Neues Mitglied auf der Suche nach einem Touring 325i oder 330i

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Mitglied auf der Suche nach einem Touring 325i oder 330i

      Erstmal Moin aus Hamburg,

      Ich bin Sven und ja auf der Suche nach einem E46 Touring.
      Es soll ein 325 oder 330i sein und eigentlich Schalter (Automatik nie gefahren und schiss das sie zu lahm ist).
      Ich bin vor 3 Tagen das erste mal einen 325i gefahren und ja ich bin verschossen. Das gute Stück sollte knapp 6500€ kosten mit 169tkm auf der Uhr (Service sofort fällig)
      Naja der wird es aber Aufgrund der Mängel nicht (Fensterheber jaulte) beim Bremsen ruckelte das Lenkrad und naja die erste Kupplung fühlte sich auch nicht mehr so super an.

      Mal vorweg: ich bin kein extremer Schrauber.
      Ich suche daher einen mit SH und höchstens 3 Haltern. Bis wieviel KM würdet ihr suchen?
      Und ja ich hätte gerne ein M Paket außen und das Lenkrad.

      Meine Unsicherheit: Gefühlt sind ja einige Preise bei mobi....de gewürfelt.
      Mal 6500€ mal 8900.
      Ich habe gerade 2 auf der Liste:

      199000km ohne SH mit M Paket für 6500€
      oder 125000km mit SH und 1 Besitzer OHNE MPaket außen für stolze 8999€

      wie denk Ihr so darüber?

      ""
    • Kilometerstand wäre mir relativ egal, kommt eher auf den gesamten Zustand des Fahrzeugs an.
      Ein Auto, das im Schnitt keine 3000km/Jahr bewegt wurde, wäre mir schon wieder suspekt. Da hätte ich eher Sorgen vor Standschäden. Dagegen kann ein >20.000km/Jahr gefahrenes Auto bei richtiger Pflege noch sehr lange halten.

      Stell doch mal die Links zu den Fahrzeugen rein, anhand von den spärlichen Daten lässt sich doch nix aussagen.

    • Die Km-Angabe wurde so gewählt damit der bei der Suche <200000 Km gefunden wird. Hat 202000 Km auf der Uhr. Kannst Du auf Bild 17 erkennen.

      Der Innenraum, besonders das Leder, benötigt etwas Zuneigung. Das Lenkrad wurde mal neu bezogen und ist nicht so ganz gelungen, hat oben Falten im Leder.

      Keine Angabe zur Anzahl der Fahrzeughalter und unfallfrei?


      Zustand außen und Technik kann man vermutlich nur vor Ort wirklich erkennen, da auf den Bildern aufbereitet.

      Grüße,
      Wilfried

    • Dantel schrieb:

      mit 169tkm auf der Uhr (Service sofort fällig)
      Naja der wird es aber Aufgrund der Mängel nicht (Fensterheber jaulte) beim Bremsen ruckelte das Lenkrad und naja die erste Kupplung fühlte sich auch nicht mehr so super an.
      Hallo Sven - willkommen in der E46-Welt ;) Die letzten Tourings sind 2005 vom Band gerollt, d.h. wir sprechen heute über mindestens 16 Jahre alte Autos - bei 169tkm wären das ca. 10tkm Laufleistung pro Jahr - was nicht viel ist.

      Die von dir beschreibenen Probleme sind die normalen E46 Schwachstellen:
      - Fensterheber: alte Krankheit, mündet dann irgendwann in einem Ausfall der Funktion, kann repariert werden
      - Bremsen verursacht Lenkrad Juckeln - liest sich nach verschlissenen Lagern der vorderen Querlager: auch klassische E46 Schwachstelle und (BMW-) normaler Verschließ
      - Kupplung bei 170tkm: normaler Verschleiß, findet sich nicht nur bei BMW, ist auch eine eher normale Reparatur


      Und damit ließen sich auch die Preise erklären - Fahrzeuge mit nachweisbarer Reparaturhistorie (nicht BMW Serviceheft!!!) kosten einfach mehr, da die obigen Probleme ggfs. schon repariert sind.

