330ci Motorschaden - Schadensursache? - Kolben beschädigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • erBlitz330ci schrieb:

      Moin Leute ,

      [.......ich werde wohl die Kupplung doch neu machen, wenn das Getriebe schon ab ist, steigert den Gesamtwert....]
      Auf jedenfalll !!!
      Und Simmerring/Dichtung des Kurbelwellenlagers gleich mit (Materialkosten ca. 10€)
      Getriebe im eingebauten Zustand ausbauen um Kupplung zu wechseln ist ne Scheißarbeit.....glaub mir...habe es letztes Jahr gemacht X(
      ""

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Super Idee, danke!
      Dann werde ich mal so eine Druckverlustprüfung organisieren.

      Okay, ich werde dann einfach früher das Öl wechseln.

      Zum Thema Kupplung, passt diese Kupplung an meinen?

      https://www.motointegrator.de/.../...lungssatz-luk-sac-624-3158-00?...

      Ich finde den Preis ja fast schon geschenkt, vor 7 Jahren habe ich mehr wie das doppelte bezahlt meine ich?!

      Schlüsselnummer: 0005/682
      330 Ci Cabrio 08/2003
      Lt. BMW INFO muss es die 21207575556 sein?

      http://de.bmwfans.info/.../clutch


      Die Dichtung/Simmerring an der Welle habe ich schon gekauft.




      Sonst noch etwas, was ich direkt mitmachen sollte, wenn schon ausgebaut?
      Habe zwar schon einiges hier liegen, aber wenn ich eh wieder bestellen muss?

    • Das sollte die richtige sein. Ausrücklager ist ja dabei. Denk an einen Zentrierdorn (verleiht hier jemand im Forum)
      Solltest du einen erhöhten Ölverbrauch haben, check mal die Ölwannendichtung. Auch diese bekommst du nämlich nur bei abgesenkter Vorderachse getauscht. Wenn du dann noch die Motorlager tauscht, hast du soweit alles durch was "da unten" noch zu erldigen wäre und du hast die nächsten Jahre Ruhe und ein gutes Gewissen. :)

      Sehr gholfen hat mir übrigens dabei folgende Anleitung:

      Mit der Bitte um sachliche Antwort(en) ! Danke.

    • Danke für die Info.

      Als ich damals meine Kupplung machen ließ, haben die das ohne so'n Zentrierdorn gemacht, nur mittels Schraubendreher, der kannte sich aber mega aus, war n Getriebespezialist, sprich mit zerlegen usw.


      Ich mache ganz viele Dichtungen neu, also ob Ölwannendichtung oder Ölfiltergehäusedichtung, alles dabei.

      Ob ich den o-ring vom Ölmessstab auch tauschen sollte?

      Mein Vorteil ist, dass der Motor ausgebaut ist, der kommt an den Kram und so tausche ich die Dichtung aus von der Ölwanne.


      Ich hoffe nur, kein Schrottmotor bekommen zu haben...

    • zentriere die kupplung auch immer mit 2 kleinen schraubendrehern, wenn man weiß worauf es ankommt geht das ziemlich gut

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Neu

      Danke für die Info.


      Naja, den Aktuator habe ich überholt.

      Geht langsam voran, baue aktuell selber die Teile von meinem Motor an den gekauften Motor um, heute oder morgen müsste der Einbaufertig sein.
      Danach werde ich meinen defekten Motor öffnen, bin gespannt ob es ein Stück vom Ventil ist oder doch was anderes.

      Zwei Fragen habe ich:

      Da die ASB ab ist habe ich ein Blick auf die Einlassventile, die sehen alle auch sauber aus, bis auf bei einem Zylinder. An dem besagten Zylinder ist 1 Ventil feucht, Ölrückstände sind drauf, was wird der Grund sein?
      Außerdem sind alle Einlassventile geschlossen, nur bei diesem Zylinder sind die etwas geöffnet, bestimmter Grund?

      Nächste Frage:
      Am Block Richtung der Ventile hat sich auch Schmutz abgesessen, möchte nicht das was rein geht, soll ich das da abkratzen oder so lassen? Das meiste würde in Richtung der Ventile wandern.

    • Neu

      erBlitz330ci schrieb:

      Danke für die Info.


      Naja, den Aktuator habe ich überholt.

