BMW 325ti Compact Low Budget Clubsport Project

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rein optisch ist nichts zu erkennen, könnten aber schon mal erneuert worden sein.


      Ich hab jetzt 1 Kg Silica Gel im Auto deponiert. Mal sehen ob das effektiv wirkt.

      Ich glaube mittlerweile aber immer mehr, dass das Wasser irgendwo an der Front rein kommt. Ich habe die Seitenschweller gesäubert, da hat sich auch nach zwei Tagen Regen nichts getan. Je weiter vorne ich den Teppich jedoch kontrolliere, umso feuchter wird's.

      ""
    • Am Unterboden gibt es auch Blindstopfen die kaputt sein können.
      Da kommt während der fahrt auch gerne Wasser rein :rolleyes:
      Ansonsten würden mir nur die Kabeldurchführungen im Motorraum einfallen, wenn ein Vorbesitzer da mal was gefuscht hat, kann es auch daher kommen.
      Um da ranzukommen musst aber bisschen was zerlegen.

    • Bei der Gelegenheit: Ich glaube nicht, dass der Zug für den Türöffner VOR dem Airbag her laufen sollte... ?(

      Irgendwie mag ich die Compacten. Vielleicht ist das automatisch so wenn man mal einen hatte 8)

      Gruß Jörg
      Projekt 500 TKm
      Start 07.02.2016 ==> 188.000 km
      30.05.2016 ==> 200.000 Km < 500.000 Km / 18.11.2016 ==> 222.222 Km < 500.000 Km
      20.07.2017 ==> 250.000 Km < 500.000 Km / 19.10.2018 ==> 300.000 Km < 500.000 Km
    • Viel getan hat sich über den Winter leider noch nichts - allerdings ist das Auto jetzt im Innenraum zu 95% trocken und das DSC regelt zumindest bei trockenen Bedingungen wieder wie es soll.

      Ein K-Sport Gewinde Fahrwerk mit Uniball Sturzdomlagern wartet darauf verbaut zu werden und Yokohama AD08R sollen auch bald montiert werden, damit es am 17.03 gleich los gehen kann.

      Gestern habe ich zusammen mit einem Freund die Gelegenheit genutzt, schon mal gemütlich (und ich meine wirklich gemütlich) über die GP Strecke zu cruisen.

      Unglaublich wie gut sich ein mittlerweile 200.000 Km alter E46 noch bewegen lässt.



      Hat hier jemand Erfahrung mit dem Umbau der Türpappen? Meine sind an sämtlichen Aufnahmen gebrochen und eigentlich benötige ich die ja auch nicht. Die übliche Ringtool Lösung funktioniert aber auch nicht, da ich meine Airbags erstmal behalten möchte.

      Kann ich meine Aktuelle Airbag Stoffabdeckung in Alu-Türpappen übernehmen oder macht der Tüv da nicht mit?

    • Es geht endlich weiter, er steht aktuell in der Werkstatt. Das Fahrwerk ist schon verbaut, die Lager vorne sind alle in Ordnung. Hinten sind jedoch unter anderen die Gummilager der Längslenker völlig zerbröselt gewesen.

      Außerdem hatte ich den üblichen Defekt des Kühlmittelbehälters.

      Am Freitag kann ich ihn wahrscheinlich abholen.

      IMG_4767.JPG
      IMG_5153.JPGIMG_8392.JPGIMG_5377.JPG

    • Hab ich mir auch gedacht ^^
      Dann hab ich aber beide erneuert weil beim ersten dann kein Spoiler mehr dran war.
      War aber trotzdem noch günstiger als eine Originale.

      Gefällt mir übrigens was du aus dem Kurzen machst :m0027:

      Peter

      Manchmal muss man einfach einen Gang runter schalten....um voll beschleunigen zu können. :auto:
    • ANZEIGE