      Deswegen auf deine Frage - schaue nicht unbedingt auf die Kilometer sondern auf die Historie des Fahrzeugs. Gibt es keine Historie (und das ist nicht ein abgestempeltes Serviceheft!)- eher Finger weg. Ist der Wagen zusätzlich innen/außen verlebt noch mehr Fokus auf die Unterlagen legen.

      Gerade wenn du nicht Selbst-Schrauber bist, musst du selbst eine Balance zwischen der Historie und dem Preis finden. Eine Garantie für einen problemlos funktionierenden mindestens 16 Jahre alten Wagen ist das dennoch nicht...

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - NEU Update für 2020!

    • Hallo,
      was ich zu dem Autohaus Wesertor in Kassel sagen kann ist das der Chef etwas dumm schaut wenn du zu viel fragen stellst was das Auto angeht und dabei gerade im Detail was wissen willst. Antworten habe ich nicht viel bekommen.
      Ich war vor 3 Jahren schon einmal dort und wollte mir einen 330ci Cabrio anschauen und habe dafür extra einen Termin gemacht gehabt und als ich dort war, war das Auto bei BMW, Kabelbruch im Kofferraumdeckel.
      Nachdem ich viele Fragen vom Chef nicht beantwortet bekam fuhr ich einfach mal nach BMW und ich hatte Glück. Ich habe das Auto gefunden und mit dem Mechaniker gesprochen und gesagt das ich das Auto gern kaufen wollte Der Mechaniker meinte nur das ich mir besser ein anderes suchen sollte da an der Elektrik schon viel gebastelt worden ist.
      Naja, ich hätte das Auto da dann sowieso nicht gekauft und es war dann auch klar das ich dort nie ein Auto kaufen werde. :meinung:
      Das soll dich aber nicht abhalten das Auto dort zu besichtigen, den anschauen kostet nichts.

      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Suche.

      Black Panther 325 CI (Bj. 2004) , Black Devil 330 Ci Cabrio ( Bj 2006 )

      Gruß,
      Claudi vom Schutz :)
    • Danke erstmal für die Tipps!
      Ja SH oder nachvollziehbare Historie muss ich wohl beachten.
      Ich habe mal wegen dem Austauschtriebwerk angefragt (mal schauen ob ich eine Info bekomme:-D).

      Ja Fensterheber und Querlenker ist auch auf meiner Liste des Austauschbaren.

      Eine Frage habe ich noch: Als ich gefahren bin griff der 2. Gang nicht immer super dolle und ich musste nochmals nachhelfen.
      Ich bin jetzt keine Oma die Schaltet (bin w123 Schalter gefahren) und der Verkäufer meinte nur " Das ist ne M Schaltung da musst du richtig reinhauen.
      Alle anderen Gänge waren nun kein Problem daher mal die Frage an euch: Normal?:-D

    • Dantel schrieb:



      Eine Frage habe ich noch: Als ich gefahren bin griff der 2. Gang nicht immer super dolle und ich musste nochmals nachhelfen.
      Ich bin jetzt keine Oma die Schaltet (bin w123 Schalter gefahren) und der Verkäufer meinte nur " Das ist ne M Schaltung da musst du richtig reinhauen.
      Alle anderen Gänge waren nun kein Problem daher mal die Frage an euch: Normal?:-D
      Spätestens da wäre Auto und Verkäufer für mich gestorben. Was für ein Bullshit, da käme ich mir verarscht vor.
    • kall3 schrieb:

      Bullshit, es gibt keine M-Schaltung, nur einen etwas kürzeren Schaltknauf mit dem Emblem.
      Es gibt sogar einen OEM beleuchteten Schaltknauf mit M-Emblem - wenn DAS nicht eine M-Schaltung ist :m0041:
      M-Schaltknauf_beleuchtet.jpg

      kall3 schrieb:

      Kommt davon, wenn man das Getriebe mit nem Schluck Altöl betreibt.
      @Dantel - genau so ist es - entgegen der BMW-Vorgabe ist Öl im Schaltgetriebe keine Lifetime-Füllung. Du wirst diesen Punkt in keinem BMW Checkheft finden. Öl altert einfach und nach 15 Jahren kann dies für ca. 25€ im DYI Verfahren gut selbst getauscht werden.

      "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
      statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

      Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen - NEU Update für 2020!

    • ANZEIGE