Korrosion vorbeugen - Plan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Korrosion vorbeugen - Plan

      Hallo,

      ich habe mir einen schönes E46 330Ci Coupé in schwarz zugelegt. Das Chassis ist nahezu rostfrei, lediglich am Schloss der Heckklappe scheint es loszugehen. Ich möchte das Auto gerne rostfrei halten. Dazu habe ich mir überlegt zum einen die Hohlräume mit Seilfett zu fluten. Gibt es denn ein Konservierungsplan als PDF oder so, ich konnte dazu nichts finden.

      Des Weiteren die Frage ob es eine Art Plan gibt, welche Stellen man an dme Fahrzeug alles säubern und konservieren (z.B. mit Wachs-Spray) sollte - hier fällt mir der Abbau der Einstiegsleisten ein.

      Vielen Dank und beste Grüße aus dem Süden
      Tobi :)

      ""
    • Hallo, BMW will neue Autos verkaufen da gibt es doch keinen Rostvorsorge Plan. 8o
      Hohlraumkonservierung machen und wenn du wirklich Ruhe haben willst musst du das ganze Auto zerlegen, bis zu den Teppichen. Stellen die gerne rosten findest du hier schon einige in der Suche, aber mehr zu machen grenzt schon an lange Weile. :)
      Wenn er in einer trockenen Garage stehen kann ist es die beste Vorsorge und das was am langfristigsten Erfolge bringt. Wenn ein Auto bewegt wird kommt der Rost von ganz allein. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Amico81 schrieb:

      Hallo,

      ich habe mir einen schönes E46 330Ci Coupé in schwarz zugelegt. Das Chassis ist nahezu rostfrei, lediglich am Schloss der Heckklappe scheint es loszugehen. Ich möchte das Auto gerne rostfrei halten. Dazu habe ich mir überlegt zum einen die Hohlräume mit Seilfett zu fluten. Gibt es denn ein Konservierungsplan als PDF oder so, ich konnte dazu nichts finden.

      Des Weiteren die Frage ob es eine Art Plan gibt, welche Stellen man an dme Fahrzeug alles säubern und konservieren (z.B. mit Wachs-Spray) sollte - hier fällt mir der Abbau der Einstiegsleisten ein.

      Vielen Dank und beste Grüße aus dem Süden
      Tobi :)
      Ich werde mein noch absolut rostfreies Cabrio auch zerlegen im Winter und alle Hohlräume mit Schutzwachs versiegeln. Denke so hat man noch lange Freude am e46 ;)
    • Ich überlege unserem Cabrio eine Rostvorsorge angedeihen zu lassen.

      Bisher hat er nicht mal Pickel auch wenn der Lack einige mechanische Spuren nach fast 20 Jahren zeigt. Ist halt noch der Originallack.

      Von unten sah er beim Anbau der AHK picobello aus. Gibt es versteckte Ecken?

      Macht das in Anbetracht des Alters Sinn?

      Wenn ja, was nimmt man? Sanders Fett oder klassisch Dinol?

      Was macht ihr da so?

      HG Matthias

    • Ich hab meine Hohlräume mit fluidfilm geflutet und meinen Unterboden, sowie meine Radläufe hinten mit mit Mike Sanders eingeschmiert. Das mach ich alle 2-3 Jahre und scheint gut zu klappen.:) Das Mike Sanders schmiere ich auch auf stellen die anfangen zu rosten um es einzudämmen bis ich die stellen behandel, funktioniert ebenfalls super. Die Roststellen breiten sich nicht aus.

    • Hicki schrieb:

      Ich hab meine Hohlräume mit fluidfilm geflutet und meinen Unterboden, sowie meine Radläufe hinten mit mit Mike Sanders eingeschmiert. Das mach ich alle 2-3 Jahre und scheint gut zu klappen.:) Das Mike Sanders schmiere ich auch auf stellen die anfangen zu rosten um es einzudämmen bis ich die stellen behandel, funktioniert ebenfalls super. Die Roststellen breiten sich nicht aus.
      Hast Du da einen Spritzplan oder wie gehst Du beim Fluten der Hohlräume vor?

      HG Matthias

    • Hört sich professioneller an, als ich vorgegangen bin. Ich hab die Seitenschweller abgenommen und durch die Löcher, wo die eingeclipst werden, das Zeug reingesprüht. Da gibts noch so eine Art langen Schlauch mit dazu und da kommst du gut rein. An den hinteren Radläufen gibts solche Runden Abdeckkappen. Die hab ich raus gemacht und dort auch wieder alles mit dem Fluidfilm geflutet. Den Unterboden habe ich mit Mike Sanders eingepinselt, da ich keine Möglichkeit habe es dran zu sprühen. Einfach mit der Heißluftpistole erwärmt, das es flüssig wird und dann rangepinselt und damit es sich gut verteilt, hab ich es nochmal mit der Heißluftpistole am Auto erwärmt.

