habe ich mein starter kaputt gemacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • habe ich mein starter kaputt gemacht

      Letztes mal ich hab mein auto am ende November gestartet, damals ich erinnere mich nicht warum ich habe KS Pumpe Sicherung weg genommen.
      Zwischenzeit hat viel passiert und ich hab vergessen.
      jetzt ich wollte auto für paar Minuten laufen lassen.
      und geht nicht, ich dachte Akku hat keine genug power.
      ich nehme Ladegerät, nach paar min versuche ich nochmal.
      und einfach klik und gar keine Strom mehr.
      Ladegerät weg, ich gucke Akku, masse weg und wieder an batterie und kommt Strom, und ich habe mich erinnert das fehlt KS Pumpe Sicherung

      Sicherung drin , Zündung an 2x, ks pumpe geht
      und nochmal wenn ich starten will - alles aus, nur leise klik.

      masse wieder weg von Akku

      ich habe nix mehr gemacht.

      hat jemand so war erlebt?
      habe ich starter kaputt gemacht?

      ""
    • Zweite Möglichkeit neben toter Batterie: Eventuell sitzt deine Kraftstoffpumpe auch fest nach der langen Standzeit? Hörst du denn, dass Sprit bei Zündung Stufe 2 nach vorn gefördert wird?

      "we are all mad here"
      _______________________________________________________________________________________________________________
      325i SMG - Paint it black!

      Fehlerspeicher auslesen im Raum Berlin
      Biete Lichtschaltzentrum für Tippblinken, 20mm H&R Distanzscheiben HA
    • JA, KS Pumpe geht!
      NOCHMAL
      ich habe 2x versucht ohne KS Pumpe Sicherung die ich vergessen habe und auto versucht normal zu starten, starter geht, einfach keine Sprit

      Aber seit ich habe Ladegäret auf Akku geklemmt, beim starten einfach geht ganz Strom weg, motor versucht überhaupt nicht zu starten.
      das ist problem! Zündung geht normal an, alles ok und wenn ich starten will einfach - tot, ganz auto, Strom kommt wieder wenn ich masse kabel wieder auf un an mache.

      später ich messe Strom und versuche nochmal.

      auf jeden fall, danke für die Antworten

    • Genau, nur weil die Kontroll Leuchten gehen muss das noch lange nicht zum Starten reichen. Wenn die Spannung dann zusammen bricht geht halt nichts mehr. Batterie kann auch spontan mal einen Zellenschluss haben und hin sein.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • du hast irgendwo keine gute verbindung.
      Vmtl. der Massepol an der Batterie. Hast du den richtig festgeschraubt? Wenn du den nur drauflegst, dann passiert genau das. Sobald zu viel Strom fließt geht der Kontakt ganz weg. Wenn dann wieder dranfasst kommt er zwar wieder, aber geht auch wieder weg, wenn die Kontaktfläche nicht groß genug ist.
      Mach ihn nochmal ab, nochmal dran, und schraub ihn richtig fest.

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Nebenbei ist für den Motor überhaupt nicht gut, den nur mal kurz zu starten und für einige Minuten laufen zu lassen. Der Motor wird dabei nicht warm. Was spricht gegen eine Winterruhe vom November bis März? Vor der ersten Ausfahrt die Batterie laden und dann ohne ziehen der Kraftstoffpumpensicherung einfach starten und losfahren. Nach einem halben Jahr passiert überhaupt nichts mit dem Kraftstoff. Mein Cabrio steht zur Zeit auch einfach in der Garage und wartet auf einen Sonnentag.

    • ANZEIGE