Problem BMW e46 320d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem BMW e46 320d

      Hallo Leute. Also ja, ich bin froh hier zu sein, ich habe ein Problem mit meinem Bmw E46 320d, 01 '...
      Die Drosselklappe reagiert nicht so wie sie sollte (sie ist langsam) und reagiert nicht auf Anstiege, selbst wenn sie vollständig gedrückt ist ... Ich drücke auf das Gas und es tut nichts und das Auto stoppt und schaltet ab ... Versucht der neuen Maf kein Glück, ich habe ein Jahr lang damit zu kämpfen, ich habe es zum Mechaniker gebracht und sie geben verschiedene Lösungen ...
      Ich hoffe ihr könnt mir allen helfen, danke!
      Oh und das ist von Google Translate ...: P 8):P

      ""
    • Bimmerr schrieb:

      e Drosselklappe
      Hallo,
      was meinst du mit Drosselklappe? VTG-AGR

      Bimmerr schrieb:

      Bmw E46 320d, 01 '

      Welcher Motor ist das- M47/136 PS oder M47N- 150 PS

      Meinst du das Teil?
      1yso.png

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bmwlenker ()

    • OK :) .
      Dann müsste man wissen was im Fehlerspeicher steht.
      Aber am Besten mit BMW-Software.
      Das kann z.B das Steuergerät der Einspritzpumpe oder der Nadelhubgeber am Einspritzventil sein.(
      This can be, for example, the control unit of the injection pump or the needle stroke sensor on the injection valve)
      Ich hab es mal übersetzen lassen.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Bimmerr schrieb:

      verschiedene Lösungen ...
      Welche Lösungen?
      Beschreibe mal etwas genauer das Problem.
      Ist es nur in einem bestimmten Drehzahlbereich?
      Wenn es nichts mit der Einsprtzung zu tun hat, kann es auch das Unterdrucksystem sein. Das z.B der Turbo nicht richtig angesteuert wird.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • Neu


      bmwlenker schrieb:

      Bimmerr schrieb:

      verschiedene Lösungen ...
      Welche Lösungen?Beschreibe mal etwas genauer das Problem.
      Ist es nur in einem bestimmten Drehzahlbereich?
      Wenn es nichts mit der Einsprtzung zu tun hat, kann es auch das Unterdrucksystem sein. Das z.B der Turbo nicht richtig angesteuert wird.
      Im Leerlauf, wenn ich beschleunige, springt die Drehzahl nicht wie gewünscht, reagiert nicht gut, reagiert langsam, der Turbo macht laute Geräusche, beim Start hat das Pedal eine langsame Reaktion und selbst wenn ich es auf den Boden schiebe, geht es nicht vorbei 140 auf hoher Straße ... ... ich glaube es geht um den Turbo ...
    • Neu

      Bimmerr schrieb:

      ich glaube es geht um den Turbo
      Dann seh dir mal das Verdichterrad vorne am Turbo an und auch mal die KGE ( Kurbelgehäuseentlüftung )
      Wurden jetzt mal die Werte vom Ladedruck usw. ausgelesen? Wie ich schon geschrieben habe, kann das auch das Unterdrucksystem oder ein Ladeluftschlauch sein.
      Ohne überhaupt mal irgendetwas zu testen wird das sehr schwierig.

      Falk

      Verleihe,
      Kupplungszentrierdorn.
      Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

    • ANZEIGE