Beleuchtung Kofferraum Cabrio tot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beleuchtung Kofferraum Cabrio tot

      Moin zusammen,

      Ich habe ein 2001er Cabrio, also VFL und das Problem, dass die Beleuchtung im Kofferraum ohne Funktion ist.
      Die Lampenträger sind beide neu und die Soffitten sind neu. Wenn ich sie an ein Netzteil anschließe, leuchten sie auch.

      Ich habe mal am linken Rücklicht Kabel braun/weiß gemessen und es kommt offenbar kein Strom an.
      Ansonsten funktioniert alles hinten, der Kabelbaum sieht auch OK aus. Es dürfte also kein Kabelbruch an der Durchführung vorliegen.
      Hat wer eine Idee, woran das liegen könnte?

      Gruß Broder

      ""
    • Hallo Broder,

      ich hatte dasselbe Problem, keine Beleuchtung, aber sonst hat alles funktioniert und auch die geöffnete Klappe wurde richtig anzeigt. Bei mir lag es an einem Kabelbruch in der Gummidurchführung, ein Kabel war komplett gebrochen und konnte ohne Kraftaufwand herausgezogen und bei mehreren anderen ist die Isolierung bereits aufgebrochen und einzelne Litzen hingen heraus.

    • Mein Kabelbaum war auch gebrochen und alles bis auf die elektrische Entriegelung der Kofferraumklappe funktionierte. Da ich auf den ersten Blick an der Durchführung nichts erkennen konnte, prüfte ich erst den Drucktaster in der Klappe und tauschte im Anschluss das Schloss, leider ohne Erfolg.

      Letztlich war der Kabelbaum gebrochen ohne dass man eine Leitung herausziehen oder es durch Bewegen der Gummitülle hätte erkennen können.

      Wenn Du nicht 100% weißt dass der Kabelbaum fachmännisch repariert wurde, ist stark davon auszugehen dass dieser defekt ist.

      Dasselbe wird Dich bei den Türkabelbäumen und am Verdeck früher oder später vermutlich auch ereilen, sofern dort nicht schon etwas repariert wurde. Ich spreche da aus persönlicher Erfahrung. Ich warte eigentlich nur noch auf den bekannten Bruch beim Verdeck an der imaginären B-Säule.

    • Der Kabelbaum ist OK.
      Was auch nicht funktioniert sind Handschuhfach und Schminkspiegel Beleuchtung.
      Das deutet eigentlich auf Sicherung 52, aber die ist OK. 49 auch.

      Was ich heute gefunden habe, ist das der "Schleifring" der Hardtopaufnahme gebrochen ist. Könnte das damit zusammen hängen?

      Gruß Broder

    • Schminkspiegelbeleuchtung...wo bitte soll die denn sein? Hast Du das Hardtop drauf? ?( Sicherungen auch gemessen oder nur optisch geprüft? Wärst nicht der Erste der denkt sie wären noch in Ordnung.

      Zusammenhang mit der Hardtopaufnahme würde ich ausschließen, kenne allerdings die Stromlaufpläne nicht im Detail.

    • Hehe.. hast recht, wo keine sind, können auch keine leuchten :). In meinem E39 sind welche, der E46 ist von meiner Frau :o.
      Ja Sicherungen mit dem Multimeter geprüft. Den Kabelbaum an der Heckklappe habe ich heute zur Sicherheit nochmal eingehend untersucht. 100% in Ordnung.

      Kann das GM einen Schuss haben?

      Gruß Broder

    • Tatsächlich nur optische Prüfung. Aber alles was durch den Kabelbaum läuft funktioniert ja. Innere Rückleuchten, Schloss, Taster, Kennzeichenleuchten.
      Die Kofferraumlichter sind ja an den Lampenträgern aussen und die Kabel laufen nicht durch besagte Stelle.

    • Wenn ich mir das Schaltbild anschaue, dann bekommen die beiden Leuchten Plus vom Grundmodul und Masse wird von einem Schalter am ZV-Motor geschaltet. Also ist die Fehlersuche erst einmal, ob Masse anliegt (durchpiepsen zu einem Massepunkt an der Karosserie). Wenn nein, am ZV-Motor weiter suchen. Wenn ja, dann messen ob 12V anliegen, und zwar sicherheitshalber auch zu einem Massepunkt.

      Da aber die Handschuhfachbeleuchtung auch nicht geht, vermute ich ganz stark ein Problem mit der Verbraucherabschaltung. Also erstmal Grundmodul auslesen, ob was im FS steht.

    • Moin,

      Danke für die Antwort! Alle Kabel lassen sich gegen den Massepunkt an der Materie durchklingeln, insofern sind sie heil. Bei den beiden Innenleuchten hinten kommt aber kein Strom an. Wenn ich manuell 12V draufgebe, leuchten die Lampen.
      Im Fehlerspeicher steht nichts. Allerdings habe ich gesehen, dass die Innenraumleuchten über das LSZ angesteuert werden können. Das habe ich versucht und sie bleiben dunkel.
      Also entweder habe ich einen Kurzen im LSZ oder im GM verursacht.
      Meine Vermutungen gehen immer mehr Richtung Steuergerät.

    • Auf jeden Fall habe ich beim Cabrio FL an der Innenbeleuchtung vom Kofferraum massive Wackler. Nicht wegen Kabelbruch, sondern weil die Verbindung zum Geklipsten Blende dermaßen wackelig ist, dass dort bei kleinstem Stoß das Licht mal an, mal aus ist. ist definitiv hinten kein Strom angekommen für die Innenraumbeleuchtung? Mal das LSZ resettet auf Standardwerte ( leere Datei drauf schreiben) und wieder neu angeschlossen. Nicht, dass da mal wer fleißig am LSZ rumcodiert hat.

      LG Rene aka Strikeeagle

      320i Limo Avusblau (crashed) - 330Ci Cabrio Stahlblau - 320i Limo Silbergrau LPG

      Dani schrieb:

      immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.
      Einige Punkte von der ToDo-Liste auf die Was-solls-Liste gesetzt !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Sorry ist Beleuchtung im Kofferraum, aber eben auch kein Saft bei den Leseleuchten und dem Handschuhfach. Die mittlere Lampe vorne und Fußraumbeleuchtung funktionieren.
      Neue Datei auf das LSZ schreiben übersteigt leider meine Kenntnisse :)

    • ANZEIGE