Kauf eines e46 , 318I Touring [Solved]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kauf eines e46 , 318I Touring [Solved]

      Tach zusammen !

      Es soll ein E 46 werden,
      mein erster ...

      Von der Ausstattung her und einem Preislimit von 8000 Euro , steht der hier zur Auswahl :


      BMW 318I Touring (klick mich)


      Nun eine Frage an die Experten hier, wie bewertet ihr das Auto von den gegebenen Infos ?
      Halbwegs gescheiter Preis für das Auto ?
      Vielleicht empfehlt ihr ein anders Auto dieses Händlers ? ( Der hat ein paar ähnliche Modelle)

      DANKE IM VORRAUS !

      gruß Nimble

      ""
    • Dein Link geht nicht richtig. Ich gehe von dem grauen aus, korrekt?
      N46 Motor, gibts einiges zu, werden Dir aber andere User hier noch mehr zu sagen können.
      Ich hatte den gleichen Motor mit fast identischer Laufleistung im E90 und würde mir den Wagen nicht nochmal kaufen.
      Beste Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
      Marco

    • Hi Marko ,

      danke für deine Prompte Antwort !

      Sunrayshadow schrieb:

      Dein Link geht nicht richtig. Ich gehe von dem grauen aus, korrekt?
      N46 Motor, gibts einiges zu, werden Dir aber andere User hier noch mehr zu sagen können.
      Ich hatte den gleichen Motor mit fast identischer Laufleistung im E90 und würde mir den Wagen nicht nochmal kaufen.
      Beste Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
      Marco
      das mit dem Link ist komisch, funktioniert bei mir 1.A. ...

      Also mir geht's jez nicht unbedingt um die Auflistung von Schwachstellen, davon gib's hier ja glücklicherweise genügend Beiträge.

      Eher um jemanden der mir sagen kann : " Bei genau dem Modell mit dem Motor , reparierst du dich dum und Dämlich lass die Finger von " zb.

      Wenn dieses Modell nicht , dann vielleicht ein anderes ?


      Einen guten Rutsch auch dir ,

      Flo


      Edit : Was genau ist denn der Grund , das du es nicht nochmal machen würdest , kannst du mir das nach Möglichkeit in Sichpunkten erläutern ?
    • Vielleicht hatte ich nur ein Montagsauto :-),
      aber meiner war mehr bei BMW in der Werkstatt als auf der Straße.
      Die Schwachstellen hast Du ja selbst schon angesprochen, dann weißt Du zumindest worauf zu achten ist.
      Bei mir waren es unter anderem,
      Steuerkette übergesprungen, Nockenwellensensor, KGE, usw, das volle Programm. Aber wie gesagt, dass war bei mir und muss nicht zwangsläufig so sein okay.
      Für 143 PS fand ich den Wagen extrem schwach im Durchzug und auch zu durstig.
      Würde heute einen 6 Zylinder als E46 immer vorziehen und sollte bei deinem Budget locker zu machen sein.
      Beste Grüße,
      Marco

    • Gib mal „e46 318i Probleme“ bei Google ein.
      Da hast du Lesestoff bis zum Rentenalter....
      Stichworte: Steuerkette, VSD, Excenterwelle,....

      KANN alles vorkommen, nichts muss. Aber bei den N4x Motorrn halt auffallend häufig...

      Gruß Adrian


      Mein Pampersbomber

      Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
      Teile Markt
      Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett

    • Nimble schrieb:

      Halbwegs gescheiter Preis für das Auto ?
      Nö - viel zu teuer. Für 7k bekommst du mindestens einen 25er mit nicht mehr als 150Tkm. Ist zwar einer der letzten mit Edition-Ausstattung aber dazu gibt es einfach bessere Alternativen.


      Nimble schrieb:

      Eher um jemanden der mir sagen kann : " Bei genau dem Modell mit dem Motor , reparierst du dich dum und Dämlich lass die Finger von " zb.
      Genau DAS wollte @Sunrayshadow ja sagen: E46 mit N46 oder N42 Motor: Finger weg, wenn du es nicht selber machen kannst - ES ist dabei alles was den Motor betrifft. Natürlich immer einer Frage der Vor-Wartung - bei 128Tkm tippe ich aber drauf, dass da noch nichts neu kam bei dem Motor und Dir DAS erst bevorsteht.

      Gibt im Forum eine Menge Beispiele zu den Problemstellen des Triebwerks.




