Steuergerät DME

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steuergerät DME

      Hallo Miteinander,

      bin neu hier im Forum und wollte mich erstmal vorstellen. Heisse Christian und komme aus NRW. Fahre seit 1,5 Jahren einen 318i BJ. 03 mit dem N42B20A Motor.
      Nun zu meinem Problem ...
      Meine DME ist leider kaputt, hatte es schon zur Rep. weggeschickt, mit der Diagnose, kann nicht repariert werden. Nun habe ich ein Baugleiche DME vom selben Motor hier liegen.
      Besitze INPA, NCSexpert und wfk oder so auch. Leider bin ich mir nicht sicher ob ich so die VIN umschreiben kann oder das ganze Steuergerät überschreiben muss. Ehrlich gesagt habe ich damit auch noch nicht gearbeitet.
      Kann mir wer da weiter helfen ? Will nicht gleich alles kaputt machen.

      MfG

      ""
    • moin.

      die vin kannst damit theoretisch umschreiben, bzw. überschreiben.
      hilft dir aber nichts, weil die wegfahrsperre unabhängig davon ist.

      lG

      Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

      M54/M52TU/M52/S54/S62 (MS43/MS42/MS41/MSS54/MSS52) Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), EWS und Schlüsselanpassungen, VIN Anpassungen LSZ/KMB/EGS/DME, Diagnose, Codierung, Steuergerätereparatur/-Tausch, Anpassungen für Motorswaps


      Dani's 325i LPG Vernichter und km Fresser // Dani's Obdachloser - 330Ci SMG '06 // Dani's FL 330i SMG Limo

      BMW 3er Club E46 e.V.


    • Schakal79 schrieb:

      Darf ich fragen, wie es dann möglich ist ?
      Du hast die Forenregeln doch als gelesen bestätigt, demnach sind Unterhaltungen über Software die du nicht legal erworben hast nicht gestattet. 8o

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • ANZEIGE