Luftdruck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Morgen:-)
      Oh, falscher.thread. Löschen

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

      ""

      Gruß,
      Calli.



      Du Rennst raus! - Wir Rennen rein! - Deine Feuerwehr
    • Mein Luftdruck bei Sommerreifen Hankook 225 45 17zoll ist 3 Bar.

      Warum? Ganz einfach: ca. 0,3 Bar mehr als Fahrzeugherstellerangabe.
      Mein max. Druck für meinen Reifen sind 3,5 Bar.
      PS: Auch ein Dorfmeister kann Ahnung haben, vielleicht sogar mehr wie ein MB Geselle mit krassen Rechtschreibfehlern


      Sent from my iPhone using Tapatalk

    • Danke für den Conti Luftdruck rechner =)


      :D nu weiss ich endlich was rein muss - e46 M3 Coupe SportContact M3 - VA 2,3Bar HA 2,4Bar Teillast und bei Volllast VA 2,8Bar und HA 3,3Bar

      alpha-composites.de

      Fragen zu Carbon oder Teile mit Carbon laminieren lassen? dann nur her mit den Anfragen =)

      Navi Kartenmaterial incl. Blitzer + Software =) - bei Interesse PN
    • Ich würde mich beim Hersteller genaustens informieren nach dem Luftdruck.
      Jenachdem bei falschem Luftdruck kannst du deine Reifen so abfahren,
      dass du aussen und innen oder nur in der mitte dein Reifenprofill abfährst.
      Das wäre sehr ärgerlich, da die Reifen ja nicht gerade die günstigsten sind..

    • jedrinck schrieb:

      Tja, vielleicht gelten die 50:50 nur ohne Fahrer. Wenn aber 2 Männer und 2 dünne Frauen mitfahren, sind es schon 2,4 / 2,9 bar, also etwa 45:55

      Bei 2 Männern, drei dünnen Frauen und einem Koffer werden 2,9 / 3,4 bar verlangt, wobei eine dünne Frau anscheinend in den Kofferraum kommt.
      Erstaunlicherweise wird dabei die Gewichtsverteilung wieder frontlastiger, entsprechend etwa 46:54. Kann ja eigentlich nicht sein, denn das zusätzliche Gewicht kommt ja hinten rein.

      In diesem Punkt ist die Bedienungsanleitung auch sehr unrealistisch, bei 3 dünnen Frauen wären in Wirklichkeit mindestens auch 3 Koffer dabei.

      Dicke Frauen hingegen bringen oft weniger Schuhe/Kleidung mit und erreichen ein ähnliches Gesamtgewicht wie dünne Frauen mit Gepäck.


      :thumbsup::dito::lol:
      :drink:
    • :thumbup: Beanzon ich lach mich auch grad tot! Saugeiler Beitrag.

      Ich hab im Sommer (225/40 ZR18) 2,8 Bar rundum, im Winter (205/60 R15) 3 Bar rundum, und bin damit immer gut gefahren. Wenig Verschleiß, gleichmäßige Abnutzung, keine Probleme mit der Straßenhaftung-/Lage, obwohl ich in Kurven gerne sportlich einfahre ;)


      Einziger Nachteil ist mit 3 Bar die erhöhte Schlaglochsuchleistung.

      ADAC, Reifenhersteller, Schrauber, Rennfahrer - alle raten immer zu einem leicht höheren Druck als in der BA steht, also einfach etwas mehr rein und gut ist. Außerdem kommt mir als Vielfahrer ein möglichst niedriger Reifenverschleiß sehr entgegen.
      Lazybone schrieb um 10:50: Weiss ist leider schon wieder OUT! aber is ja zum Glück Geschmackssache!
      megane_rouge schrieb um 15:23: Seit wann? Kam das bei Akte 08, Reporter decken auf?

      dennisdemenace an Ruben7: Allerdings geht der Auspuff gar nicht... Da kann ja ein Penner drin wohnen.

      "Lieber reich und gesund als arm und krank." (Papa)


      Mein silbergrauer E60

      BMW - Brot Mit Wurst
    • Hier gibts den Luftdruck für ALLES

      conti-luftdruck.de/


      Bin ich blind? Finde keinen e46 323i Limo.
      Fahre Dunlop 225/40 in 18 Zoll

      Habe vorne 2,8 und hinten 3

      Lässt sich gut fahren, aber will es genau wissen!

      Mit freundlichen Grüßen
      Florian


      Sent from my iPhone using Tapatalk
    • Moin,

      wollte hier mal nachfragen, welchen Luftdruck Ihr bei dem M67 in 19 Zoll fahrt.
      Habe rundrum die 8x19 Felge drauf mit 235/35 R19 Reifen.
      Reifen sind übrigens rundrum die Fulda Exelero.

      Laut Contirechner wären es folgender Luftdruck:

      Teillast
      2.2 vorn
      bar
      2.6 hinten
      bar


      Volllast
      2.6 vorn
      bar
      3.1 hinten
      bar


      Der Vorbesitzer fuhr 2,3 Bar rundrum, ein Bekannter, der auf ner E46 Limo 330d die Felgen in 8x19 und 9,5x19 fuhr, hatte immer 2,6 - 2,7 Bar rundrum.

      Fahrzeug ist bei mir ein E46 325i Touring.
      Weiß nun einer, welchen Druck man effektiv nehmen sollte? Hinten etwas mehr als vorne, so wies mit Serienbereifung der Fall ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kl wurm ()

    • Guck mal Fahrerseite auf die B-Säule. Oder in der Bedienungsanleitung wäre auch ein beliebter Ort. :thumbup:


      „Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


      Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.
    • Ich kram das Thema mal vor, damit ich kein neues aufmachen muss...

      Bei meinen Reifen hatte ich im letzten Jahr schon experimentiert und kam im Winter nie auf ein zufriedenstellendes Fahrverhalten.
      Das Gripniveau war einfach unter aller Sau, trotz neuer Reifen u.s.w. ... Man sagte mir dann (hier im Forum) es liegt an den Reifen...

      Für die (18 Zöller) sind hinten deutlich über 3 Bar vorgeschrieben... an der Ampel kam ich gestern absolut nicht vom Fleck und auch insgesamt lag das Auto sehr nervös.

      Auf Anraten des KFZ Meisters meines Vertrauens bin ich auf 2.5 Bar runtergegangen und das Auto liegt nun VIEL besser !
      Hat einer ähnliche Erfahrungen und kann bestätigen, dass das Ablassen des Luftdruckes förderlich ist ?
      Das das nur bis zu einer bestimmten Grenze Sinn macht und mit Mehrverschleiß und -verbrauch einhergeht, ist klar...
      Nur ist die allgemeine Meinung ja, im Winter 0,2 Bar über der Werksangabe zu fahren.... ich bin nun gut 0,8 Bar drunter und erst so fährt es sich vernünftig...
      Er liegt auch in Kurven viel neutraler (hat vorher stark zum untersteuern tendiert (bis man aufs Gas gelatscht ist ;) ) und der Grenzbereich kommt später.

    • ANZEIGE