      Nimble schrieb:

      Vielleicht empfehlt ihr ein anders Auto dieses Händlers ?
      Die 325er Limo mit 149Tkm - wie oben geschrieben home.mobile.de/AUTOSPORT99#des_271577507

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - Update 2018!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M54B25 () aus folgendem Grund: Verweis auf anderes Fahrzeug des Händlers

    • M54B25 schrieb:

      Nimble schrieb:

      Halbwegs gescheiter Preis für das Auto ?
      Nö - viel zu teuer. Für 7k bekommst du mindestens einen 25er mit nicht mehr als 150Tkm. Ist zwar einer der letzten mit Edition-Ausstattung aber dazu gibt es einfach bessere Alternativen.

      Nimble schrieb:

      Eher um jemanden der mir sagen kann : " Bei genau dem Modell mit dem Motor , reparierst du dich dum und Dämlich lass die Finger von " zb.
      Genau DAS wollte @Sunrayshadow ja sagen: E46 mit N46 oder N42 Motor: Finger weg, wenn du es nicht selber machen kannst - ES ist dabei alles was den Motor betrifft. Natürlich immer einer Frage der Vor-Wartung - bei 128Tkm tippe ich aber drauf, dass da noch nichts neu kam bei dem Motor und Dir DAS erst bevorsteht.
      Gibt im Forum eine Menge Beispiele zu den Problemstellen des Triebwerks.




      Nimble schrieb:

      Vielleicht empfehlt ihr ein anders Auto dieses Händlers ?
      Die 325er Limo mit 149Tkm - wie oben geschrieben home.mobile.de/AUTOSPORT99#des_271577507
      Erstmal vielen Dank für die Antwort.

      Auf noch ein finanzielles KFZ Grab, habe ich keine Lust . Mein Daimler Benz, hat mir da eig gereicht, was das "arm machen" anging.
      Da ich selbst nicht schrauben kann, machts ja keinen Sinn, mir ein Auto mit anfälligem Motor zu kaufen , seh ich ein.
      Also schließe ich daraus , wenn dann nur ab 320 aufwärts, da dieser mit 6 Zylindern etwas weniger störanfällig ist , als der 4 Zylinder , wie @Sunrayshadow schrieb !? ( Sorry wenn ich das nicht ganz checke , aber es ist schon spät. Bitte vergebt mir ;)

      im Bezug auf die Limo : Ein Touring sollte es schon sein.

      Nach welchen Modellen halte ich dann besser ausschau ? (blöde Frage , ich weiß )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nimble ()

    • Irgendwie auffallend das der Händler nur Fahrzeuge hat die ziwschen 90 tkm und 150 TKM liegen.

      Ich hab ja hin und wieder mal ein Fahrzeuge zum verkaufen.
      Und muss sagen war vorher auch sehr abgeneigt gegenüber den N42/N46 Motoren.
      Wenn aber alles gemacht wurde sprich Valvetronic-Stellmotor / Kette, dann ist das wirklich ein solider Motor.
      Auch bei den Hochgelobten 6 Zylindern können sachen kaputt gehen. NWS/Drosselklappen/DISA/Lagerschäden besonders auffällig 330i.

      Zum Thema Lagerschaden bei den 4 Zylindern sowas kommt nur, wenn bei der Kettenreparatur der Ansaugschnorchel von der Ölpumpe nicht gereinigt wurde.
      Da ich öfter Ketten bei 4 Zylindern wechsle, als Reifen, hätte ich genug Bilder um das mal zu veranschaulichen was sich da drinnen alles sammelt.

      Gibt ja auch Pfuscher die die Ölwanne nicht demontieren und die Gleitschienenbrocken drin liegen lassen.

      Ölfressen tun auch die 6 Zylinder gerne, Schwiegermuttis 320i B22 mit 300 TKM gönnt sich gerne mal 500ml auf 100 km..
      Da sich beim Auto jegliche Reparatur nicht lohnt bleibt das auch so, damit man auch mal die andere Seite sieht.

      Ich würd mir hald ein Modell suchen, wo vllt schon das ein oder andere Repariert wurde egal ob 4 oder 6 Zylinder. Am besten mit Rechnung.
      Aber wenn man nicht ganz Blind ist sieht man auch ob das Teil neuwertig o.ä. aussieht.

      Das ist aber nur meine Meinung kann jeder tun und lassen was er will.

