YGPZ‘s 325ci Rettungsaktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • YGPZ‘s 325ci Rettungsaktion

      Hallo Freunde,

      Ich möchte euch mein 325 QP Vorstellen und Freu mich darauf euch mein Projekt vorzustellen. Für Tipps und Verbesserungsvorschläge bin ich Offen.

      Zum Fahrzeug

      Bmw E46 325ci
      M54B25 in Titansilber
      Erstzulassung 01/2001
      215.000KM
      •Xenon (vom Vorbesitzer nachgerüstet)
      •Memorysitze
      •Alarmanlage
      •Raucherpaket
      •Automatisch Abblendende Innenspiegel
      •Außenspiegel mit Bordsteinautomatik
      •Klimaautomatik
      •Sportliche Fahrwerkabstimmung

      Ursprünglich komme ich aus der VAG ecke, jedoch habe ich mir jetzt ein Jugendtraum erfüllt. Ein E46 QP in Titansilber .
      Bin vor dem Kauf alle M54 Motoren Probegefahren und habe mich letztendlich für den B25 entschieden. Mein QP ist Optisch „meiner Meinung nach“ in einem Katastrophalen Zustand, jedoch habe ich mich bewusst dafür entschieden da mir das Auto sehr Leid getan hat. Meine Voraussetzungen hat er Trotzdem erfüllt.
      Am selben Tag als ich ihn Gekauft habe ich Ventildeckeldichtung & Zündkerzen ersetzt.
      Luftfilter sowie Innenraumfilter wurden ebenfalls ersetzt. Gestern habe ich beide Riemen&Spanner gewechselt. Als nächstes Stehen alle Flüssigkeiten an.
      Bremsscheiben und Beläge würde ich auch gern die Tage wechseln, villt könnt ihr mir welche Empfehlen.
      Nachdem alles Erledigt ist würde die eigentliche Arbeit erst Anfangen ‍♂️.
      Das Lenkrad müsste neu Bezogen werden, wäre es sinnvoller auf M lenkrad umzubauen?? Habe mich über die Preise noch nicht Informiert. Das Himmel hängt leicht runter und die A&B säulen sind Schmutzig, würde es eventuell auf Schwarz umbauen wenn es sich ergibt.
      Der Vorbesitzer hat zwar Xenon nachgerüstet aber das SRA fehlt noch, würde es gern Nachrüsten wenn es sich Preislich im Rahmen hält.
      Übringens hat er auf der Fahrerseite einen Fake E36 M3 Außenspiegel (Beifahrerseite Orginal) Warum macht man sowas???! Schließlich musste ich feststellen das die QP/Cabrio Außenspiegel recht ordentlich gehandelt werden in Diversen Kleinanzeigen.
      Ebenfalls hat er eine Limo/Touring M Paket Front sollte doch eigentlich drauf passen oder??.

      Mein Vorhaben ist ihn erstmal auf Vordermann zu bringen und ihn Komplett Aufzubereiten. Da ich ein großer Motorsport fan bin, hatte ich es in Betracht gezogen ihn für den Ring Fit zu machen. Nicht weil ich ihn dort den Letzten Gnadenstoß geben möchte sondern weil es immer ein Traum von mir war auf der Nordschleife an einem Touristenfahrt Teilzunehmen. Ich weiss das er Motortechnisch nicht die Beste wahl ist jedoch möchte ich es sowieso nicht übertreiben.

      So sah der Luftfilter übringens aus ‍♂️

      9880ADA9-55B2-4031-AB6E-7195BC2F48D2.jpeg
      9E38B95C-5765-4B85-A618-A376F69B8DA1.jpeg
      6D9324A2-0101-48AC-B59C-2BA7AD69E95C.jpeg
      Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen und schaut hier zwischen durch mal rein um mir Verbesserungsvorschläge mitzuteilen.

