323CI oder 320CI Cabrio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 323CI oder 320CI Cabrio

      Neu

      Hallo,

      habe zwei Fahrzeuge angeboten bekommen.

      von Baujahr her sieht der 320 besser auch, auch von km und Besitzer.

      jedoch ist der 323 Drehmoment her besser

      wie sind eure Erfahrungen?
      Reden über 80 bzw 120 t Kilometer also beide noch im Rahmen.

      ""
    • Neu

      Hallo, das Unterforum heißt Kaufberatung und hier kannst du dich erst mal etwas einlesen. :)


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Neu

      JensWtal schrieb:

      wie sind eure Erfahrungen?
      323Ci = M52B25TU
      320Ci = M54B22

      Zwei unterschiedliche Motoren und Hubräume daher das unterschiedliche Drehmoment. Der M54 ist der Nachfolder des M52 daher auch das jüngere Baujahr.

      Der 323Ci ist mindestens 20, der 320Ci mindestens 15 Jahre alt - da spielen die km nicht mehr ganz die entscheidende Rolle - Fahrwerk, Bremsen, Dichtungen müssten schon mindestens einmal neu gemacht wurden sein, damit der Pflegezustand als gut bezeichnet werden könnte.

      Aber anhand eines Motors OHNE jede weitere Angabe zu den Fahrzeugen eine Empfehlung abzugeben:
      glaskugel_außer_Betrieb.jpg

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Neu

      Danke - aber Dichtungen hat keiner gemacht
      Ausstattung ist bei beiden gleich
      Nur der 323 hat pdc

      Beide haben 12 Monate Garantie

      die Frage ist für mich 3000 Euro mehr für den Facelift oder den 323 mit 40000 mehr gelaufen und leider vierte Hand.

      kenne den 323ti der Motor war der beste den ich je gefahren bin

    • Neu

      JensWtal schrieb:

      Ausstattung ist bei beiden gleich
      sehr unwahrscheinlich - Lenkrad ist defintiv anders, Radio wird auch anders sein. Die haben bei den Motorenupdates auch ein paar Sachen in der Grundausstattung geändert und immer mal wieder im Laufe der Zeit (unabhängig von VFL/FL!) auch einige Sachen technisch geändert.

      Wenn du den 320Ci als FL bezeichnest müsste der ja mindestens 3 Jahre jünger sein - da sind die 3T€ Unterschied durch die km, Jahre und Vorbesitzer schon gerechtfertigt - sag meine halbbeschlagene Glaskugel immerhin...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - jetzt Update für 2019!

    • Neu

      3000 Euro mehr für einen 320er FL würde ich nicht ausgeben im Vergleich. Mir wäre das den Aufpreis nicht wert für den schwächeren Motor. Die Anzahl der Vorbesitzer sagt nichts über den Zustand. Meiner hatte 8 Vorbesitzer.

    • Neu

      Genau da gehen die Meinungen auseinander.

      daher die Erfahrung dem Motor betreffend

      ja Baujahr 8/00 und 4/04. vier Jahre
      Der 320 stand jedoch drei Jahre abgemeldet in einer Garage um ab wert zu gewinnen „standschaden“ möglich, reifen zB

    • Neu

      Wenn es Dir rein um den Motor geht kann ich gerne meine subjektive Erfahrung/Meinung beitragen.

      Bisher hatte ich fünf Fahrzeuge mit M52 Motoren, 4x M52B25TU und 1x M52B20. Des weiteren 2x M54B30. Ich finde die M52 weniger anfällig und wartungsärmer als die M54, der B30 ist es allerdings wert :D

      Wenn ich wählen müsste zwischen M52B25TU und M54B22, würde ich mich immer für den B25 entscheiden. In seiner Klasse ein unverwüstlicher und starker Motor, in der Regel streut dieser leistungsmäßig auch etwas nach oben.

      Grüße,
      Wilfried

    • Neu

      Einem 330Ci bin ich mal gefahren - gesoffen hat er

      Der M52B20 war doch der 150PS auch diesen fand ich durstig. Aber lief ohne Probleme.

      Ich hatte einen M52B25 im E36 323ti der Motor war ein Traum, Verbrauch 7,5 Liter
      Technisch keinerlei Problem
      Nur eine alte Frau ist in das stehende Auto gefahren und haute meine angelegte Tür in den Motorraum. Die Frage ist, ist der M52B25Tu soviel anders?

      Der Klang dieses Auto war ohne Sportauspuff so klasse, das ich keinen Sportauspuff verbaut habe. Der M54B22 / 25 wäre interessant.
      Die 25iger sind preislich meistens abgehoben. 13000 Euro, Scheckheft, bestens gepflegt angeblich 68000km und erste Hand.
      Scheckheft alle 4 Jahre, ohne Eintrag, Erste Hand war vor ihm und bestens gepflegt dauernd in Garage der Wagen hatte Lackschäden für 2000 Euro beim Lackierer. Der M54B22 soll dazu neigen, das er gern mal von alleine Gas gibt im Z4. Daher wohl nur mit Tempomat zu empfehlen.


      Verbraucht der den weniger wie ein M52B25TU?

      Wohne in Wuppertal - bedeutet Berge - da ist Hubraum meistens besser als irgendwelche Ausladungen.

      Meine Erfahrung war auch, M52 ist wartungsmässig simple - geb ihm sein Öl, fahre ihn warm und der Motor wird Dich begeistern.


      Daher möchte ich auch keinen E93 dauernd kaputt. Bei modernen BMW Motoren naja, da sagen wir besser nichts, BMW konnte mal Motoren bauen.

    • ANZEIGE