VW Golf V GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servus Leute,

      jetzt wird es auch langsam mal Zeit, dass ich euch mein neues Spaßmobil vorstelle.
      Da meine Freundin den 7er Variant einfach immer mehr benötigt wegen dem Platz, ich aber keine Lust hatte den öden Golf 6 von ihr zu fahren, hab ich mich nach was anderem umgeschaut.
      Und ich sage euch, es war bisher kein Autokauf so schwer wie dieser, denn Golf 5 GTI's im guten unverbastelten Zustand ohne Rost zu finden ist fast noch schwerer als gute E46.

      Beim vierten Versuch kam das dann raus:

      Golf V GTI 2.0 TSI
      147KW/200 PS
      MKB BWA
      6-Gang DSG
      Modelljahr 2008
      Xenon, PDC, Schiebedach, Schaltwippen, 2-Zonen Klima, Tempomat, MFA +, Navi
      KM Stand bei Kauf 158300

      Der GTI stand beim Kauf echt gut da. Lediglich paar kleinere und wenig größere Dinge sind bzw waren zu machen.

      bisher erledigt:

      komplett neues Fahrwerk mit neuen Dämpfern, Domlagern, Spurstangen komplett, Querlenker inclusive Lager, Motor/ Getriebelager, Koppelstangen, Traggelenke, Achsschrauben, Anschlagpuffer...
      HG Motorsport HFI Carbon Intake
      HG Motorsport PCV Fix
      Schumbumluftventil auf Kolbenventil geändert
      R8 Öldeckel
      4 neue R8 Zündspulen
      Umölung auf Addinol Superlight 5w40
      Navi RNS 300 gegen RCD 510 getauscht
      Sitzwange Fahrersitz neu polstern und beziehen lassen
      neu bezogenes Lenkrad in Glattleder, Alcantara mit roten Nähten
      Klimadesinfektion
      Becherstößel der HD Pumpe
      Radlager hinten links
      Bremssattel hinten links
      Rostbläschen an Kotflügel vorne rechts entfernt

      to do:

      Zahnriemenwechsel inkl Rollen und Wasserpumpe
      Steuerkettenwechsel inkl Spanner und Nockenwellenversteller
      neuer Ventildeckel
      neue Hydrostößel
      neue Schlepphebel
      Nockenwellenlagerbock neu abdichten
      DSG Ölwechsel inkl. Filter
      Gummischlauch für Entlüftung an Turbo ersetzen
      Einspritzventile reinigen
      Einlasskanäle mit Walnussgranulat strahlen (Werkzeug hab ich mir Schon gebaut und getestet)
      Kennfeldoptimierung incl. DSG Anpassung

      Die ersten acht Punkte der to do Liste werden nächste Woche in einem Aufwasch erledigt.

      So das wars dann erstmal zum GTI soweit, ich muss sagen es macht mir unheimlichen Spaß ihn zu fahren.
      Der Verbrauch ist, wenn man Spaß haben will, zwar echt ne dicke Nummer aber egal :D
      Wenn ich ihn technisch dann auf einem guten Niveau habe und er bei SLS zur Optimierung war, wird's denke ich noch spaßiger :)

      Hier hab ich noch ein paar Bilder, die ich aber noch durch bessere ersetzen werde:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0264ace95.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0265s9ez1.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0268xzeig.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_02692xemr.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0270rwe34.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0271kkiyv.jpg]

      ""
      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Border ()

    • War wohl zu langweilig ohne am eigenen Auto schrauben zu können :rolleyes:
      Mir selber gefällt der 5er von allen Golf Modellen am wenigsten,
      aber da sind wir ja wieder beim berühmten Geschmack!

      Wie ist der umstieg auf den Frontkratzer bei viel Leistung?
      Ich bin in letzter Zeit auch einige Fahrzeuge probe gefahren und bin zum Entschluss gekommem Allrad oder Heckantrieb bleib dann doch meine Richtung!

      Dir wünsche ich denoch viel Spaß mit dem Golf.
      Leistungsmäßig steckt ja viel potenzial in den Motoren.
      Da sollte eine Optimierung schon einiges bringen.

      Gruß Bernd

      Sei wie du bist! Außer du kannst Batman sein
      dann sei Batman
    • Ich glaube beim 5er gibts einfach nur : gefallen oder nicht.
      Was dazwischen gibt’s glaube ich nicht.

      Ich find den 5er schön:) und der Motor ist in meinen Augen auch der bessere.
      Außerdem sind gute 6er GTIs noch sehr teuer. So viel wollte ich für bisschen Spaß nicht ausgeben.

      Also ich finde das mit dem FWD garnicht so schlimm. Natürlich gehen grad mit DSG öfter mal die Räder durch. Aber das hält sich in Grenzen. Hast beim gti ja eh keine andere Wahl.

