Fahrwerksneugestaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerksneugestaltung

      Was würdet ihr empfehlen? Beziehungsweise, was würdet ihr überhaupt auswechseln. Fahrwerk und Domstrebe ist sicher. Aber der Rest?

      Fahrwerk: KW Gewinde
      Bilstein Gewinde
      H&R Gewinde

      Domstrebe: Rädenergie
      Wiechers
      Rogue Engeneering
      Active Autowerke

      Stabilisator: H&R Anti Roll Kit
      Eibach Anti Roll Kit

      Verstellbare Querlenker: Rädernergie
      Rogue Engeneering

      ""

      Auspuff: 102.4 dB (DS Motorsport) :devil2:
      Anlage: 125,8 dB an der Frontscheibe :devil2:

    • RE: Fahrwerksneugestaltung

      Original von Bergi330Ci
      Was würdet ihr empfehlen? Beziehungsweise, was würdet ihr überhaupt auswechseln. Fahrwerk und Domstrebe ist sicher. Aber der Rest?

      Fahrwerk: KW Gewinde
      Bilstein Gewinde
      H&R Gewinde

      Domstrebe: Rädenergie
      Wiechers
      Rogue Engeneering
      Active Autowerke

      Stabilisator: H&R Anti Roll Kit
      Eibach Anti Roll Kit

      Verstellbare Querlenker: Rädernergie
      Rogue Engeneering


      Du bist also auf der Rennstrecke unterwegs?
    • RE: Fahrwerksneugestaltung

      Original von ZwahRR
      Original von Bergi330Ci
      Was würdet ihr empfehlen? Beziehungsweise, was würdet ihr überhaupt auswechseln. Fahrwerk und Domstrebe ist sicher. Aber der Rest?

      Fahrwerk: KW Gewinde
      Bilstein Gewinde
      H&R Gewinde

      Domstrebe: Rädenergie
      Wiechers
      Rogue Engeneering
      Active Autowerke

      Stabilisator: H&R Anti Roll Kit
      Eibach Anti Roll Kit

      Verstellbare Querlenker: Rädernergie
      Rogue Engeneering


      Du bist also auf der Rennstrecke unterwegs?


      Nein, natürlich nicht. Obwoh,l bock hätt ich schon mal.

      Aber ist wie beim Werkzeug. A Glump brauch i ned. (Hochdeutsch: Minderwertige Produkte benötige ich nicht!) Lieber einmal Makita als fünf mal Black und Decker. Ich verlass mich gern auf etwas.

      Ich wollte eigentlich nicht die Große Kategorie wählen ala B16 PSS9 oder KW Variante 3.

      Fahrwerk dachte ich so an 1000 €. Federn hab ich drin, des is nicht so mein Fall.

      Auspuff: 102.4 dB (DS Motorsport) :devil2:
      Anlage: 125,8 dB an der Frontscheibe :devil2:

    • Nr. 1 verstehe ich!
      Nr. 2 verstehe ich auch!
      Nr. 3 Bist du schon mal mit anderen Stabis gefahren...? Das ist wirklich nochmal ein Unterschied wie Tag und Nacht!
      Nr. 4 verstehe ich rein garnicht, nicht mal die Leute, die 2 - 3 mal im Monat am Track sind haben solche Teile verbaut!

    • Naja, eigentlich reicht mir ein Varainate 1 auch. Hauptsache, ich kann die Höhe einstellen, damit die Optik passt. Den Rest wollte ich "eigentlich" dann ich in Zug- und Druckstufe ändern. Hier in Südbayern gibts viele schöne Kurven.

      Mit anderen Stabis bin ich noch nie gefahren. Kann mir nur ungefähr die Funktion vorstellen. Wird halt das sprichwörtliche Brett auf der Straße, oder? Vonwegen Seitenneigung, mein ich.

      Die hinteren einstellbaren Querlenker will ich ja bloß, wenn der Sturz zu krass ist. Auf einseitige Abnützung steh ich gar nicht.

