318d, keine Leistung, LMM?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 318d, keine Leistung, LMM?

      Hallo,

      mein 318d nimmt keine Leistung an; Motorleuchte leuchtet. Ich bin heute nach einer gefühlten Ewigkeit auf 40km/h im 2. Gang gekommen, bei Vollgas. :(
      Vorgeschichte:
      Ich hatte letztens den Eindruck, er würde schlecht ziehen (noch beschleunigen, aber gefühlt ohne Turbo). Am nächsten Tag ging die Motorleuchte an. Daraufhin habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen. 4x Ansteuerung Glühkerze, 3F25 Ladeluftschlauchüberwachung, 3F03 Ladedruckfühler und 4063 Umegebungsdrucksensor. Also ab in die Werkstatt. Die haben die Fehler gelöscht, Probefahrt gemacht und dort nahm er angeblich keine Leistung an. Die haben den Vorkat nun in Verdacht, klangen aber nicht überzeugt. Also habe ich das Auto abgeholt, bin aber nur ein paar Metre nach Hause gefahren, zog schlecht an, aber ich kam schon auf 60 km/h. Da die Fehler gelöscht waren, war auch die Motorleuchte wieder aus. Heute musste ich kurz im Dorf mit den Wagen fahren, zog immer noch träge und plötzlich ging die Motorleuchte an und dann ging nix mehr. Nach einer Ewigkeit hat er dann im 2. Gang die 40 km/h noch geschafft.
      Habe de Fehlerspeicher ausgelesen, nun schmeißt er zusätzlich den 3FF1Luftmassenmesser, den 3F25 aber nicht mehr.
      Ich habe mit Inpa einen Soll/Ist-Vergleich gemacht. Raildruck passt zueinander, im Leerlauf und beim Gas geben. Ladedruck ist im IST im roten Bereich und kommt da auch nicht raus, steigt kaum an. Die Luftmasse hat im Lerlauf schon eine Abweichung, beim Gas geben steigt der Ist-Wert dann kaum. Nun wird auf LMM getippt.
      Da ich mit diesem Forum gute Erfahrung gemacht habe (opaauto hat den Fehler gefunden und mir die KGE gewechselt), frage ich also wieder euch als Fachleute.
      Was ist euer Tipp bzw. was soll ich mal prüfen? Ich habe zwar Inpa, aber außer Fehlerspeciher auslesen kann ich nicht viel mehr.

      Grüße
      Mats

      PS: Ich denke, die Glühkerzen sind ein eigenes Problem. Die sind alle vor einem Jahr inkl. Steuergerät gewechselt worden, da ich damals auch schon den Fehler hatte.

      ""
    • Ladeluftstrecke undicht wäre mal so mein erster Ansatz bei dem Fehlerbild. :)

      Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Ja, erstmal Ldeluft/Ladedruckschläuche kontrollieren.
      Wurden die Unterdruckschläuche schon mal gewechselt, kannst auch mal dein AGR abklemmen und sehen ob es dann besser wird.
      Hast du einen Eur4 oder 3, für den Eur4 hätte ich noch einen LMM, den könnte ich dir bei Bedarf zum Testen schicken.
      Den Ladedrucksensor kann man ausbauen und mal reinigen.
      Wenn du den Fehler so nicht findest und du schon mal beim Dirk warst, wird es das Beste sein du fährst mal rüber zu ihm.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bmwlenker ()

    • Danke für die Hinweise. Die Schläuche wurden noch nie gewechselt, könnten sicherlich porös sein nach 13 Jahren. Lass ich checken. Hört man undichte Schläuche/Stellen? Oder ist das eine Sichtprüfung?

      @bmwlenker: Ich habe einen Euro4, vielleicht komme ich auf dein Angebot zurück. :) Ich bezweifle, dass ich mit dem Wagen die 100 km zu Dirk schaffe.


      Rußen tut er nicht. Gestern, als ich im Leerlauf mehrmals ordentlich Gas gegeben habe, habe ich mich gewundert, dass er sauber hinten raus bläst Riechen tat er halt nach einem alten Diesel, aber meiner Meinung nicht auffällig.


      Sonnige Grüße
      Mats
    • Mats schrieb:

      Ich habe einen Euro4
      Dann hast du nur 2 Unterdruckschläuche, die würde ich mal wechseln.
      Und nicht nur wechseln, auch das System/Druckwandler prüfen.
      Wie gesagt, klemm mal das AGR ab.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • @opaauto: Ja, kurz vor Weihnachten 2015 habe ich dich besucht. Du hast dann die KGE als Übeltäter schnell gefunden (Vlies war steinhart) und zur Krönung hattest du auch noch eine "rumliegen" und mir eingebaut. :thumbsup:

      Okay, die Unterdruckschläuche kommen auf die Einkaufsliste. ;)

      Ich bin leider Laie und die Werkstattschrauber teilweise auch. Ich hoffe, mit eurer Hilfe dann den Mechanikern sagen zu können, was man tun sollte.

    • Jetzt weiss ich wer du bist. Ich kann mich erinnern.
      Ich würde mir mal was wegen deinem Problem überlegen und dir heute abend eine PN schreiben. Oder du schickst mir über PN deine Handy Nummer, dann würde ich versuchen mich heute oder morgen zu melden.

    • Dein Link ist vom Euro 3, da ist der Turbo unterdruckgesteuert.
      Das hast du alles nicht, sondern das Hier
      Ich würde das Angebot vom Dirk annehmen und mich mal mit ihm in Verbindung setzen, der wird dir schon irgendwie helfen.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bmwlenker ()

    • bmwlenker schrieb:

      Dein Link ist vom Euro 3, da ist der Turbo unterdruckgesteuert.
      Das hast du alles nicht, sondern das Hier
      Ich würde das Angebot vom Dirk annehmen und mich mal mit ihm in Verbindung setzen, der wird dir schon irgendwie helfen.
      Klaro, nehme ich das Angebot von Dirk an. Bin ja nicht doof, der ist Profi und das habe ich schon selber erfahren. :thumbup: Kontakt ist hergestellt!

      Zu deinen LInk: Wo kann man denn auswählen, dass man die Teile für Euro4 braucht? Ich habe über das Modell und BJ gesucht, bei deinem Link ist es genauso. Wenn ich bei deinem Link eine Ebene hoch gehe, habe ich dort auch die Unterdrucksteuerung Turbo. Muss man wissen, was man hat, um dann das entsprechend auszuwählen? Da bin ich ja als Laie völlig aufgeschmissen.
    • Ja man muss wissen was man hat :) und wie das ganze zusammen hängt.
      Unterdruckschläuche usw. hat der Dirk da.
      Wenn ihr den lmm braucht, sagt Bescheid.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Moin,
      mit WhatsApp Unterstützung von Dirk :) habe das AGR abgeklemmt und der Wagen zog wie ein Flitzer. :thumbsup: Unterdruckschlauch wieder rangebaut und man rollt nur noch. X( AGR ist auch ziemlich dreckig von innen.
      So, mal ein kurzer Zwischenstand.
      Gruß Mats

    • ANZEIGE