      Potential hat der Motor extrem. Leider habe ich es versäumt bei einem Edition 30 zuzuschlagen. Das ist natürlich nochmal eine bessere Ausgangslage, wegen dem K04 lader.

      Aber da wir ja FWD haben macht alles über 260-270 PS für mich keinen Sinn.
      Deshalb wird’s bei SLS eine Stage 2 geben. Das ist dann die ansaugung und eine Optimierung. Sind dann so 260 ps. Ich denke das passt dann :)

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Ja, sehr schön! DSG wäre jetzt nicht mein Fall, aber ok... Bin da mehr so der Selbstschalter :auto:
      Generell lassen sich die Dinger ganz gut und angenehm im Alltag bewegen. Zudem vom Verbrauch her sparsam, wenn man nicht grad dem rechten GTI-Fuß etwas Auslauf lässt.

      Unverbastelte 5er GTI sind schwer zu finden. Rostfrei so oder so nicht (Kotflügel, Schweller, etc). Da ist eigentlich immer was.
      Falls deine Kotis und Schwellerspitzen noch äusserlich ok sind, dann nehm auf jeden Fall vorne und hinten die Radhausschalen mal raus und schaue genau oben am Radlauf ob er dort von innen her blüht. Falls nicht oder nur wenig, sauber machen, von innen bisschen Rostschutz drüber, ordentlich Wachs rein, das "Fließ" (falls es noch da ist) von der Radschale abmachen, montieren.
      Ebenso die Ecken / Schwellerspitzen. Dort sammelt sich immer der Dreck und es ist dauerhaft ein Feuchtbiotop.
      Das sind die gröbsten Schwachstellen.

      Mein Cousin hat seinen 5er GTI grad ausgemustert und sich einen 7er GTI geholt.
      Da sind, trotz nominell nur 20/30 PS Unterschied, WELTEN zwischen dem 5er/6er und dem 7er! Vor allem weil beim 7er GTI die aktive Differentialsperre an der VA vorhanden ist. Damit geht der echt gut um die Ecken für nen Fronti. Es dauert bis die Reifen um Gnade winseln! ;)

      BMW E46 320i M54 Touring
      Audi 90 Typ89 5-Zylinder
      Volvo V50
      Hercules MF3 - 2-Gang handgerissen
      Tabbert Comtesse

    • Ich bin so froh das ich ein DSG genommen hab. Das Ding schaltet einfach so brutal schnell.

      Der BWA ist ja noch ein eher älterer Motor, der trotz gediegener Fahrweise kaum unter 8 L zu fahren ist. Bin mal gespannt wie es nach dem Walnussstrahlen aussieht.

      Die Radhausschalen hab ich gleich als erstes rausgemacht und die Radhäuser versiegelt.
      Vorne rechts beim schaumstoff fing es natürlich an , das hab ich entfernt und konserviert.
      Vorne links lag der Schaumstoff schon Richtung Tür im Radhaus , deswegen war da überhaupt kein Rost. Hab die Stücke natürlich direkt entsorgt.

      Ansonsten hat er nur hinten an der Heckklappe leichte Blasen aus der Falz.
      Das lohnt sich nicht zu lackieren. Den Rost bekomm ich da eh nie Raus. Wenns mal richtig extrem sichtbar wird bekommt er eine neue Heckklappe.

      Das zwischen 5 und 7 ein Unterschied ist ist ja klar.
      Hast ja bei den neuen allein schon 7 Gang dsg und einfach 3 Motorgenerationen weiter.
      Ich finde aber das sich der 5er mitm guten Kennfeldtuning nicht verstecken muss.

      Der Edition 30 wär mir zwar lieber gewesen und ich ärgere mich sehr, dass ich zu lange gezögert habe. Aber ich find meinen auch nicht untermotorisiert.

      Jetzt heißt es nächste Woche erstmsl den Motor zerlegen.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Ja Fahrwerk ist komplett oem 1:1 ersetzt worden.
      Nächste Woche gibt’s das Motor Update. Zwar nur Instandhaltung und kein Tuning.
      Aber ich bin der Meinung dem
      Motor muss es gut gehen bevor er rangenommen wird.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Heute hab ich dann mal die OP angefangen.

      Zahnriemen hatte schon ordentlich Abrieb
      Nockenwellenversteller ist beim Ausbau kaputt gegangen, aber ich hatte Gott sei Dank einen Neuen geholt.

      Habe bisher die Hydros neu gemacht, die Kette incl. Spanner, den Nockenwellenversteller und den Nockenwellenlagerrahmen neu abgedichtet.
      Morgen werde ich dann den Rest noch machen...

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0274dod2z.jpg]

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Hatte gestern keine Lust mehr sie noch zu verkleinern. Das geht ja nur bis Max 1 Mb.

      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • ANZEIGE