E46 Verbreiterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xare74 schrieb:

      M54B25 schrieb:

      Schau doch mal nach einem Pandem Rocket Bunny Kit - liegt in Deutschlad bei etwas über 4000€, Zulassung TÜV solltest du vorab klären, wenn es Dir denn darauf ankommt. Diese hässlichen Schraubenlöcher solltest du natürlich zuspachteln, das zerstört die Optik ja wirklich nachhaltig.
      =O<X Bernd was.du hier aus dem Hut zauberst, unglaublich was es alles gibt, das braucht die Welt nicht, bin fast vom Stuhl gefallen nach dem Klick auf den Link!

      niemamd schrieb:

      Hallo, also ich würde mal vorsichtig behaupten das über 90% der aktiven User in diesem Forum sich mit Würgereiz von diesem Projekt abwenden würden.
      Das unterschreibe ich sofort! Aber jeder hat einen anderen Geschmack und ist frei zu tun was er möchte.Bin gespannt wie das Projekt weiter geht!
      Also dieses Pandem Rocket Bunny Kit gefällt mir mit der Farbkombination von vorne und vorne/seitlich schon echt gut...ist vielleicht was zu viel des Guten, aber grundsätzlich okay. Von hinten allerdings <X ....so ein bissel wie Manta Manta.

      Finde die Frage nach so einem Umbau durchaus legitim, zumal sein Wagen auch für diese Optik ausreichend motorisiert ist. Beim 316i wirkt solch ein Umbau eher peinlich.
      Ob wir hier jemals einen solchen dokumentierten Umbau erleben werden bezweifel ich jedoch... :m0003:
      ""
    • Nutzername23 schrieb:

      Ob wir hier jemals einen solchen dokumentierten Umbau erleben werden bezweifel ich jedoch...
      Also ich finde auf den 34 Standardseite dieser Story ne Menge Bilder und Infos dazu.

      Was aber auch klar sein sollte - nur der Bodykit allein reicht eben nicht. Die Verbreiterung ergibt ja als Gesamtbild nur Sinn, wenn die Reifenbreite bzw./und die Achsgeometrie nachgezogen wird. Und eben da wird es schwierig was zu dokumentieren, es gibt ja nix (kaum was?) von der Stange und muss auf die jeweils eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst werden.

      Und die letzte Frage die ja im diesem Thread eher kritisch hinterfragt wurde, ist die nach der Nachhaltigkeit eines solchen Umbaus. Der ist nahezu nicht mehr Rückrüstbar, es sei denn die Kotflügel und alle angepassten Teile werden wieder auf OEM zurückgebaut. Dann hat man halt 2x die Umbaukosten und ob sich dann noch ein Verkauf lohnt??? Ohne dies ist der Kreis der potentiellen Käufer sehr, sehr klein und Wunschpreise eher Traumpreise des Besitzers.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • Wieso geht hier alle hier von einem Verkauf aus ?
      Vielleicht bleibt das Fahrzeug auch noch lange in seinem Besitz und er will nicht verkaufen.

      Schön finde ich sowas dennoch überhaupt nicht.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • ANZEIGE