Starker Ölverbrauch M54B25

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Starker Ölverbrauch M54B25

      Guten Tag
      ich habe mir letzt Woche einen 325xi Touring zugelegt, leider habe ich bei der Probefahrt nicht gemerkt das der Motor wenn er warm ist unter vollast zuerst lecht weiß und danach leicht schwarz raucht. Nun habe ich leider noch festgestellt dürfen das der Motor kanapp 1l Öl auf 100km braucht, hat kein undichtigkeit, gefahren wird 5w40 Öl.
      Motor hat knapp 270tkm gelaufen hört sich aber noch sehr gut an, hat aich gefühlt noch volle Leistung.
      Hat jemand eine Vermutung was am Motor kaputt sein könnte, bin leider nicht so vertaut mit diesem Motor. Bin über jeden Tipp dankbar.

      ""
    • Brulussa schrieb:

      kanapp 1l Öl auf 100km braucht.
      Du hast dich in der Angabe nicht geirrt? Also füllst du bei jedem Tankstop einen 5 Liter Ölkanister mit auf?

      Weißer Rauch ist Wasser, schwarzer Rauch verbranntes Öl - bei dem Km-Stand dürften es die Kolbendichtringe sein oder/und die KGE ist komplett hinüber. SChon mal den Wagen von unten ohne Unterfahrschutz angeshaut ob irgendwo sehr viel Öl zu sehen ist?

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Ich habe das mit dem KGE schon überprüft, mit dem Öldeckel abnehmen und probieren vieviel Unterdruck entseht wenn mann eine Plastikfole drüberspannt, das schien mir normal. Motor schwitzt ganz leicht, aber es tropft nirgends etwas, so das der Ölverbrauch von knapp 1l auf 100k verbraucht gerechtfertig ist. Bin das Auto bis jetzt erst 400km gefahren die ersten 200km musste ich nichts nachlären danach ging es los. Bevor ich das Auto gekauft habe stand es ca. 1/2 Jahr.
      Ich verstehe nich das der Motor trotzdem so gut läuft.

    • Brulussa schrieb:

      Ich verstehe nich das der Motor trotzdem so gut läuft.
      Wird doch gut geschmiert... :D


      So nochmal in Ruhe und zum Mitschreiben: auf den letzten 200km hast du ernsthaft 2 Liter Motorenöl nachgekippt? Was für eine Öl-Suppe ist denn schon wie lange drinne - wie sieht der Öleinfülldeckel von innen aus?

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • M54B25 schrieb:

      Brulussa schrieb:

      Ich verstehe nich das der Motor trotzdem so gut läuft.
      Wird doch gut geschmiert... :D


      So nochmal in Ruhe und zum Mitschreiben: auf den letzten 200km hast du ernsthaft 2 Liter Motorenöl nachgekippt? Was für eine Öl-Suppe ist denn schon wie lange drinne - wie sieht der Öleinfülldeckel von innen aus?

      Ja, der letzte Ölwechsel war vor 1Jahr.
      Es hat leicht Ölschlacke angesetzt. Es ist kein Öl im Kühlwasser und kein Külwasser im Öl.
    • Brulussa schrieb:

      M54B25 schrieb:

      Brulussa schrieb:

      Ich verstehe nich das der Motor trotzdem so gut läuft.
      Wird doch gut geschmiert... :D

      So nochmal in Ruhe und zum Mitschreiben: auf den letzten 200km hast du ernsthaft 2 Liter Motorenöl nachgekippt? Was für eine Öl-Suppe ist denn schon wie lange drinne - wie sieht der Öleinfülldeckel von innen aus?
      Ja, der letzte Ölwechsel war vor 1Jahr.
      Es hat leicht Ölschlacke angesetzt. Es ist kein Öl im Kühlwasser und kein Külwasser im Öl.
      Wie und wann misst du denn den Ölstand?

      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • niemand schrieb:

      Brulussa schrieb:

      M54B25 schrieb:

      Brulussa schrieb:

      Ich verstehe nich das der Motor trotzdem so gut läuft.
      Wird doch gut geschmiert... :D
      So nochmal in Ruhe und zum Mitschreiben: auf den letzten 200km hast du ernsthaft 2 Liter Motorenöl nachgekippt? Was für eine Öl-Suppe ist denn schon wie lange drinne - wie sieht der Öleinfülldeckel von innen aus?
      Ja, der letzte Ölwechsel war vor 1Jahr.Es hat leicht Ölschlacke angesetzt. Es ist kein Öl im Kühlwasser und kein Külwasser im Öl.
      Wie und wann misst du denn den Ölstand?
      Motor warm fahren, abstellen 2 - 3 Minuten warten und dann messen. Ölmessstab raus abwischen wieder reinmachen und dann raus und ablesen.
    • Bei der Menge muss der dann aber dampfen wie ein Teekessel...nur in blau. :watchout:


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • ANZEIGE