Elektrisch anklappbare Spiegel auf Memory umbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektrisch anklappbare Spiegel auf Memory umbauen?

      Hallo

      Ich habe bei meiner Limo die elektrisch anklappbaren Spiegel nachgerüstet.
      Die mit dem einzelnen grauen Steuergerät hinter dem Handschuhfach.
      Anklappbar halt mit dem Schalter.
      Ich hätte aber auch gerne die automatische anklappfunktion per Fernbedienung.
      Das geht, so wie ich leider erst danach gelernt habe, nur mit den Spiegeln die die Steuergeräte in den Türen verbaut haben und Memory fähig sind?
      Da ich diese Woche meine mechanischen Sitz, auf elektrisch verstellbar mit memory umbebaut habe, ist das wieder Thema geworden .
      Jetzt komm ich zu meiner Frage.
      Wenn ich mir die beiden Steuergeräte besorge, kann ich meine vorhandenen spiegel, nach Neu Verdrahtung, weiter verwenden, oder brauche ich andere?

      Vielleicht hat ja schon jemand diesen Umbau gemacht und könnte mir einen Top geben?

      Gruß
      Toni

      ""
    • Hi Toni,

      soweit ich weiß, sind die verschiedenen Spiegel im "Inneren" leider komplett unterschiedlich von den Motoren und der Ansteuerung her.

      Vom anklappbaren Memoryspiegel gehen 11 Kabel zum Steuergerät in der Tür. Bei der reinen Anklappfunktion deutlich weniger. Ich fürchte, das funktioniert so nicht, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

      Die Schaltpläne findest du im TIS (idealerweise noch dein Modell auswählen):
      newtis.info/tisv2/a/de/e46-330…adjustment-driver-s-side/

      Habe den Umbau auch gemacht, allerdings mit den 11-Kabel-Spiegeln, obwohl bei mir (ab 03/2003) eigentlich sogar die LIN-Bus-Spiegel mit den Flachkabeln verbaut gehört hätten. Diese benötigen kein Steuergerät mehr in der Tür, alles läuft über den K- bzw. LIN-Bus, allerdings sind die gebraucht selten und teurer als die anderen inklusive Kabeln und Steuergeräten.
      Es funktioniert auch soweit, nur dass sich aktuell die Spiegelposition nur über INPA speichern und abrufen lässt, nicht über die Taste am Sitz, da passt vermutlich die Codierung noch nicht ganz.

      Blau-weißer Gruß

      Patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patrick 330i ()

    • Hmm, das klingt ja nicht so erfreulich für mich .
      Die Memory Funktion der Spiegel wäre ja noch zweitrangig, möchte halt die Beiklappfunktion per Fernbedienung.
      Habe gehofft ich müsse nur die Stecker ändern und den Schalter tauschen.
      Naja, bleibt mir dann wohl nichts anderes übrig.
      Danke für den tip mit der TIS, habe mir jetzt mal die Schaltpläne ausgedruckt.
      Dann mache ich mich mal auf die Suche nach neuen Spiegeln

    • Vielleicht weiß @Dani etwas dazu, ob das Anklappen per Komfortschließen grundsätzlich möglich ist, wenn man die reinen Anklappspiegel mit Modul hat, er kennt sich klasse mit den Codierungen aus.
      Das Anklappen per Fernbedienung muss man auf jeden Fall codieren (war bei mir so), vielleicht hängt es nur daran.

      Blau-weißer Gruß

      Patrick

    • Hallo Patrick,

      das wurde schon bei mir codiert, leider ohne Erfolg :(
      Ich habe aber heute zwei Spiegel mir Memory für unter 60€ inkl. Versand bekommen , werde es dann damit mal versuchen.
      Zumindest wenn ich den neuen Schalter die Tage auch noch bekommen sollte.
      Umbau der Sitze auf Memory hat ja auch funktioniert, sollte ja machbar sein ^^

    • Faszinierend. Ich dachte, dass ich mit 130 schon ein Schnäppchen gemacht habe. Zumindest auf eBay Kleinanzeigen war das vor ein paar Monaten schon das günstigste.

      Erzähl dann mal, ob es mit denen klappt. Du musst auf jeden Fall die Türmodule FMT und BMT richtig codieren, da lag bei mir das Problem. Die werden aber nur erkannt, wenn dein Zeitkriterium 09/2002 oder älter ist.

      Blau-weißer Gruß

      Patrick

    • Also soweit ichs im kopf habe geht das beiklappen über fernbedingung NICHT mit dem separaten Beiklappmodul hinterm handschuhfach, und nur mit den Türmodulen.

      Jetzt wäre natürlich eine interessante Frage, da der Beiklappmechanismus der Spiegel immer der selbe ist (einfach nur +/- aufn motor), ob man nicht die türmodule mit nicht-memory Spiegeln verbauen könnte und nur die Beiklappfunktion dann anschließen. Dann würde halt der Taster am verstellschalter nicht gehen, aber ggf. könnte man den auch so separat verkabeln, der wird ja vmtl. auch nur einen Kontakt durchschalten.

      Hat sich ja jetzt erübrigt bei dem 1 A Kurs für die Spiegel, aber wäre sicherlich einen Versuch wert gewesen,

      Programmierung + Reparatur gebrauchter Steuergeräte
      Anpassung von Motorsteuergeräten (bspw. für Motorswaps)
      Codierung und Softwareupdates - ecuswap.de


    • Die Steuergeräte habe ich schon liegen.
      Wenn die neuen Spiegel da sind, werde ich auf jeden Fall mal den Unterschied der Spiegel zu ergründen .
      Nur den passenden Taster zu besorgen ist was schwierig.
      Neu kostet der 64€, früher 36€ ;( .

    • So, habe heute alle Teile bekommen.
      Spiegel sind auch da und laufen auch, hab mal so 12V auf die Einklappbelegung gegeben .
      Schalter hab ich auch hier um die Ecke bekommen .
      Habe heute angefangen mit der Herstellung des Kabelbaumes.
      Vom Spiegel zu den Steuergeräten brauche ich ja logischerweise nichts machen.
      Den Schalter habe ich auch soweit Neu verkabelt.
      Aber bei den weißen Steckern der Steuergerät tu ich mich etwas schwer, der Schaltplan hat sich mir noch nicht so erleuchtet .
      Da wäre mir sehr geholfen wenn mir da jemand die Belegung schicken könnte?
      Kann man die Funktion eigentlich mal trocken testen, nur mir Spannung auf den Leitungen oder muss der K-Bus mit angeschlossen sein?

      Sag schon mal danke schön für die hoffentlich kommenden Tipps

    • Du brauchst prinzipiell gar keinen Kabelbaum bauen, du hattest ab Werk ganz normale Spiegel ohne Memory und Anklappfunktion korrekt? Falls ja dann reichen dir die vorhandenen 5 Adern pro Spiegel, da die Memoryspiegel jeweils nur 3 Adern benötigen, Plus, Minus, K-Bus. Achso und zu deiner Frage vom Anfang, du hättest auch einfach 2 Memory Antriebe in deine vorhandenen Spiegel mit Anklappfunktion bauen können ;)

    • Ich kann Dir dann mal was schicken.

      Musste bei mir einiges umpinnen und zusätzliche Kabel für + und K-Bus ziehen.
      Die blauen Kabel, welche bei den Standardspiegeln im Fahrzeugkabelbaum liegen, habe ich stillgelegt.

      Blau-weißer Gruß

      Patrick

    • ANZEIGE