      Geht langsam voran, baue aktuell selber die Teile von meinem Motor an den gekauften Motor um, heute oder morgen müsste der Einbaufertig sein.
      Danach werde ich meinen defekten Motor öffnen, bin gespannt ob es ein Stück vom Ventil ist oder doch was anderes.

      Zwei Fragen habe ich:

      Da die ASB ab ist habe ich ein Blick auf die Einlassventile, die sehen alle auch sauber aus, bis auf bei einem Zylinder.
      An dem besagten Zylinder ist 1 Ventil feucht, Ölrückstände sind drauf, was wird der Grund sein?


      ist schwer zu Sagen , wie hoch war dein Ölverbrauch, könnte auch das Ventil leicht undicht sein


      Außerdem sind alle Einlassventile geschlossen, nur bei diesem Zylinder sind die etwas geöffnet, bestimmter Grund?


      das sollte so sein, Ventilsteuerung abhängig, Ventile sind nur alle zu wenn die NW drausen ist...

      Nächste Frage:
      Am Block Richtung der Ventile hat sich auch Schmutz abgesessen, möchte nicht das was rein geht, soll ich das da abkratzen oder so lassen? Das meiste würde in Richtung der Ventile wandern.


      ein Bild würde hier aussagekräftiger sein, ansonsten Kanäle zukleben und dann sauber drumrum Putzen....

      das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein
    • Neu

      Ich werde nachher auch das Getriebeöl wechseln, hatte schon vor längerer Zeit das BMW Getriebeöl MTF 2 gekauft, habe hier 2 Liter liegen.
      Lt. meiner Recherche gehen 1,05 L oder 1,15 L ins Getriebe rein?



      Was ist mit dem Differential?
      Wieviel kommt da rein? Kann bzw. darf ich die Plörre GEtriebeöl MTF 2 auch für das Diffential verwenden?


      Falls mein MTF 2 nicht geeignet sein sollte oder nicht ausreichend wegen nur 2 Liter, welches kann ich verwenden und vor Ort besorgen?


      Wagen: 330 CI



      PS.: Dnake Stefan für deine Mühe, werde später etwas renigen

    • Neu

      sowohl getriebe, als auch diff füllen bis es rauskommt aus der einlassschraube. füllmenge also zweitrangig.
      getriebe sinds ca 1,1, diff glaub ich 0,9 ganz grob. müssts nachgucken, aber is iwie auch egal.

      fürs diff sagt der castrol ölfinder 75w-90, 75w-140 oder das 75w-140 limited slip für sperrdiffs.
      ich hab das limited slip bis gestern drin gehabt, und jetzt (nach gut 120tkm) das 75w-90 reingekippt.

      kannst aber auch ein liqui moly oder dergleichen reinkippen. einfach deren ölfinder benutzen.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Neu

      erBlitz330ci schrieb:

      Ich werde nachher auch das Getriebeöl wechseln, hatte schon vor längerer Zeit das BMW Getriebeöl MTF 2 gekauft, habe hier 2 Liter liegen.
      Lt. meiner Recherche gehen 1,05 L oder 1,15 L ins Getriebe rein?

      SEMI-AUTOMATIKGETRIEBE ZF GS6S37BZ SMG 6/1

      MOTUL MULTI DTCF 105786 Füllmenge (gesamt) 1,5 Liter Servicebefüllung



      Was ist mit dem Differential?
      Wieviel kommt da rein? Kann bzw. darf ich die Plörre GEtriebeöl MTF 2 auch für das Diffential verwenden?



      Diff ca 0,9 - 1,2 je nach Ausstattung... 75W140 oder 75W90


      Falls mein MTF 2 nicht geeignet sein sollte oder nicht ausreichend wegen nur 2 Liter, welches kann ich verwenden und vor Ort besorgen?


      Wagen: 330 CI



      PS.: Dnake Stefan für deine Mühe, werde später etwas renigen

      das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein
    • Neu

      welche Erfahrungen hast du mit dem Motul DTCF gemacht, @Stefan330SMG? Das soll ja ein DKG-Öl sein - inwiefern wirkt sich das spürbar auf's SMG aus? Hab nämlich auch mit dem Gedanken gespielt, das bei der nächsten Wartung reinzukippen.

      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i SMG - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, Bremssättel VA zur Überholung, 20mm H&R Distanzscheiben HA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ironsilver ()

    • ANZEIGE