Firmenwagen... was mit 330 D machen? (OT Verkaufs-Beratung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Firmenwagen... was mit 330 D machen? (OT Verkaufs-Beratung)

      Für den Fall, dass mein Arbeitgeber seine "Drohung" wahr macht und mir einen Firmenwagen andreht, hab ich ein Problem :gruebel:

      Was mit meinem schönen 330 QP machen? Wenn ich in meine Liste der verbauten Neuteile schaue wird mir schon ein bisschen schwindelig :m0036:

      Technisch, bis auf Motor und ein paar Kleinigkeiten somit nahe dem Neuzustand hat der Wagen inzwischen einen Wert, den mir eh keiner bezahlt. Geplant ist ja, in den nächsten 5 Jahren die 500 TKM vollzumachen. Und so hab ich den Wagen ja auch gewartet, wer mal in meiner FS rumgeblättert hat weiß das.
      Natürlich haben die 1000 km Autobahn in der Woche auch per Sandstrahlen und Steinschlag seine Spuren an der Front hinterlassen.
      Aber das ist ja nur oberflächlich, für mich daher erstmal Prio. 2-3. Prio 1 ist ganz klar die Zuverlässigkeit, an zweiter Stelle der Spaß. Und die beiden Punkte werden voll erfüllt :auto:
      Doch wenn ein Interessent gucken kommt, höre ich schon: Steinschlag hier, Kratzerchen da... :rolleyes2:

      Um halbwegs aus der Nummer rauszukommen müsste ich schon irgendwas um 15 K€ aufrufen.
      Doch der gemeine Käufer wird nie und nimmer für ein 300 TKM 14 Jahre alten Diesel in diesen Regionen zahlen wollen. Das ist mir schon klar.

      Behalten wäre im Falle des Firmenwagens auch blöd, denn ein 330 D, der fast nur in der Garage steht, ist nicht gerade artgerecht gehalten.
      Zum Basteln und Liebhaben würde ich mir dann eher einen M3 oder einen Alpina als Spielzeug zulegen. :bmw-smiley:

      Aber mit zuviel Verlust möchte ich ihn auch nicht hergeben... :weinen:

      Blöd das...

      ""
      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Wenn ich mich nicht irre gibt es doch noch einen 320d in deiner Familie, verkauf doch den :) .
      So hättest du keinen Verlust beim Verkauf und der 330d bleibt und wird gefahren.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Die Idee wäre gut, aber das geht leider nicht, der Sohnemann wechselt im Herbst auf die Marke mit Stern :S

      Keine Ahnung wieso, aber ist schon bestellt das Dingen :pinch:

      Ich könnte dann ne E46-Sammlung aufmachen :D

      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Jakeman schrieb:

      Ich könnte dann ne E46-Sammlung aufmachen
      Könnten dann ein Dieseltreffen machen und du kommst halt mit 2 Autos :) , bekommst dann auch den Ehrenpreis :D .
      Wenn er auf den Stern wechselt, ist das natürlich auch keine Option.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Jakeman schrieb:

      Was mit meinem schönen 330 QP machen?

      Tourer schrieb:

      Der ist eigentlich zu selten als dass man ihn noch hergibt.
      Sehe ich genauso - mittlerweile viel zu selten so ein Fahrzeug - und Zahlen schwindeln nicht. Daher Sommerzulassung drauf - längere Touren in den schöneren Jahreszeiten damit unternehmen und sonst daran erfreuen, eines der schönsten richtigen (2-türigen!!!) Coupes zu besitzen dazu noch mit einem tollen Triebwerk und immernoch zeitgemäßem Fahrwerk. Spätestens wenn du mit dem R4 dieselnden Firmenwagen fahren darfst, wirst du dich auf diese Momente freuen ;)

      Sorry aber 15k sind absolut utopisch und das hat wenig mit dem Zustand zu tun als vielmehr mit dem Diesel an sich. Und das genau ein Käufer diesen Wagen (Km-Stand) mit diesem Motor aktuell möchte, ist doch eher unwahrscheinlich. Die YT verseuchte Klientel möchte die schnellen 330i für maximal 4K um dann noch 1899€ für FFFA auszugeben und dann zum Syndicat zu heizen....


      Daher behalte ihn und bleibe somit auch uns im Forum erhalten.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen

    • M54B25 schrieb:

      Sorry aber 15k sind absolut utopisch
      Klar weiß ich doch :thumbup:

      Danke für eure Meinungen, mit denen ihr bei mir ja offene Türen einrennt.
      Und nachdem ich jetzt gesehen habe, dass es noch 6xx, vermutlich eher 5xx davon in D gibt, muss ich mal schön den Daumen drauf halten.

      Sind ja auch nur so Überlegungen, was ist wenn... also ungelegte Eier.

      Aber ihr habt mich schon bestätigt mit dem was ihr so schreibt. Außerdem könnte ich ja nen Ehrenpreis absahnen so :thumbsup:

      M54B25 schrieb:

      Daher behalte ihn und bleibe somit auch uns im Forum erhalten.
      Danke, dem Forum erhalten bleibe ich eh auf jeden Fall.

      Da locken ja ggf. noch seltene M3's oder Alpinas ;)
      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Definitiv.. behalt das Ding unter den Umständen in jedem Fall, sofern du nicht auf das Geld angewiesen bist.
      Viel schlechteren Zeitpunkt zum verkauf wird es wohl kaum geben als aktuell ;)

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Jakeman schrieb:

      dem Forum erhalten bleibe ich eh auf jeden Fall.
      Das hoffen wir doch Jörg :thumbup::) .
      Lass das erst mal alles auf dich zukommen und dann kannst immer noch entscheiden.

      Tourer schrieb:

      Behalten, dicken Lader, große Injektoren, das Kennfeld machen und Spaß damit haben.
      :thumbup:

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Ne zwingen tut mich keiner, war nur mal ne Überlegung wenn sich diese Option bietet.

      So wie es ausschaut ist das eh inzwischen kein Thema mehr :whistling: und nach der durchgängigen Meinung hier MUSS ich meinen Dicken ja eh behalten :thumbsup:

      Gruß Jörg
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km
    • Hab auch schon firmenwagen abgelehnt weil is nicht... ;)
      billiger als mein 325er fährt mich halt im Endeffekt auch kein Firmenwagen, also wieso sollte ich?
      Meine geschäftlichen km aufm Privatauto bekomm ich letztendlich sowieso "überbezahlt".

      Die Rechnung geht sicher nicht für jeden auf, auf in meinem Fall ist die eig recht klar. Wenn ich den 25er nicht hätte, und unendlich Sprit verbrennen würde, dann hätt ich mirs sicher auch überlegt zuzusagen.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • ANZEIGE