieferung anfordern
      P972 Komfortpaket

      Weitere Ausstattung:
      0001 Endschalldämpfer von Supersport Velten
      0002 Spoilerlippe in Wagenfarbe
      0003 Heckscheiben schwarz mit 3M Folie

      Vom Vorbesitzer wurden in den letzten 20.000 km u.a. schon Zweimassenschwungrad und Kupplung von Luk verbaut sowie LiMa, Anlasser und Kupplungsaktuator überholt. Ansonsten hat er allgemein regelmäßige Pflege wie z.B. Zündkerzen- und Filterwechsel abbekommen. Neben dem seidig geschmeidig laufenden Motor eben ein paar Argumente, die dann letztendlich zur Kaufentscheidung geführt haben. Das SMG schaltet recht weich, wenn man denn nicht auf dem Gas steht. Insgesamt eine gelungene Kombination aus Automatik-Cruisen und Sportlichkeit!

      Direkt nach Erhalt der Kennzeichen ging es dann auch gleich mal zum Waschen. Ich habe den BMW ungewaschen gekauft und war gespannt, was mich unter dem Schmutzkleid erwartet. Ersichtlich wurden die üblichen Swirls der Waschstraßenbehandlung. Die sind dann ein Unterfangen für den Sommer :D .

      [IMG:http://i68.tinypic.com/av2a8j.jpg]

      Gemeinsam mit Bernd wurde dann direkt am nächsten Tag der Unterboden besichtigt. Alles in allem besser als erwartet - einer der Vorbesitzer hat anscheinend einmal großzügig Unterbodenschutz walten lassen, sodass sich der Rost in Grenzen gehalten hat. Also einmal großzügig mit der Metallbürste gesäubert und mit weißem Fett versehen. Zudem gleich die Gelegenheit ergriffen, das Differentialöl zu wechseln. Allerdings war das noch so rot und klar, das kann noch nicht alt gewesen sein.

      Ansonsten hat er ein paar optische Macken wie z.B. Rost an den vorderen Kotflügeln, etwas verblichene Scheinwerfer und Rückleuchten sowie angelaufene Spiegelgläser. Insgesamt nichts dramatisches und nichts, was sich nicht im Laufe der Zeit beheben ließe. Ein paar Sofortmaßnahmen habe ich allerdings schon heute ergriffen - Kofferraumfedern, Seitenblinker und Spiegelgläser neu. Kleinzeug halt. Gute gebrauchte OEM Rückleuchten liegen ebenfalls schon im Kofferraum.

      [IMG:http://i65.tinypic.com/903m6b.jpg]

      Hinzu habe ich einmal alle Fensterfalze mit Tunap 104 gereinigt. Bin etwas enttäuscht davon - hab mir von dem Tipp des Youtube-Asiaten etwas mehr versprochen als ne halbe Sekunde weniger Fensterschließzeit! Die Gurte werden damit wieder flink und geschmeidig. Hier hätte es zwar auch Silikon getan, ich möchte allerdings einmal die Langzeitwirkung vergleichen.

      Ansonsten bekommt er demnächst noch die Koch-Chemie Innenraumkur und Außenkunststoffpflege. Wenn jemand nen heißen Tipp zum beständigen Aufpolieren der Chromleisten hat - immer her damit!

      Ich werde diesen Thread auch als Wartungs-Tagebuch nutzen, sodass wie bei einigen anderen Forumsmitgliedern im unteren Bereich stets die erledigten Maßnahmen sowie natürlich eine Aufgaben- und Wunschliste stehen. Dies soll mir auch dabei helfen, rückblickend festzustellen, wie lang gewisse Wartungs- und Austauschintervalle denn sind. Hoffen wir mal, dass die Liste nicht so lang wird wie bei der Zicke! :P Allgemein habe ich vor, die Black Beauty eine ganze Zeit lang zu fahren und im Verlauf je nach Zeit und Geldbeutel aufzuhübschen, nachdem das Pflichtenheft abgearbeitet ist.