    • Hicki schrieb:

      Hört sich professioneller an, als ich vorgegangen bin. Ich hab die Seitenschweller abgenommen und durch die Löcher, wo die eingeclipst werden, das Zeug reingesprüht. Da gibts noch so eine Art langen Schlauch mit dazu und da kommst du gut rein. An den hinteren Radläufen gibts solche Runden Abdeckkappen. Die hab ich raus gemacht und dort auch wieder alles mit dem Fluidfilm geflutet. Den Unterboden habe ich mit Mike Sanders eingepinselt, da ich keine Möglichkeit habe es dran zu sprühen. Einfach mit der Heißluftpistole erwärmt, das es flüssig wird und dann rangepinselt und damit es sich gut verteilt, hab ich es nochmal mit der Heißluftpistole am Auto erwärmt.
      genau dasselbe hab ich vor wenn mein Touring vom Lackierer jetzt bald zurück ist. Da hab ich direkt paar fragen...

      Wieviel Dosen Fluid Film brauch ich und wieviel vom Mike Sanders???
      Türen und Heckklappe will ich auch mit Fluid Film von innen besprühen.

      Brauch ich die Clipse für die SChwellerleisten neu wenn ich die einmal ab hab, oder lassen die sich wiederverwenden?

      grüße,
      driver95
    • jonas12 schrieb:

      Wo sprüh ich in den Türen eigentlich am besten rein? Geht das vernünftig ohne die Türverkleidung abzubauen?
      Türverkleidung sollte schon runter, sollte auch kein Problem sein es gibt genügend Videos bei YT die das sehr gut zeigen.
      So kommst du auch vernünftig ran!

      Grüße

      Martin

    • driver95 schrieb:

      Hicki schrieb:

      Hört sich professioneller an, als ich vorgegangen bin. Ich hab die Seitenschweller abgenommen und durch die Löcher, wo die eingeclipst werden, das Zeug reingesprüht. Da gibts noch so eine Art langen Schlauch mit dazu und da kommst du gut rein. An den hinteren Radläufen gibts solche Runden Abdeckkappen. Die hab ich raus gemacht und dort auch wieder alles mit dem Fluidfilm geflutet. Den Unterboden habe ich mit Mike Sanders eingepinselt, da ich keine Möglichkeit habe es dran zu sprühen. Einfach mit der Heißluftpistole erwärmt, das es flüssig wird und dann rangepinselt und damit es sich gut verteilt, hab ich es nochmal mit der Heißluftpistole am Auto erwärmt.
      genau dasselbe hab ich vor wenn mein Touring vom Lackierer jetzt bald zurück ist. Da hab ich direkt paar fragen...
      Wieviel Dosen Fluid Film brauch ich und wieviel vom Mike Sanders???
      Türen und Heckklappe will ich auch mit Fluid Film von innen besprühen.

      Brauch ich die Clipse für die SChwellerleisten neu wenn ich die einmal ab hab, oder lassen die sich wiederverwenden?

      grüße,
      driver95
      Das Fluid Film, sowie das Mike Sanders habe ich mal in einem Angebot gekauft und es ist auch schon eine Weile her, als ich meine Hohlräume gemacht habe aber ich glaube ich habe eine Dose Fluid Film pro Seite verwendet. Viel hilft viel ist bei dem ey nicht so hilfreich, da es flüssig ist und wenn es zu viel ist, fliest es einfach runter und bei Stellen wo Wasser hin kommt, macht es auch wenig Sinn, da es weggespült wird. Das Mike Sanders habe ich als 10 oder sogar 12 kg „Fass“ gekauft, da ich es alle zwei/drei Jahre wieder auffrische, von daher keine Ahnung was ich da brauche.:D
      Die Türpappen sind schnelle abgebaut und ich würde statt dem Fluid Film auch Mike Sanders rein schmieren aber nicht sehr dick, da es im Sommer auch einfach wegfließt, wenn es zu viel ist.^^
    • Luggi schrieb:

      Wenn ja, was nimmt man
      Fluid Film da kannst dich mal über die verschiedenen Produkte informieren.
      Die kannst auch anrufen und dich am Telefon ( wie, was, wo hinkommt) beraten lassen.
      Und wenn du schon dabei bist Owatrol kann man auch mal drüber nachdenken

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bmwlenker ()

    • ANZEIGE