Warum immer ich??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum immer ich??

      Hi,

      ich parke ja grundsätzlich abseits der Masse, um meinen Wagen vor der Allgemeinheit zu schützen. Doch kaum komme ich zu meinem Wagen hin, da parkt doch so eine alte Greisin hinter mir rückwärts ein. Ich habe dann natürlich gesehen, dass ich mit meinem Auto Land gewinne. Auf dem Supermarktparkplatz wäre es ungleich gefährlicher gewesen. Das war im Sommer.

      Heute Nachmittag schaue ich zur Türe raus, und sehe, wie direkt bei meinem Auto ein städtischer Bediensteter Pflasterarbeiten ausführt. Ich kann nur hoffen, dass er meinen Wagen nicht getroffen hat.

      Ich steige also ein, lasse den Wagen an, und fahre ein paar Meter vor, damit der Mann mehr Platz zum Arbeiten hat, und dass mein BMW verschont bleibt. Jetzt musste ich quasi den Motor anlassen, und fünf Meter vorfahren, und das Auto dann wieder abstellen. Sicherlich nicht das Beste für den Motor!

      Geht es euch ähnlich, oder habe nur ich Murphys Gesetz auf meiner Seite?

      Vielleicht gilt ja auch die alte Weisheit, dass je mehr man auf sein Auto Obacht gibt, um so weniger achten die anderen Leute drauf. Und um so weniger man sich um seinen Wagen Sorgen macht, um so mehr Rücksicht nehmen die Anderen.

      mfg 330d-touring

      ""
    • juhu, ich bin nicht mehr alleine mit meinen "kranken" gedanken :D

      ich überlege im winter auch 2 mal, ob der wagen jetzt wirklich vor den block gefahren werden muss, oder ob ich meine tasche und das notebook nicht lieber 200m zum autoschleppe...

      ich glaub, umso mehr wir drauf achten, umso mehr wird uns überhaupt bewusst das unser auto in "mitleidenschaft" gezogen werden könnte.
      ich hab fast immer die vogelsch*** auf dem bmw, fast nie auf dem opel :D

      das härteste war im sommer, als der vogel meine scheibe und den türgriff von der fahrerseite komplett be** hat.

      wir müssen das also einfach hinnehmen, oder weniger drauf achten :D

      grüße

    • Hi,

      heute Morgen musste ich zur Post, das sind ~ 600 Meter Fußweg. Selbstverständlich bin ich gelaufen, denn erstens einmal macht ja jeder Gang schlank, und zweitens wollte ich den BMW schonen.

      Um so mehr hat mich natürlich der Kaltstart von heute Nachmittag geärgert. Gerade eben musste ich den Wagen erneut ein Stückchen zur Seite fahren. Ich könnte in der Sahara parken, die Beduinen würden um meinen Wagen herum ihre Zelte aufstellen.

      @ Besserwisser: Ich habe keinen Schimmer ob es Beduinen heißt, und ob es diese Spezies in der Sahara gibt, aber das Beispiel finde ich gut.

      mfg 330d-touring

    • Und ihr beide seit auch nicht allein :D

      Genau zu dieser "Gattung" gehöre ich nämlich auch.



      Die Vögel ;(

      Parken beide Autos nebeneinander(GolfV und meinen)

      Wenn erwischen die???

      Natürlch nur meinen.

      Und wer lacht???
      Dreimal dürft ihr raten.

      MfG
      Björn

    • Hi,

      die Sache mit der Vogelkacke kommt mir auch bekannt vor. Besonders beliebt ist die Fensterscheibe von der Fahrertür. Ärgerlich ist es aber auf jeden Fall. Andererseits freut sich dann der Waschanlagenmann und mein e46 über eine Wäsche.

      mfg 330d-touring

    • Ich kenne das! Mir geht es auch immer so. :D

      Mal fährt mich ein Senoir auf einem leeren Parkplatz ins Heck, dann will eine Omi - weil zu Nahe an der Ampel - einfach einen Meter zurück und rumst mir vorne rein. :spinn:

      Zum Glück alles ohne Beschädigungen, aber jedes Mal hatte ich 400 zu 350 Blutdruck! :motz:

    • :D:D:D

      Ich versteh euch nur zu gut!

      Mir tut mein Auto auch immer Leid, wenn meine Frau damit die Kleine in den Kindergarten fährt und auch abholt.
      Erstens weil das eine einfache Strecke von knapp über einem Kilometer ist: grade so zu weit zu laufen (für die Kleine) unter Zeitdruck. Daher kommt auch der relativ hohe Durchschnittsverbrauch bei meinem. Wenn ich normal lange Strecken fahre sieht man den Unterschied echt extrem...
      Zweitens trifft sich in so einem Kindergarten die geballte Power der Weiber die alle zu doof zum Fahren und Parken sind. Ich hatte meinen E46 grade 3 Wochen, da ist mir da so eine dämliche Tussi in die Tür hinten rechts geballert. :devil:

      Ich versuche im Allgemeinen ruhiger zu werden was sowas betrifft und auch "Abnutzungserscheinungen" einfach mehr in Kauf zu nehmen - vielleicht hilft das ja... :rolleyes:

      :watchout: Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch? :watchout:
    • Hallo ich meld mich auch mal!!