      Zu deiner Nummer vier: War gestern mit nem Kumpel in Saalfelden. Die Strecke ist der Wahnsinn (Solange man nicht hinter einem Traktor herfährt!) Aber die Federn in Verbindung mit dem M-Fahrwerk sind nicht der Hit.

      Das KW Gewinde Variante eins Basic kostet bereits 929 € regulär (Inox 1029 €). Ich schau mal bei der Essen Motor Show.

      Bilstein B14 PSS ab 999,- € (Ebay)

      H&R Gewinde ab 929,- € (Ebay)


      Bitte auch andere Fahrwerke empfehlen. Wenns möglich ist.

      Auspuff: 102.4 dB (DS Motorsport) :devil2:
      Anlage: 125,8 dB an der Frontscheibe :devil2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bergi330Ci ()

    • Gut gut ich versteh dich schon ;)
      Bin da fast genauso und ich werde mir auch nächstes Jahr andere Stabis zulegen! Wie du schon sagst...das ist ein Brett :D
      Aber ich würde - und das soll ein gut gemeinter Rat sein ;) - ein Gewinde mit Zug und Druckstrufe wählen...du hast dann einfach mehr Möglichkeiten das Fahrwerk einzustellen. ABER nimm kein KW. Das einstellen beim KW ist alles andere als lustig...wenn der jenige das nicht richtig einstellen kann wirst du mehr Ärger als Spass damit haben!

      Ich würde ein Bilstein oder H&R nehmen zu male dem Bilstein und H&R sehr gut harmonieren! Alles von H&R zu kaufen ist natürlich die beste Lösung da alles von einem Hersteller kommt und somit passen die einzelnen Komponenten besser zusammen ;)

      Gib für das Fahrwerk lieber 200 Euro mehr aus und du hast was gescheites...daweil kannst ja die Querlenker weglassen. Was kosten die überhaupt?

      LG

    • Ja denk ich mir. Dann werd ichs lassen.

      Aber jetzt hab ich im Freundeskreis auch mal die Diskussion gestartet und alle sind mit dem KW Fahrwerk zufrieden. Die fahren Variante 2 Basic.

      Auspuff: 102.4 dB (DS Motorsport) :devil2:
      Anlage: 125,8 dB an der Frontscheibe :devil2:

    • Original von Bergi330Ci
      Ja denk ich mir. Dann werd ichs lassen.

      Aber jetzt hab ich im Freundeskreis auch mal die Diskussion gestartet und alle sind mit dem KW Fahrwerk zufrieden. Die fahren Variante 2 Basic.


      KW Vari2 hat eben den Vorteil mit der Zug und Druckstufe!
      Kumpel von mir hatte es, und es war nach 50TKm kaputt!
      Ein Bekannter Tuner hier in München hat es ihm auch abgeraten...er wollte nicht hören ;) und wer nicht hören will...;)
    • ich denke KW fahrwerke sind eines der besten wenn net sogar die besten.

      das mit variante 3 mehr ärger als spaß streite ich nicht ganz ab, aber das liegt daran da ein irgend daher gelaufener hobby bastler denkt er hatt ahnung von fahrwerken und dreht bisschen an den verstellungen rum und heizt dann wie ne gesenkte sau und fährt sich alles das fahrwerk zu schrott da ist man selber schuld hat nix mit KW oder qualität oder sonst was zu tun. wer V3 fährt sollte es von einem einstellen lassen der es wirklich kann und ahnung davon hat und dan hat man soviel spaß wie mit keinem anderen fahrwerk. sag mir mal welcher hersteller mit kw mit halten soll? sie können vllt mit günstigeren preisen mithalten des wars dan aber auch schon.

    • klar gibt es fahrwerke in den preisklassen für ein prsche gt fängt so eine variante schon ab 3000 an und wenn wir von den preisklassen der competition fahrwerke brauchen wir garnicht reden den sowas braucht man als normaler privatmann wohl kaum auf der straße.

      ich hatte mal irgendwas von dir gelesen bzüglich der V3 von KW deshalb mein text dazu ;), ist ya nicht böse gemeint nur wollte stellung dazu nehmen.

    • ANZEIGE