Mein 330d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Border schrieb:

      Jawoll :)
      Dann kommen als nächstes die Injektoren ?

      Die guten 330d müssen erhalten bleiben
      das mit den Injektoren ist fest verplant ;)
      Ob es noch dieses jahr was wird weiß ich nicht, aber spätestens im Frühling :)

      Aber du bekommst das dann als erster mit :)
      ""
    • Hallo zusammen,

      vllt hilft ihr mir schneller weiter als das ich mich durch ewig lange threats durchlese. Ich verlier langsam den Durchblick Über das Thema Dämpfer/Fahrwerk durch die abertausenden von Meinungen die es dazu gibt.

      Mein guter hat jetzt über 264000 km drauf. Soweit sogut. Nur eins sehe ich kritisch: Dämpfer sowie Federn soweit noch der erste Satz. Die sollten sowas von durch sein :D

      Ich will im Frühling alle Dämpfer, Federn und Domlager wechseln.

      Nur was nehmen? Wie vermeide ich einen "Hängearsch"?

      Gesetzt ist: Kein Sport/Gewindefahrwerk.
      Dämpfer der Marke Sachs / ZF-Friedrichshafen AG

      Ich habe:

      S226Sportliche Fahrwerksabstimmung

      S338M Sportpaket II

      So soll es bleiben: Das sportlichste originale was es gab.
      Soweit ich mich informiert habe brauche ich:

      Dämpfer:
      VA:
      Sachs Advantage Stoßdämpfer

      HA:
      Sachs Super Touring (Da Sachs Advantage aus dem Sortiment genommen wurden und es von Sachs die Super Touring als Ersatz gibt.)

      Federn:
      Da weiß ich nicht so wirklich weiter. Ich weiß nicht welche Hersteller was taugen und welche Federn ich brauche. Wahrscheinlich welche wo in der Beschreibung steht: für Sportfahrwerk. Habt ihr da Tipps bezüglich Hersteller? Sollte ich gegenfalls das Eibach Pro-Kit in Erwägung ziehen?

      Domlager:
      Hinten kann man soweit ich mich informiert habe nichts falsch machen.

      Vorne die vom BMW Z4 Domlager, da die für den E46 mittlerweile höher bauen und ich mit denen einen Hängearsch bekomme. Oder ich brauch ein Schlechtwegepaket um das Heck anzuheben. kann mir mal einer einen Link zu einem Schlechtwegepaket geben? Ich blick nicht ganz durch was ich mir darunter vorstellen soll. Sind das einfach dickere Unterlagen unter der Feder als üblich?

      Generell soll er lieber vorne tiefer als hinten höher kommen. Also Z4 Domlager. Ich hab mal irgendwo gelesen das ich dann einen Dorn am Domlager rausschlagen oder abflexen muss der der Zentrierung dient. Stimmt das?

      Staubschutzkappen und Anschlagpuffer müssen auf jeden Fall auch neu. Hab ich da durch das M-paket unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten wo ich was falsches bestellen kann?

      Was sollte ich direkt mittauschen?

      Brauch man auch alle Federunterlagen (gibt es auch welche die auf die Federn kommen?) neu, oder kann man die alten problemlos wiederverwenden?

      Benötige ich irgendwo Spezialwerkzeug? Oder reicht ein typischer Ratschenkoffer?

      Spur und Sturz danach neu vermessen lassen ist soweit klar. Dazu hab ich mal gelesen das man Spezialwerkzeug braucht um den Sturz einstellen zu können. Kann das mittlerweile jede freie Werkstatt oder muss ich dazu bei BMW selbst vorstellig werden?



      ich hoffe ich hab nicht irgendwo einen Denkfehler, ansonsten bitte ich um Verbesserung.
      Falls ich irgendwo was falsch angehe, bitte ich um konstruktive Kritik.
      Ich will am Ende nur einmal ans Auto gehen und nicht hinterher wegen Fehlbestellungen das Auto aufgebockt stehen lassen müssen. Für sowas hab ich keine Zeit. :thumbdown: (Vollzeit arbeiten + Teilzeit-Weiterbildung in der Abendschule)

      Vielen Dank schonmal
      driver95
    • Bmw-Felix85 schrieb:

      ...für Antworten oder die Lösung deiner Fragen sind wir alle offen.
      hallo,

      ja ich hab folgenden Plan:

      Ich werde wie gesagt dämpfer von sachs VA: Advantage HA: Super Touring nehmen

      Federn: Eibach Pro Kit (Tieferlegungsfedern VA 30mm HA 20-25mm)
      Federunterlagen nehm ich die alten, wenn das Heck zu tief kommt bestell ich ein Schlechtwegepaket im Nachgang.
      Domlager: Die für den E46 halt vorgesehen sind. Hersteller weiß ich noch nicht. Tendiere zu SKF.

      Staubschutzrohr und Anschlagpuffer die fürs M-Paket

      Was sich wahrscheinlich noch dazu gesellt:

      Querlenker: MeyleHD oder Lemförder (die fürs M-Paket)
      Koppelstangen: Lemförder oder MeyleHD
      Spurstangen: Lemförder?

      Und dann wieder bisschen sparen für die Hinterachse
    • Fahrwerksteile immer Lemförder oder alternativ, TRW.

      Wenn man sich beim weglaufen nicht noch einmal umdreht, fährt man das falsche Auto ********* Winne, fährt BMW seit 1999.
      E34 ( 1999 - 2007 ), E46 316ti Compact ( 2007 - 2009 ), seit 2009 E39 FL Touring, dazu seit 2014 E46 320dT 6G für Frauchen.

    • ANZEIGE