      Mfg
      YGZP

      ""
    • Hallo YGZP,

      herzlich willkommen im Forum und viel Spaß hier, sowie mit deinem neuen KFZ. :) Ich hoffe er war günstig ;) Im Ernst, dein Projekt hört sich doch gut an. Traum erfüllt, bissel am Auto schrauben, Lack aufbereiten, mal Rennstreckenluft schnuppern, warum nicht :thumbup:

      Mein Tipp wäre, hier im Forum viel zu lesen, was das Thema Wartung und Reparaturen angeht. Damit bringst du dein QP wieder auf einen guten technischen Stand. Hau den M3 Spiegel raus, sowie die schwarzen inneren Rückleuchten. Dann ne schöne Aufbereitung (hier kann ich das fahrzeugpflegeforum empfehlen). :m0013:

      Thema Lenkrad neu beziehen: super Idee, habe ich auch machen lassen. Gibt verschiedene Anbieter auf ebay, die das für um die 100 Euro anbieten. Ich habe mir gleich noch das ///M-Lenkrad gebraucht geholt, dann musst du auch nicht auf dein Auto verzichten, während das Lenkrad beim Beziehen ist. Falls du momentan ein Buslenkrad drinnen hast (4 Speichen), brauchst du auch einen neuen Airbag.

      Wenn du jetzt schon weißt, dass du mal auf die Rennstrecke willst, dann behalte das bei deinen Einkäufen im Hinterkopf. Vor allem bei der Bremse. Schau dass die Kolben schön leichtgängig sind, ggf. holst dir ein Kolbenreparaturset mit neuem Dichtungsring. Mach die Gummiteile neu, wo die Führungsbolzen des Sattels hin und her gleiten. Lass dir Stahlflexbremsschläuche einbauen, denn deine jetzigen sind wahrscheinlich nicht mehr in so einem guten Zustand und da lohnt sich das Upgrade. Gibts für 100 Euro 4 Stück. Dann gleich neue Bremsflüssigkeit ATE200, die hält mehr Hitze aus. Bremsscheiben kannst dir normale ATE oder Powerdisc holen, ganz nach deinem Geschmack. Mach bitte einen Bogen um gelochte Zimmermann Scheiben. Bremsbeläge haben auch ordentlich was zu tun auf der Rennstrecke, da kann ich dir Brembo HP2000 empfehlen (sportlich und mit Zulassung).

      Schau auch mal nach den Reifen, denn die sind dein Kontakt zur Straße. Also wenn die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, dann schmeiß sie weg und hol dir was gescheites (und ggf. sportliches).

      Beim Ölwechsel Diff und Getriebe nicht vergessen - joa mehr fällt mir gerade auch nicht ein :D

      Und halte uns einfach auf dem Laufenden :thumbup:

      Grüße,
      Dominic
      _________dom's 325i Projekt__________

    • dom_power schrieb:

      Hallo YGZP,

      herzlich willkommen im Forum und viel Spaß hier, sowie mit deinem neuen KFZ. :) Ich hoffe er war günstig ;) Im Ernst, dein Projekt hört sich doch gut an. Traum erfüllt, bissel am Auto schrauben, Lack aufbereiten, mal Rennstreckenluft schnuppern, warum nicht :thumbup:

      Mein Tipp wäre, hier im Forum viel zu lesen, was das Thema Wartung und Reparaturen angeht. Damit bringst du dein QP wieder auf einen guten technischen Stand. Hau den M3 Spiegel raus, sowie die schwarzen inneren Rückleuchten. Dann ne schöne Aufbereitung (hier kann ich das fahrzeugpflegeforum empfehlen). :m0013:

      Thema Lenkrad neu beziehen: super Idee, habe ich auch machen lassen. Gibt verschiedene Anbieter auf ebay, die das für um die 100 Euro anbieten. Ich habe mir gleich noch das ///M-Lenkrad gebraucht geholt, dann musst du auch nicht auf dein Auto verzichten, während das Lenkrad beim Beziehen ist. Falls du momentan ein Buslenkrad drinnen hast (4 Speichen), brauchst du auch einen neuen Airbag.

