Heckklappe geht nicht auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckklappe geht nicht auf

      Hallo Leute,

      ich bin neu im Forum.
      Bei meinem 318D-Touring (Bj 2003) geht die Heckklappe nicht auf. Ist da eine Sicherung kaputt oder was mechanisches. Die Heckscheibe geht jedoch auf.

      Hat da jemand eine Idee, woran es liegen könnte??

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itzehoer ()

    • RE: Heckklappe

      Hallo,
      greifst Du ins Leere als wenn verschlossen? Griff mal halten und mit der Funk-ZV auf und zu machen. Was am Griff zu merken?
      Wenn nicht höchstwahrscheinlich Kabel für Motor unterbrochen.Schreib mal ob was passiert ist, dann können wir weiter knobeln.
      Gruss Tommy :)

      Gruss Tommy

    • RE: Heckklappe

      Hallo Tommy,

      das was Du mir empfohlen hast, habe ich getan. Ich habe am Griff nichts gemerkt.

      Der Taster am Griff klickt beim Drücken (jederzeit) aber sonst passiert nichts.

      Danke und

      Gruß itzehoer :)

    • RE: Heckklappe

      Hallo,
      dann vermute ich mechanisches Problem.
      Versuch mal von innen die Verkleidung der Heckklappe vorsichtig abzumachen, dann mit den Fingern die Schubstange der Verriegelung zu finden und hin und her zu bewegen. Bei Glück geht die Klappe auf. Vielleicht auch am Schloss innen drehen, falls die Schubstange ab ist. Kann auch die Feder im Schloss gebrochen sein.
      Mehr kann ich Dir im Moment auch nicht sagen.Berichte.
      Gruss Tommy :)

      Gruss Tommy

    • RE: Heckklappe

      Hallo Tommy,

      das Problem lag woanders. Der mechanische Taster am Griff war irgendwie deformiert, sodass dieser nicht mehr zum Drücken des elektrischen Tasters reichte, der die Entriegelung der Heckklappe auslöst.

      Ich habe ein Stück PVC an dem mechanischen Taster geklebt, der wieder in der Lage ist, die o.g. Funktion auszuführen.

      Vielen Dank nochmal.

      Gruß itzehoer =)

    • Du meinst den am schlüssel oder?
      Kann ja theoretisch nur ein defekt am schlüssel sein, vllt ma beim händler nachfragen.

      Ich hab auch ne frage bezüglich heckklappe is das ok wenn ich die hier mit reinschreibe?

    • Ach siehst hab ich falsch gelesen.

      Naja dann brauch ich keine neue frage einstelln ich hab das gleiche problem :D

      Heckklappe lässt sich NUR mit dem schlüssel öffnen und nicht mehr am dafür vorgesehenen schalter an der heckklappe.
      Jetzt brauchen wir nur noch leute die sich auskenn ;)

    • Servus Männer,

      Evtl. liegt es am Taster der Heckklappe selber,
      über die Jahre kann es passieren das sich der Taster
      etwas nach hinten biegt und so permanent den Microschalter
      schaltet oder aufgebogen ist und den Microschalter garnicht
      mehr schaltet. Versucht doch einfach mal die Leister der Nummernschildbeleuchtung
      zu demontieren und die Schaltwippe vorsichtig etwas aufzubiegen bzw. evtl.
      etwas zu zubiegen.

      Mit etwas Glück funktioniert es dann wieder, zumindest hat es bei Hav und mir
      geholfen :D

      Guckst du den Link.....

      Die zweite Möglichkeit wäre ein Kabelbruch im Bereich der Heckklappe......
      aber erstmal die einfache Variante Testen :)

      Mfg Manuel

      Meine Fotostorys:



      Wie poste ich richtig :gruebel:
      Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
      benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
      so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.
    • Jup, entweder Manu's Lösung verwenden, oooooooder Manu's:

      Hallo,

      das mit dem Taster hat mir einfach keine Ruhe gelassen, deshalb hab ich mich heut Nachmittag nochmal ran gesetzt und das Ding zerlegt.

      Die Stoffabdeckung war sowieso noch entfernt, da guckt einem sofort die schwarze Steckverbindung entgegen. Erstmal den Schalter bis zum Stecker gemesen.. alles i.O.

      Die Kabel vom anderen Stecker Ende durchgemesen bis zur Gummiabdeckung an der Heckklappe.. auch alles i.O.

      Nach einer Weile kam ich dann drauf das es ein Massefehler ist und hab die Leiste vom Heck zerlegt. Tatsächlich lag es an den Kontakten der KZ-Beleuchtung!

      Total oxidiert waren die Masseverbindungen der Lämpchen, hab auch ein Foto gemacht:

      [Blockierte Grafik: http://img10.myimg.de/DSC047762c452.jpg]

      Die hab ich erstmal sauber gemacht..:

      [Blockierte Grafik: http://img10.myimg.de/DSC047805b414.jpg]

      Teilweise gings dann auch schon, hatte aber Trotzdem noch einen Wackelkontakt, weshalb ich dann die Kabel zu den Masse-Kontakten an den Lämpchen erneuert habe. Das ganze war etwas kniffelig da BMW die Leiste wirklich voll verbaut hat und die Kabel etwas blöd geführt waren.

      Seitdem geht die Klappe eintwandfrei, hatte keinen Ausfall.
      Ich hoffe ihr kriegt das auch so hin, bin jetzt wirklich froh das das nun geht.

      MfG
      V-Pixel


      :D

      Mit freundlichen Grüßen,
      Manu :8):

    • ANZEIGE