      Erledigt:
      10.02.2018 Differential-Öl gewechselt, Unterboden eingefettet
      11.02.2018 Spiegelgläser, Seitenblinker und Kofferraumfedern.
      Audiosystem AS165 in Hutablage verbaut. Bosch TwinSpoiler Wischer.
      12.02.2018 Rückleuchten durch OEM-Teile ersetzt
      22.02.2018 Neue Xenon-Brenner Osram NBU und Standlicht Philips WhiteVision verbaut
      23.02.2018 Tachoringe in Silber matt
      09.03.2018 Neue KGE in Kaltlandausführung, Hitzeblech am ESD befestigt
      10.03.2018 Performance Handbremsgriff und LSZ mit Tippblinken
      24.03.2018 Motor Heizgebläse ersetzt
      26.03.2018 DISA mit GAS Reparaturkit instandgesetzt
      30.03.2018 Schloss und Fanghaken Motorhaube sowie Dichtung Servobehälter ersetzt
      04.04.2018 Faltenbalg, Rohrkrümmer ersetzt, Leerlaufregler gereinigt, Umlenkrolle getauscht
      09.04.2018 Beide Riemenspanner getauscht
      15.04.2018 Thermostat, Ausgleichsbehälter, vordere Kühlwasserleitungen & Temperatursensor sowie Kühlmittel getauscht
      26.04.2018 Neue Sommerbereifung Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
      06.05.2018 Querlenkerlager, Koppelstangen vorn, Abgaskrümmerdichtung, VDD getauscht. Beisan Vanos-Ringe verbaut.
      17.06.2018 Scheinwerferüberholung (ZKW-Reflektoren, Dichtungen, Streuscheiben)



      Ausstehend:
      - Endschalldämpfer auf OEM zurückrüsten
      - Schwingungsdämpfer Kurbelwelle tauschen
      - Xtrons einbauen
      - Fensterheber vorn
      - Beide Kotflügel vorn tauschen, wenn mir passende Exemplare vor die Flinte laufen

      Wunschliste weiter unten:
      - Lenkrad beledern lassen
      - Performance Pedalauflagen
      - Titan-Lüftungsgitter für die Frontschürze vom 330i

      Das war's fürs erste. Ich freu mich schon wie Bolle auf die neue Herausforderung und möchte mich hier noch / schon einmal für Eure Tipps in der Vergangenheit und Zukunft bedanken! Mehr Bilder gibt's, wenn ich die Zeit finde, ihn ordentlich zu putzen :D

      Gruß,
      Dennis

      ""
      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von ironsilver ()

    • Kurzerhand heute die Rücklichter ersetzt. Die Pfoten haben etwas gelitten, vor allem bei den inneren Schrauben, aber sie sind dran :) Schaut doch gleich viel besser aus.

      Direkte Gegenüberstellung Neu - Alt:

      [IMG:http://i67.tinypic.com/34o31v7.jpg]

      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA
    • ironsilver schrieb:

      Ansonsten bekommt er demnächst noch die Koch-Chemie Innenraumkur und Außenkunststoffpflege. Wenn jemand nen heißen Tipp zum beständigen Aufpolieren der Chromleisten hat - immer her damit!


      - Nevr Dull
      - SCG Killer Chrome

      oder nicht abrasiver Pre(wax)Cleaner (kann Prima Amigo empfehlen) vorab und dann einfach mit dem Lackschutz wie Wachs oder Versiegelung mitmachen.
      Läßt sich im Endeffekt nach dem Aufpolieren so pflegen wie die empfindlichen Klavierlackoberflächen an den B-Säulen heutzutage. Säubern, Aufpolieren, Schützen, gut.
      ;)

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Vielen Dank für Eure Kommentare! Bin sehr froh, dieses Schätzchen gefunden zu haben. Nach nun rund zwei Wochen sind noch keine großartigen Fehler und technischen Probleme aufgefallen, die eine unangenehme Überraschung darstellen würden. Wie dielette schon sagte, sind einige Standardflächen des E46 da, aber für ein 14 Jahre altes Auto ist das wirklich zu verkraften.

