Sitzheizungsmatte wechseln beim Compact - Als Hobbyschrauber machbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sitzheizungsmatte wechseln beim Compact - Als Hobbyschrauber machbar?

      Hi allemann,

      bei meinem 2004er 318ti funktioniert die Sitzheizung auf der Fahrerseite nicht. Sollte sie aber, da es der Daily und somit auch das Winterauto ist. :) Die LEDs der Sitzheizung gehen kurz an und danach direkt wieder aus. Der Vorbesitzer hat gesagt sie hat nach und nach immer weniger geheizt, bis dann dieses Problem kam. Ich schätze also mal dass die Heizmatte wahrscheinlich durch ist, weil wohl mal irgendeiner drauf rumgekniet hat.

      Der 3er hat M-Paket, also die Alcantara Sitze mit den hohen Wangen. Nun die Frage: Kriegt man den Bezug ohne weiteres ab und wieder drauf? Ist ja soweit ich weiß geklammert. Habe das schonmal bei nem Skoda Octavia gemacht, ist aber schon paar Jahre her. Was mich bisschen abschreckt, ist die Geschichte mit dem Klappmechanismus wieder so hinzukriegen wie vorher, da es ja ein Dreitürer ist. :cursing:

      Hat das schonmal jemand beim Compact oder beim Coupè gemacht? Ich finde die Sitzheizungsmatte auch nicht einzeln im ETK, ist die ein Teil mit dem Bezug? Habe jetzt rausgefunden, dass da wohl die Sitzheizungsmatten vom 1er E87 passen sollen, da die beim 1er einzeln erhältlich und wohl sogar selbstklebend sind. Kann dazu jemand mehr sagen? ?(

      ""
      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Repsol-Bird ()

    • Sitzheizung nachrüsten ??
      Sitz ausbauen und zerlegen
      Sitzbezug ersetzen

      KFZ Mechaniker sind auch nur Hobbyschrauber mit Lehrgängen.

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Okay, thx. :) Bleibt halt nur die Frage ob man die Originalen Heizmatten so ohne weiteres vom Bezug abbekommt, ohne ihn kaputtzumachen. :cursing:

      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)
    • Sitzbezug runtermachen ist nicht in einer Handumdrehung gemacht, das musst dir klar sein. Auf jeden Fall viel fotografieren beim abbauen, damit alles dokumentiert ist für den Wiedereinabu, vor allem wie und wo der Bezug gespannt ist.

      Die Heizungsmatte ist im Sitzbezug an der Seiten entlang eingenäht, wie gut sie runtergeht habe ich nicht probiert. :S

    • Die alten Matten musst du vom Bezug runterschneiden. Die E87 Matten passen nicht so einfach rein in die E46 Sitze. Habe bei mir die E87 Matten in den Seriensitzen nachgerüstet und musste aus dem Bezug diese Drähte entfernen und anschließend die Bezüge mit Kabelbindern festmachen. Mit den Klammern geht das nicht mehr.

      Dateien
      • 001.JPG

        (135,05 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW-E46-E92 schrieb:

      Die alten Matten musst du vom Bezug runterschneiden. Die E87 Matten passen nicht so einfach rein in die E46 Sitze. Habe bei mir die E87 Matten in den Seriensitzen nachgerüstet und musste aus dem Bezug diese Drähte entfernen und anschließend die Bezüge mit Kabelbindern festmachen. Mit den Klammern geht das nicht mehr.
      Also jetzt bin ich grad bisschen irritiert wegen dem Bild... :watchout: Das ist doch die Draufsicht auf die Sitzfläche, was genau spannst du da mit den Kabelbindern? Dass die Bezüge geklammert sind und man die Klammern aufzwicken muss ist klar, ich verstehe aber grad nicht was mit den Kabelbindern dort auf dem Bild passiert bzw. wo die hingezogen werden. Hast du eventuell mehr Bilder von der Arbeit? Glaub das wird mal ein Projekt für ein Wochenende mit Scheißwetter und dann nehm ich mir den Sitz mit ins Wohnzimmer. :m0045:
      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)
    • na er hat die kabelbinder da schonmal positioniert, sodass er dann überhaupt ne chance hat die rumzufummeln wenn der bezug draufkommt.
      man kann sich aber wohl auch so ne zange und klammern kaufen um das "original" zu machen, anstatt mit kabelbindern. sehe da aber auch keinen vor oder nachteil drin großartig.

      fummelig isses in jedem fall. alleine schon den sitz zu zerlegen ;)

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Die E87 Matten passen nicht zu 100% auf den E46 Sitz weil die Bezüge unterschiedlich befestigt werden und deswegen musst du aus den E46 Bezügen die Drähte entfernen. Ohne die Drähte kannst du wiederum die Bezüge nicht mehr mit den Klammern festmachen deswegen die Kabelbinder.

    • aaaaah, da hab auch ich nochmal was gelernt.. ;)

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Achsooooo... Ja und wenn die Drähte von den Bezügen ab sind, wo machst du dann die Kabelbinder fest? Sorry dass ich so blöd frage, ich glaub wenn ich den Bezug das erste mal von der Innenseite sehe, ist das logisch. Aber ich kanns mir grad nicht so wirklich vorstellen. :m0025:

      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)
    • Wenn du den Sitz zerlegt hast ist eh alles selbsterklärend :)

      Schwierig zu erklären…:D an den gleichen Punkten wie mit Drähten :D Du könntest theoretisch die Drähte drin lassen und die Bezüge mit den Klammern wieder festmachen, Problem ist aber das die Bezug nicht passt und dadurch würdest du mit der Klammer die Heizdrähte beschädigen (siehe Foto) Ich habe neben den Drähten Löcher in die Matte gemacht und die Kabelbinder durchgezogen und anschließend den Bezug drübergezogen.

    • Okay. Also wie gesagt, ich glaub das wird mal ne Schweißwetter Wochenend-Beschäftigung. Sitz ausbauen und mit vor die Glotze nehmen. :D

      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)
    • Neu

      Also ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage. Aber ich kapituliere hier grad vor dem Fahrersitz. Habe ihn ausgebaut, die Lehnenverkleidung hinten abgebaut und festgestellt, dass das Kabel vom Sitzheizungsstecker unterm Sitz zur Lehnenheizung durchgerissen war. Das habe ich jetzt wieder zusammengelötet und Schrumpfschlauch drüber gemacht. Hatte mich schon gefreut weil ich dachte dass das der Fehler war, also Sitz wieder eingebaut, Funktionstest, Sitzheizungs LEDs leuchten alle 3 und gehen direkt wieder aus. Alles wie vorher. :wall:

      Jetzt hab ich den kompletten Sitz zerlegt, alle Kabel auf Schäden kontrolliert, zusammengebaut, Sitz eingebaut und und das Problem ist immer noch da.  :motz: Ich könnt kotzen, ein Tag Arbeit für umsonst...

      TEAM Imolarot II
      NÖ-EY 39, 2003er E39 520i Edition Sport (Neuaufbau mit Umbau auf 530i) & PAF-EY 46, 2004er E46 318ti M-Paket (Daily)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Repsol-Bird ()

    • ANZEIGE