      Wenn du jetzt schon weißt, dass du mal auf die Rennstrecke willst, dann behalte das bei deinen Einkäufen im Hinterkopf. Vor allem bei der Bremse. Schau dass die Kolben schön leichtgängig sind, ggf. holst dir ein Kolbenreparaturset mit neuem Dichtungsring. Mach die Gummiteile neu, wo die Führungsbolzen des Sattels hin und her gleiten. Lass dir Stahlflexbremsschläuche einbauen, denn deine jetzigen sind wahrscheinlich nicht mehr in so einem guten Zustand und da lohnt sich das Upgrade. Gibts für 100 Euro 4 Stück. Dann gleich neue Bremsflüssigkeit ATE200, die hält mehr Hitze aus. Bremsscheiben kannst dir normale ATE oder Powerdisc holen, ganz nach deinem Geschmack. Mach bitte einen Bogen um gelochte Zimmermann Scheiben. Bremsbeläge haben auch ordentlich was zu tun auf der Rennstrecke, da kann ich dir Brembo HP2000 empfehlen (sportlich und mit Zulassung).

      Schau auch mal nach den Reifen, denn die sind dein Kontakt zur Straße. Also wenn die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, dann schmeiß sie weg und hol dir was gescheites (und ggf. sportliches).

      Beim Ölwechsel Diff und Getriebe nicht vergessen - joa mehr fällt mir gerade auch nicht ein :D

      Und halte uns einfach auf dem Laufenden :thumbup:

      Danke, habe hier im Forum schon viele nützliche Informationen gesammelt :)

      Da habe ich mir was vorgenommen :whistling::D
      Als nächstes würde ich die Kupplung wechseln, montag bin ich nach Karlsruhe gefahren pro Strecke rund 200km. Auf dem weg dahin bin ich eher Ruhig gefahren 120-130kmh alles soweit gut, doch auf dem Rückweg musste ich Feststellen das er bei Vollast im unteren Drehzahlbereich ca.2500 bis 3000Rpm im 5ten Gang Durchrutscht.
      Wundert mich um ehrlich zu sein auch gar nicht, der Gute hat ja einiges an Straße gesehen :D .
      Könnt ihr mir eine gute Kupplung empfehlen??
      Würde Zeitgleich auch 4x Stahlflex und Brembo Scheiben und Beläge bestellen.
      Bremsflüssigkeit Ate200.
      Sobald die Technik auf Vordermann ist würde ich mit der Optik anfangen.

      Mfg
    • dom_power schrieb:

      Kupplung habe ich die normale drin. Es gibt aber die Möglichkeit auf Einmassenschwungrad umzurüsten, wenn du eh dabei bist. Such mal nach Valeo 4KKit hier im Forum.
      Danke für den Tipp aber ich denke ich bleibe Bei ZMS, bin nämlich am überlegen ob ich auf B30 Brücke umbauen soll. Mein Schwager würde es mir dann nochmal Abstimmen das ich wenn alles gut läuft auf echte 200-210Ps komme. Habe ein Festes Budget gesetzt muss dann irgendwo leider abstriche machen :thumbdown: .
      Heute war ich mal wieder Fleißig und habe paar Kleinigkeiten erledigt.
      Öl wechsel auf Mobil 1 Super 3000 5w40.
      Und eine neue Lichtmaschine von Bosch verbaut.

