Lenkung macht geräusche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lenkung macht geräusche

      Glaube meine Servopumpe verabschiedet sich.
      Bj 2003 ist nix gescheites zu finden. Wer weis wo ich eine qualitative, gute Servopumpe herbekomme?
      Und ist es schwer sie zu wechseln?
      Danke im Vorraus

      ""
    • 325schleicher schrieb:

      Glaube meine Servopumpe verabschiedet sich.
      Bj 2003 ist nix gescheites zu finden. Wer weis wo ich eine qualitative, gute Servopumpe herbekomme?
      Und ist es schwer sie zu wechseln?
      Danke im Vorraus
      als erstes würde ich mal in den servobehälter schauen ob da noch genug drin ist und ggfs ATF nachfüllen. Bekanntlich muss man das beim e46 regelmäßig machen.
    • MarcSan88 schrieb:

      ggfs ATF nachfüllen. Bekanntlich muss man das beim e46 regelmäßig machen.
      Oder CHF - je nachdem was auf dem Deckel drauf steht - und das dies nun eine ausgesprochene E46 Krankheit ist, wäre jetzt wirklich neu :gruebel: Der Dichtring schwitzt öfter mal oder der Überlauf ist verstopft aber wenn das Zeug sich derart schnell verflüchtigt, würde ich eher mal die Anschlüsse checken statt unbesehens nachzufüllen.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • 325schleicher schrieb:

      Lenkgetriebe neu abdichten oder gleich austauschen.
      Voraussetzung ist das du überhaupt einen Dichtsatz bekommst, du die Möglichkeiten hast das Lenkgetriebe fachgerecht zu zerlegen und hinterher wieder einzustellen.
      Wenn du keinen Plan hast würde ich gerade an der Lenkung nicht rumspielen, ist ein doch etwas sicherheitsrelevantes Bauteil. Da ist ein überholtes Lenkgetriebe günstiger.

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Neu

      Ich klinke mich mal in diesen Beitrag ein, es gibt so viele zur Lenkung. Also:
      1. Ich hate schon 2x kurze Aussetzer der Servounterstützung, ging aber wieder nach kurzer Zeit. Langsam aber sicher vibriert das Lenkrad im Leerlauf immer stärker und man hört Vibrationen, auch immer lauter. Etwas Drehen am Lenkrad bringt Ruhe rein, loslassen und es vibriert wieder.
      2. Keilrippenriemen ab und es herrscht himmlische Ruhe.
      3. Jetzt habe ich 2 kurze Videos der Antriebsscheibe bei ausgebautem Riemen gemacht und würde sie den Experten gerne vorspielen, nur wie...??? Endung .mov geht nicht
      4. Jedenfalls hat die Antriebsscheibe leichtes axiales Spiel und es machr "wrrrrr", wenn ich die Pumpe von Hand drehe, ähnlich einer schrottigen Umlenkrolle.

      Ich würde es gern zeigen, aber ich sollte mir glaube ich ne neue Pumpe bestellen, oder? Ist noch die erste, Bj.2001 und 120Tkm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flips ()

    • ANZEIGE