E46 Cabrio FL Android Radio Erisin 8846 schlechter Radioempfang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genau ... erübrigt sich.
      Bin dann leider auch etwas Planlos.
      In der Situation kommt es wohl drauf an was ihr vorher verbaut hattet.
      Ich habe das "aktuellere" Antennenverstärker Modell mit nur einem Fakra Anschluss am Radio.
      Gab ja auch Modelle mit 2, wo dann das Original Radio die Steuerung übernommen hat.
      Da ist der Empfang meist recht mieß mit Nachbau Radios.

      ""
    • Hab bei mir auch das Originale mit einem fakra Stecker. Wenn ich eine der beiden Antennen abstecke (egal welche. Gleicher effekt) rauscht es. Der weiße hat Strom. Steckt man den ab rauschts auch.
      Also die Funktion ist grundsätzlich gegeben vom Verstärker.

      Dateien
    • Sykomike schrieb:

      Hab bei mir auch das Originale mit einem fakra Stecker. Wenn ich eine der beiden Antennen abstecke (egal welche. Gleicher effekt) rauscht es. Der weiße hat Strom. Steckt man den ab rauschts auch.
      Also die Funktion ist grundsätzlich gegeben vom Verstärker.
      Leider komme ich an meinen Antennenverstärker nicht so gut heran. Wenn ich es richtig verstehe war dann das BM54 mit einem Fakraanschluss mit dem Antennenverstärker verbunden (der rechte Anschluss auf dem Foto). Das weisse Kabel wird dann wohl aus PIN13 vom Adabpter gespeisst. In der Mitte ist die eine Antenne? Ist die 2. dann der Anschluss rechts oben? Hast du mal versucht das Antenntenverlängerungskable das nach vorne geht direkt an den Antennenverstärker anzuschliessen?
    • richtig. BM54 mit Fakra. Weiß ist die Stromversorgung. Das mit dem direkten Anschließen hab ich nicht getestet. Liegt aber am nicht vorhandenen Kabel. Bräuchte dann nochmal ein 5m Kabel mit din anschliss für den Radio und din Gewindeanschluss (keine Ahnung, ob der eine eigene Bezeichnung hat) für den Verstärker. Wäre zumindest eine Verbindung weniger.

    • moin, moin,
      hat jemand das problem mit dem radioempfang gelöst? bei mir ist es genauso. nur das ich bis vor kurzem empfang hatte und von heut auf morgen war der kasten stumm. keine senderanzeige und kein ton( aber nur beim radio, player läuft einwandfrei). was mich stutzig macht ist, das der kasten nicht mal rauscht. im kofferraum ist alles angeschlossen wie es sein soll. auch pin 13 hat strom. steh echt auf'm schlauch!
      gruß
      uwe

    • Seltsam, so einen Fall hatte ich bisher nicht.
      Hört sich ja fast so an als ob sich der interne Tuner vom Radio verabschiedet hat.
      Du könntest testweise einfach mal einen Draht als Antenne einbinden, damit sollte sich zumindest etwas empfangen lassen. (Wenn auch schlecht).

    • geesix schrieb:

      moin, moin,
      hat jemand das problem mit dem radioempfang gelöst? bei mir ist es genauso. nur das ich bis vor kurzem empfang hatte und von heut auf morgen war der kasten stumm. keine senderanzeige und kein ton( aber nur beim radio, player läuft einwandfrei). was mich stutzig macht ist, das der kasten nicht mal rauscht. im kofferraum ist alles angeschlossen wie es sein soll. auch pin 13 hat strom. steh echt auf'm schlauch!
      gruß
      uwe
      leider immer noch nicht.... sowohl das diversity Teil hat Strom, als auch der Verstärker (der bei mir direkt an der Antenne steckt, d.h. der Fuß der Antenne ist mit dem Verstärker verschraubt). Habe dann das Kabel probeweise jeweils an beide Geräte angeschlossen und trotzdem so gut wie keinen Empfang.....
    • ANZEIGE