      So sah Übringens die Brühe aus =O

      7E8AD83F-A541-4C02-9E25-84300B5B9CB8.jpeg
      Ölfilter Vergleich (Der alte war schon so Hart das man ihn nicht Abziehen konnte)
      7DE6CD24-AAED-4FBE-A488-892958AA6E55.jpeg

      Und die neue Lichtmaschine ( als die Alte Verbaut war hat am tacho Rote Batteriesymbol geleuchtet )
      62C2E4D8-CF04-4145-99C0-9F7C60E372CA.jpeg
      Bin echt Begeistert vom M54 Motor, er macht Genau soviel Spaß wie am ersten Tag. Es ist jeden Tag immer wieder aufs neue ein Genuss :love:
    • Stefan330SMG schrieb:

      und wie lang war das Öl da drin ...sieht auf jedenfall gut verbraucht aus, bestimmt war der Ölverbrauch schon etwas höher ....
      Überraschenderweise hat er nicht soviel Öl gebraucht. Habe mir jetzt 60Liter Mobil 1 5w40 Gekauft und werde alle 10.000Km ein Öl wechsel machen. Das alte Öl war wahrscheinlich über 30.000km drin <X .
      Den Vorbesitzer war es irgendwie Egal.
    • Herzlichen Willkommen!
      Hast dir aber ein Projekt angelacht, viele kleine Baustellen.
      Die aber, wenn man etwas Geld in die Hand nimmt, schnell behoben sein dürften.
      Thema Bremsen: Wenns "einfach" sein soll, ATE rundherum und gut ist.

      Thema Xenon, sind denn die Höhenstandssensoren usw verbaut? Das könnte sonst zu Problemen führen.
      Gerade beim Onkel Tüv.

    • BMW-E46-E92 schrieb:

      Geht ja ordentlich voran! Hast du den Filter in einem Stück rausbekommen? Beim Kumpel sah er so ähnlich aus und ist beim wechseln in 1000 Teile zerfallen :D
      :D nein, war so ähnlich wie bei dein Kumpel. Musste es von der Mitte aus brechen dann ist es in 1000Teile zerfallen haha.

      Stingray schrieb:

      Herzlichen Willkommen!
      Hast dir aber ein Projekt angelacht, viele kleine Baustellen.
      Die aber, wenn man etwas Geld in die Hand nimmt, schnell behoben sein dürften.
      Thema Bremsen: Wenns "einfach" sein soll, ATE rundherum und gut ist.

      Thema Xenon, sind denn die Höhenstandssensoren usw verbaut? Das könnte sonst zu Problemen führen.
      Gerade beim Onkel Tüv.
      Danke
      Da hast du wohl recht, aber ich sehe es eher Positiv. Der Emotionale Wert steigt täglich um so mehr ich dran mache :)
      Habe jetzt Brembos da liegen, werde sie heute oder morgen Verbauen.
      Tüv hat er Januar frisch bekommen vom Vorbesitzer „frag mich nur wie er so durch gekommen ist“
      Höhenverstellen etc sind auch drin, es fehlt wirklich nur die SRA.

      Er steht momentan noch auf Stahlfelgen, würde mir gerne 18zöller kaufen. Nur weiss ich noch nicht welche?? Würdet ihr eher auf Bmw Felgen zurückgreifen oder OZ Ultraleggera :)

      Mfg
    • Naja, bei der TÜV-Plakette gibts nur zwei Möglichkeiten.
      Der Prüfer war blind oder es lag was im Auto was nach der Prüfung nicht mehr im Auto lag.
      Beides würde mich veranlassen dort nochmal vorstellig zu werden...

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • Adi schrieb:

      Naja, bei der TÜV-Plakette gibts nur zwei Möglichkeiten.
      Der Prüfer war blind oder es lag was im Auto was nach der Prüfung nicht mehr im Auto lag.
      Beides würde mich veranlassen dort nochmal vorstellig zu werden...
      Ja das habe ich mir auch gedacht, aber bis auf die Xenon scheinwerfer war er technisch eigentlich in Ordentlichen Zustand. Wahrscheinlich hat es den Prüfer nicht Interessiert was für Scheinwerfer verbaut sind.
    • ANZEIGE