Interieurleisten black cube Kratzer beseitigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interieurleisten black cube Kratzer beseitigen?

      Hallo zusammen,

      die ursprünglichen Interieurleisten meines e46 waren/sind Silber.
      Allerdings hat der Vorbesitzer die Leisten im Armaturenbrett foliert aber die restlichen leider nicht.
      Jetzt habe ich Moment einen Mix aus Silberoptik und Carbonoptik im Innenraum..

      Ich möchte eigentlich gerne die black cube Ausstattung verbauen.
      Bei Leebmann gibt es die Teile bis auf die Arbstützen original. Allerdings sind die natürlich nicht wirklich günstig.

      Hätte in Ebay einen kompletten Satz gefunden. Allerdings meint der Verkäufer, dass diese leichte Kratzer auweisen.

      Kann man die Leisten irgendwie aufbereiten oder meint ihr, dass es nur Sinn ergibt die Teile neu zu kaufen?

      Danke im Voraus.

      Gruß
      Gass90

      ""
    • Hallo, ich habe schon mal Black-Cube Interieurleisten aufbereitet welche Kratzer hatten.

      Habe Sie zuerst ausgebaut und dann mit Plastidip Sprühfolie in schwarzmatt lackiert (2-3 dünne Schichten), das Ergebniss war erstaunlich gut da die Kratzer nicht mehr sichtbar waren und das eingeschliffene Blackcube-Profil trotzem noch sehr gut zur Geltung kam.

      Aufgrund des eingeschliffenen "Blackcube" Musters ensteht dann wieder einen schönen seidenmatten Glanz, sieht sehr edel aus.

      Wird wohl auch mit normalem Schwarzmatt Lack aus der Sprühdose gehen, habe es mit Plastidip probiert da ich nicht wusste wie das Ergebniss werde würde und ich die Sprühfolie gegenebenerfalls wieder abziehen kann, habe es dann aber so gelassen.

    • ANZEIGE