      Gruß,
      Tobi

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/20160518_192143vcpx7.jpg]


      SUCHE:
      Fahrertür, Beifahrertür und Fahrertür hinten Rostfrei in Titansilber Metallic

      BIETE:
      Kellerräumung


      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ShiRo18 ()

    • ShiRo18 schrieb:


      Ich würd mir hald ein Modell suchen, wo vllt schon das ein oder andere Repariert wurde egal ob 4 oder 6 Zylinder. Am besten mit Rechnung.
      Aber wenn man nicht ganz Blind ist sieht man auch ob das Teil neuwertig o.ä. aussieht.

      Das ist aber nur meine Meinung kann jeder tun und lassen was er will.
      Das war auch mit der Grund, warum ich dann letztendlich doch wieder einen N42 genommen habe. Ich wußte von wem das Fahrzeug kommt und was bereits gemacht wurde. Da habe ich dann auch keine Bedenken mehr, dass mich noch etwas unerwartetes trifft.

      Man muss/sollte natürlich auch etwas Bereitschaft mitbringen sich um das Fahrzeug zu kümmern und lernen selbst mal Hand anzulegen. Zum einen gibt es genügend "sehr" hilfreiche Anleitungen hier und zum anderen kann es auch Spass machen.

      Guten Rutsch Euch Allen,

      Marco
    • Morje allerseits !

      Die Bereitschaft zum lernen ist da, nur muss es ja nicht direkt etwas kompliziertes sein, das verreckt ;)

      Ich hätte da nochns 2,3 Autos rausgesucht - aufgrund euer Tipps und Hinweise:

      1. BMW 320i M Paket 2

      2. BMW 320i

      3. BMW 325 i

      Und mehr so als Vergleichsobjekt noch dieser hier : BMW 325 i

      Ernsthaftes Interesse bestände nur an 1-3


      Bedanktjes!

      einen guten Rutsch allen !

    • Einen E90 Sechsender mit um die 200tkm würd ich mir auch eher verkneifen.
      Die haben auch die eine oder andere Schwachstelle die dann zum Gau werden kann.
      Da treibst du im Vergleich zu den Vierzylindern den Teufel mit dem Belzebuben aus.
      Zum Einlesen gibt's dazu das E90 Forum.

      Peter

      Diese automatisch erstellte Nachricht ist ohne Unterschrift gültig.
    • Tourer schrieb:

      Einen E90 Sechsender mit um die 200tkm würd ich mir auch eher verkneifen.
      Die haben auch die eine oder andere Schwachstelle die dann zum Gau werden kann.
      Da treibst du im Vergleich zu den Vierzylindern den Teufel mit dem Belzebuben aus.
      Zum Einlesen gibt's dazu das E90 Forum.
      Das hilft mir nur bedingt weiter - trotzdem Danke.
      ich bin noch nicht so 100% wissend, was die baureihen angeht- scheine aber zu verstehen, das nach 2005 dann e46 abgelöst wurde von e90.

      Also bleibt"nurnoch" 1 und 2.
      Ich werde mir 2. am mittwoch anschauen und wenns klappt direkt einen Termin bei der Dekra zur durchsicht machen .

      gruß
    • Beim 1 steht halt gar nichts über schon eventuell durchgeführte Reparaturen, musst Du dann halt erfragen und wenn möglich mit Nachweisen;-) Und überall diese Carbonfolie, damit fährt mittlerweile jeder 2te BMW hier in Hamburg rum. Muss man mögen.

      Beim 2 zumindest etwas mehr an Infos, den würde ich mir eher anschauen. Sagt mir persönlich mehr zu,ist aber Geschmackssache.

      Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück/Erfolg.

      Beste Grüße,
      Marco

    • Tourer schrieb:

      Einen E90 Sechsender mit um die 200tkm würd ich mir auch eher verkneifen.
      Die haben auch die eine oder andere Schwachstelle die dann zum Gau werden kann.
      Da treibst du im Vergleich zu den Vierzylindern den Teufel mit dem Belzebuben aus.
      Zum Einlesen gibt's dazu das E90 Forum.
      200tkm sind schon eine Ansage...
      Aber im allgemeinen, der E90 330i und 325i bis 03/2007 haben noch den N52 Sauger. Und der ist meiner Meinung nach zuverlässiger (und andere lobenden Attributen hätte ich auch noch auf Lager :D ) als andere berühmten Premium Kandidaten ;) .
      So eindeutig sehe ich es also nicht.
    • ANZEIGE