Was ist das für ein Teil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das für ein Teil

      Hallo Leute ich habe nur mal eine kurze Frage. Was ist das für ein Teil das oben auf dem zylinderkopf sitzt was aussieht wie ein Elektromotor mit Schneckenantrieb. Das Teil macht bei mir Geräusche und zwar ganz schön laut am schlimmsten ist es beim beschleunigen. Ich füge mal ein Bild mit an wo es drauf zu sehen ist was ich meine.

      ""
      Dateien
    • Du meinst dann wohl den stellmotor der valvetronic.
      Variable nockenwellenspreizung, verändert je nach last und drehzahl die steuerzeiten, um immer eine optimale Füllung zu erreichen.
      Die machen häufig Probleme.

      Elektronische Bauteile arbeiten mit Rauch in ihrem Innern, wenn er heraus kommt, sind sie kaputt.

    • kay p. schrieb:

      Was ist das für ein Teil das oben auf dem zylinderkopf sitzt was aussieht wie ein Elektromotor mit Schneckenantrieb.

      Das was aussieht wie ein Elektromotor mit Schneckenantrieb ist ein Elektromotor mit Schneckenantrieb. :D

      de.bmwfans.info/parts-catalog/…head_electr_add_on_parts/


      Sieht mir nicht aus wie ein 320d, was in deinem Profil steht. ;)

      Grüße
      Alex

      Buell. Separates the men from the boys.
    • Der Motor verstellt die Nockenwelle je nach Bedarf.
      Vanos- Variable Nockenwellensteuerung. BMW hat Vanos damals intensiv beworben bei den Motoren in der Zeit.

      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • kay p. schrieb:

      Also das heißt ich sollte den lieber schnell wechseln bevor er den Geist aufgibt. Das heißt denn wohl Motorschaden falls der kaputt geht oder? Aber warum läuft der pausenlos?


      Warum sollte es nen Motorschaden geben? Der läuft dann nur nicht optimal mit bestem ventilhub, aber er läuft. Evtl gibt es einen gewissen leistungsverlußt, weil der Ventilhub nicht immer optimal eingestellt ist, aber mehr nicht.
      320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
    • Aber wenn er nicht mehr auffährt gibt's auch kein Notprogramm mehr über die Drosselklappe,
      dann fährt sich nix mehr mit geschlossenen Ventilen.
      OEM müsste eigentlich VDO verbaut gewesen sein, gibt's in der Bucht für ~120-130€.
      Die Anschläge sollten nach dem Einbau angelernt werden.

      Peter

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P8)
    • Ob der Motor nun einen weg hat kann ich von hier aus natürlich nicht sagen, Geräusche sind ja auch subjektiv.
      Ist preislich halt kein Drama den zu wechseln.
      Meinen VT-Motor hört man auch deutlich wenn ich die Zündung einschalte und der ist neu.

      Was du aber auf jeden Fall vorher checken solltest ist die Exzenterwelle, sowohl auf Freigängigkeit als auch auf Einlaufspuren.
      Zum anlernen brauchst du jemanden hier aus dem Forum der die entsprechende Software hat, oder du musst dich selbst rein arbeiten.

      Peter

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P8)
    • Strikeeagle schrieb:

      Der Motor verstellt die Nockenwelle je nach Bedarf.
      Vanos- Variable Nockenwellensteuerung. BMW hat Vanos damals intensiv beworben bei den Motoren in der Zeit.

      Tourer schrieb:

      Das ist keine Nockenwellenverstellung (VANOS) sondern der variable Ventilhub (Valvetronic)
      ihr Sechszylinder- und Dieselgenies :D

      :D
      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Tourer schrieb:


      Zum anlernen brauchst du jemanden hier aus dem Forum der die entsprechende Software hat, oder du musst dich selbst rein arbeiten.


      Nein, braucht man nicht. Das macht die Valvetronic selbstständig, durfte ich auch schon nach Reparatur miterleben. Ich zitiere mal aus dem TIS:
      "Der Lernvorgang läuft automatisch ab, falls z.B. nach einer Reparatur ein Unterschied zwischen der letzten Abstellposition und der neuen Startposition (bei Klemme 15 ein) erkannt wird. Auch kann die Adaption über den DIS-plus-Tester angefordert werden."
    • Tourer schrieb:

      Das ist keine Nockenwellenverstellung (VANOS) sondern der variable Ventilhub (Valvetronic)
      ihr Sechszylinder- und Dieselgenies :D

      wie jetzt? es gibt bei BMW etwas ausser Diesel-Motoren und 6-Zylinder Benzinern? erzähl mir doch nix du anfänger 8o
      das ist doch eine infame lüge. steinigt ihn.
      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • ANZEIGE