      Strikeeagle schrieb:

      - Nevr Dull
      - SCG Killer Chrome

      oder nicht abrasiver Pre(wax)Cleaner (kann Prima Amigo empfehlen) vorab und dann einfach mit dem Lackschutz wie Wachs oder Versiegelung mitmachen.
      danke, Mr. CarCare! Die Tipps werden bei der Frühjahrspflege auf jeden Fall miteinbezogen werden!

      BMW-E46-E92 schrieb:

      Bitte mehr Bilder zeigen :P
      Reiche ich nach, sobald er mal sauber ist :D

      McLane schrieb:

      Die inneren Rückleuchten werden gerne matt. Der Austausch hat sich optisch immens bezahlt gemacht, schon erstaunlich was so ein Detail ausmacht beim Gesamteindruck.
      Ohja, solch kleine Details machen häufig sehr viel aus. Sie mussten aber auch gewechselt werden, da die Isolierung des rechten Innenlichts bereits gerissen war.


      Mit dem Beseitigen einiger kleiner Detailfehler ging es dann auch die letzten Tage weiter. Habe mir in den Kleinanzeigen ein LSZ mit passender HW und SW besorgt, um von haecksor das so sehnsüchtig erwartete Tippblinken programmiert zu bekommen. Nun heute mein LSZ ausgebaut - damit hab ich nicht gerechnet.

      [IMG:http://i65.tinypic.com/nmf7zk.jpg]

      Zum Verkauf steht also das obere LSZ, falls jemand Bedarf hat.

      Weiterhin gab es Philips WhiteVision Standlichter und neue Osram Nightbreaker Xenon-Brenner. Und was soll ich sagen? Sie machen die Nacht zum Taaahhhhhh meine Reflektoren sind verbrannt. Immerhin bin ich mit den neuen Brennern auf Halogen-Niveau angekommen, sodass die Reflektoren noch einige Wochen warten können, bis es wärmer wird. Hat schon mal jemand die Abdeckkappen ohne Ausbau von Wischwasserbehälter und Lufi-Kasten abbekommen?!?

      Zudem gab es nun endlich Tachoringe in Silber matt. War skeptisch bzgl. der Qualität, aber ich bin durchaus zufrieden. Wahnsinn, was so ein winziges Detail doch ausmachen kann. Der Einbau war dann auch leichter als gedacht.

      So gibt's dann doch mal ein Bild vom Innenraum für Euch!

      [IMG:http://i67.tinypic.com/102ph55.jpg]

      Zuletzt noch ein Kofferraumorganizer, da die Batteriemulde vom R4 ja nun nicht mehr zur Verfügung steht. Das M ist Geschmackssache, aber ich wollte unbedingt eine geschlossene Tasche in Lederoptik. Somit fliegt nun auch nichts mehr durch die Gegend :wacko:

      [IMG:http://i66.tinypic.com/210hri1.jpg]

      So langsam wird's! :)

      Gruß,
      Dennis
      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ironsilver ()

    • ironsilver schrieb:

      danke, Mr. CarCare! Die Tipps werden bei der Frühjahrspflege auf jeden Fall miteinbezogen werden!


      Bevor Du dir alle 3 Mittel holst ...


      schau nach dem Prima Amigo und einen entsprechend harten Auftragspad. Prima Amigo reinigt nur chemisch, der Schwamm unterstützt sehr leicht mechanisch. Außerdem ein super Pre(Wax) Cleaner für jeden Auftrag finde ich. "Use ist once and its you new best friend"
      vorher ggf noch ausm Baumarkt das Nevr Dull dazu, da es auch nicht abrasiv arbeitet.

      Chromleistenm sind meines Wissens nur noch bedampft und da ist man mit abrasiven Mitteln schnell, sehr schnell durch ... ;( Solche Klassiker wie Autosol oder Chrompolituren besser lassen, da diese für klassisch verchromte Teile gemacht sind und harte Polierkörper enthalten.


