Klimabedienteil "tot" nach Ausbau/Einbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klimabedienteil "tot" nach Ausbau/Einbau

      Nachdem ich nun meine Heizung wieder zum funktionieren gebracht habe:
      Probleme Heizung / Klimaautomatik
      Stellt sich mir ein neues Problem:

      Nach dem anklemmen des Klimabedienteils bläst die Heizung auf volle Stufe und dabei sind alle Anzeigen und Knöpfe ohne Funktion. Gibt es eine Möglichkeit zu testen ob es das Klimabedienteil selber ist, oder eher die Verkabelung....? Sicherung "63/62" sind i.O.
      Hat jemand einen Schaltplan/Link zum Klimabedienteil.....?

      ""

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Ich gehe mal eher davon aus das da ein Stecker nicht ganz sitzt oder ein Pinn aus dem Stecker gerutscht ist. Sind die denn wieder verriegelt?

      Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Ja, habe gestern nochmals alle Pins/Verriegelungen überprüft und nichts Auffälliges festgestellt. Allerdings ging beim wackeln an dem Klimabedienteil ab und an die Lüftung auf volle Stufe an ohne das die Anzeige estwas zeigte. Irgendwann blieb dann auch der Lüfter aus und nun geht nichts mehr an der Heizung. Ob evtl. doch das Klimateil einen wegbekommen hat.....? Ich würde auch die Kabel alle mal durchmessen, habe allerdings keinen Schaltplan und weiß nicht wo die alle angeklemmt sind

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • zieh mal alle stecker raus und check mal, ob eventuell ein pin verbogen ist, kommt auch öfter mal vor.

      [IMG:http://i.imgur.com/ZHDMWFi.gif]

      Fehlerspeicher auslesen & Codieren sämtlicher Modelle, Lichtschaltzentrum flashen,
      gebrauchtes LSZ auf euren e46 anpassen (KM/VIN), LED's umlöten, Lötservice, GM5 Reperaturen, Tacho reperaturen (LED's, Stellmotoren, 4 Tür Umbau) uvm. in München

    • Hab jetzt mal ein anderes Klimabedienteil angeklemmt. Leider unverändert. Nichts tut sich.....keine Anzeige, keine Reaktion der Bedientasten. Am Klimabedienteil selbst liegt es wohl nicht.
      Jetzt wäre ein Schaltplan hilfreich um zu sehen, ob überhaupt Spannung anliegt etc. Kann da vielleicht jemand aushelfen....?

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Vielen Dank ! :thumbup:
      Komme soeben von einer erfolgreichen Reparatur. Was war passiert.....? (Versuche mich kurz zu fassen)

      - Hintergrundbel. der Bedientasten funktionierte, Display (Temp.-Anzeige blieb dunkel)
      - Abklemmen des großen Steckers -> Gebläse volle Stufe
      - Zündung an, Abblendlicht an -> Gebläse volle Stufe
      - Standlicht an -> Gebläse halbe Stufe
      - Mit INPA versucht auf das Steuergerät zuzugreifen -> Kein Zugang möglich
      - Nochmals Sicherungen geprüft -> "F28" durchgebrannt. Ab in Baumarkt, Sicherung ersetzt -> Display/Tasten weiterhin ohne Funktion
      - ODB Kabel wieder mit USB an Notebook, INPA gestartet und siehe da....

      mit einmal geht das Display an und alle Tasten funktionieren wieder !!!! :thumbsup: Ich habe KEINE AHNUNG was die Ursache war ! Ich vermute das Steuergerät war irgendwie "verwirrt". Hatte anschließend auch 6 Fehler im Steuergerät der IHKA. Hab sie alle gelöscht und das Klimabedienteil nicht mehr angefasst....Das wir nicht mehr berührt bis die kalte Jahreszeit wieder vorbei ist :D

      Vielen Dank für die Tipps und auch den Link zu den Schaltplänen ! :thumbup:

      Glückliche Grüße,

      Vodjara

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • ANZEIGE