Polsterschutz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polsterschutz

      Huhu,

      vielleicht hat noch jemand eine glanzvolle Idee. Ich brauche eine Lösung für meinen Beifahrersitz.

      Mein Sitz (nur die Sitzfläche) leidet mit immer mehr Flecken :( Es sind eigentlich nur Wasserflecken (Regenschirm in den Fußraum geworfen, nasse Cap kurz abgelegt etc). Bei dem Versuch weniger Regen mit in den Innenraum zu bringen, verteilt sich nur noch mehr Feuchtigkeit im Auto. Ohne Schirm geht's nicht.

      Nun bin ich echt mies drauf. Ich hatte die Polster mühselig in stundenlanger Arbeit gereinigt, ist der Sitz jetzt wieder hin. Für hinten und den Kofferraum habe ich eine Autodecke (Dreck- und Wasserabweisend), die ist aber zu groß. Ich habe Teilleder, brauche also eigentlich nur einen Schutz für den Stoffbereich. Ich habe nur einen Sitzschutz gefunden, der unter Kindersitze kommt. Wäre jetzt meine einzige Idee. Oder hat noch wer was besseres im Angebot?

      Sonntag werde ich den Sitz wieder reinigen und erstmal ein Handtuch drauf legen. Begeisterung sieht jedoch anders aus :/ Es könnte auch ähnlich wie eine Tasche oder so sein, dann werf ich da alles rein. Sollte nur nicht zu hoch sein.

      ""
    • Polster sind wie Bezugsstoffe bei Möbeln imprägniert, bei deiner Sitzreinigung nimmst das Mittel natürlich runter und musst es hinterher erneut auftragen. Macht auch einen deutlichen Unterschied.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Hilft auf jeden Fall die Neuverschmutzung zu reduzieren, was die Industrie da verwendet weiß ich auch nicht. Hatte damals mal eine Büchse von Würth.


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • ANZEIGE