      Tja, das mit dem LSZ schaut man ja auch vorher mal drauf, sogar der recht günstige BMW Scanner kann das lesen ... ;)
      Freut mich da umso mehr, dass Du nen wirklich guten SMG R6er gefunden hast. Wäre was für mich, wenn ich nicht schon ne Limo hätte ...

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Strikeeagle schrieb:

      Tja, das mit dem LSZ schaut man ja auch vorher mal drauf, sogar der recht günstige BMW Scanner kann das lesen ... ;)
      Dazu müsste man erst einmal einen OBD-Stecker und entsprechende Software haben. Steht auf der To-Do-List, allerdings bin ich mir bei all den eBay Anbietern aufgrund der (wahrscheinlich richtigerweise) kryptischen Beschreibungen nicht sicher, ob ich nun auch tatsächlich das bekomme, was ich haben möchte - wenn ihr versteht ;)

      Ansonsten gibts an dieser Stelle ein kurzes Update.
      Auch mein Spielzeug wurde vom sibirischen Hoch in der letzten Woche außer Gefecht gesetzt. Ich schätze, BMW muss nun erstmal wieder sein KGE-Lager auffüllen. Er lief, aber ich habe ihn aufgrund einiger Symptome vorsichtshalber abgestellt mit Verdacht auf verstopfte/defekte/gefrorene KGE. Nun bekommt er von BMWFarid, dessen Werkstatt praktischerweise 2km um die Ecke liegt, die Kaltland-KGE spendiert, da ich bei den Temperaturen einfach keine Lust auf das Gepfrimel habe. Ab morgen muss ich dann hoffentlich nicht mehr Benz fahren. Die Ergonomie im Vergleich zum E46 ist echt zum Abgewöhnen.

      Bei Leebmann gleich noch den RHD-Gebläsemotor mitbestellt sowie den Performance-Handbremsgriff - fürs gute Gefühl :D Ach, und die Nierenabdeckung wollte ich auch gleich mal ausprobieren, kosten ja nix.
      Derweil ist auch das neu codierte LSZ von Max wieder in der Post gelandet und ich konnte originale, neuverschromte ZKW-Reflektoren über die Kleinanzeigen schießen. Da auch die DISA zeitweise die üblichen Geräusche von sich gibt, kommt demnächst noch das Ersatzkit von VanoTech ins Einkaufskörbchen. Wenn der Schmodder dann im neuen Ölfilter gelandet ist, wird auch das von Stefan empfohlene Motul 5W40 einmal ausprobiert. Demnächst gibt's also ein bisschen was zu tun, technisch ist dann hoffentlich erstmal Ruhe 8)
      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA
    • ironsilver schrieb:

      Dazu müsste man erst einmal einen OBD-Stecker und entsprechende Software haben. Steht auf der To-Do-List, allerdings bin ich mir bei all den eBay Anbietern aufgrund der (wahrscheinlich richtigerweise) kryptischen Beschreibungen nicht sicher, ob ich nun auch tatsächlich das bekomme, was ich haben möchte - wenn ihr versteht

      Hatte mir den Scanner ,ot Kabel für um 15 € bestellt, kam auch an.
      Software kann ich dir geben, habe die getauscht, weil auf meiner CD so komisch dll Dateien in jedem Verzeichnis waren, War mal direkt ne nette Virusmeldung aufgegangen. Hab abermittlerweile ne Version, wo alles ok ist.

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330CiA Cabrio Stahlblau - 320iA Limo Silbergrau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • ironsilver schrieb:

      Da auch die DISA zeitweise die üblichen Geräusche von sich gibt, kommt demnächst noch das Ersatzkit von VanoTech ins Einkaufskörbchen.
      Habe die hier von X8R noch als Alternative gefunden - schaut auch gut aus. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit gesammelt?

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - Update 2018!

    • ANZEIGE