      Mir gehts ähnlich, alle vier wochen berufsschule. Ich nehm jeden Tag 100 meter zusätzlich zu fuss auf, weil ich den Irren die direkt vor der Schule parken, aus dem Weg gehen will.

      Ich hasse es zum Beispiel, wenn sich wildfremde an mein Auto lehnen. WAHH

      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schoko ()

    • Dann brauchen wir aber einen Clubnamen :D

      Ich parke auch immer etwas Abseits der üblichen Parkplätze... Aber vom Gefühl her ist es immer das selbe... 10 leere Parkplätze und mein Auto... Falls jemand auch so parkt, wo parkt er dann... genau, neben meinem Auto :rolleyes:

      Übrigens gehts mir genauso in Restaurants... Alle Tische sind leer... Wo setzt sich die neu angekommene Familie mit 2 aufgedrehten Kindern hin... Richtig :D genau daneben

      (Wahrscheinlich sehe ich das aber anders, wenn meine Kleine mal mit zum Essen geht haha)

    • Original von hav
      Oha - darf ich eurem Club beitreten? :D


      haha :D:D:D ... mega geil :D



      .... @Thema..

      Also ich habs auch schon geschafft, bzw.eine frau...

      eine Wahre story in Belgien !!!!!!

      Ich Tanke voll, und eine Frau im E30 neben mir...
      Steckt den Tanktüdel bei ihr in den e30, drückt voll aufm knop... und ab die hände in die hosentasche... jedoch, sollte man auch den Tankrüssel ganz reinstecken :P ...

      Naja mit dem druck ist der Schlauch zurück geflogen und hat mir erstmal meine ganze Haube voller Benzin gemacht.....

      Das einziege was ich gemacht hab, direkt in die Waschanlage...

      jaaa, denkt ihr.... :D kein thema... haha
      Mein Bruder fuhr in die Waschstrasse direkt, das heisst, am Zapfhahn rückwertsgang rein und ich bin in die Kasse gegangen :D

      Als ich rauskam, stand Security schon an meinem Auto mit der begründung ich wollte bzw. mein bruder wollte sprit klauen :D Die haben nicht gesehen das ich rein gegangen bin....

      45min habe ich mich mit dem rumgestritten :D

      auch wenns nich gaaanz so passt, musste ich mal erzählen... das ist mir nämlcih eingefallen als ich an die Benzinaction vom e30 dachte :D
    • Ja das mit der Vogelaa an der Fensterscheibe Fahrerseite kenne ich. Das müssen immer Mutantenvögel sein von der Größe eines A380
      Dazu ne kleinigkeit: Ich hatte von BMW eine neue Motorhaube bekommen. Natürlich frisch lackiert. Dann musste ich mein Wägelchen 1 Woche abstellen (Bundeswehr) und als ich dann wieder zum Auto kam sah ich, dass son mist Katzenvieh über meine neue Motorhaube lief und Kratzer bis auf das Blech hinterließ. Nagelneue Haube im Eimer.

      Und beim Parken Stellen sich auch alle neben meinen. Aber natürlich so, dass ich nicht mehr ins Auto komme.

      Und das mit dem "ein Stück weiter Parken" kenn ich auch.
      Ich war bei der Marine und wir mussten in die Werft. Problem: Die lag direkt im Südländerviertel und auf dem Werftgelände parken war nicht erlaubt. Wo also hin damit?
      1 Kilometer weiter war ein kleines Lager der Marine. Natürlich umzäunt und mit Wachmännern. Also hab ich mir kurzerhand eine Genehmigung zum parken auf diesem Gelände besorgt und hab meine 45685 Kilo schwere Tasche jedesmal dort hin geschleppt.

    • Moin!

      Ein Bekannter von mir parkte sein Auto auf einem Parkplatz ganz hinten, also sozusagen im Outback. Als er zu seinem Wagen zurückkam, übte die Fahrschule das Rückwärtseinparken.

      Wegen ans Auto lehnen. Letztes Jahr traf sich im Spätsommer eine Gruppe von circa 12 Personen/Jugendlichen vor unserem Haus. Sie grölten rum, tranken Alkohol und waren eben etwas übermütig. Als sie sich dann aber gegen mein Auto lehnten, da hörte für mich der Spaß auf. Ich informierte die Rennleitung, und die kam auch prompt mit zwei Fahrzeugen. Allerdings waren dann diese Penner schon weg.

      Das Ärgerliche ist ja das, wenn du sie darauf ansprichst, dann schlagen sie dich zusammen. Wenn du sie abknallst, dann bist du der Buhmann!!

      mfg 330d-touring



      @ admin: Die Familie setzte sich also auf dem Boden? ;)

      @ Thomas Piontkowski: Abgefahrene Story, das erinnert mich an das berühmte Video, wo die Frau den E30 zu Betanken versucht. E30 ist aber dennoch ein Klasse BMW!!

    • Juhu, ich bin doch nicht "durchgeknallt". Es gibt noch andere, die es auch so sehen wie ich !!

      An unserem e39 haben wir 3 Dellen und einen kleinen Lackschaden an der Frontstoßstange, keinen der Schäden haben wir selbst verursacht, obwohlich ich auch immer ganz aussen ganz hinten und überhaupt ganz weit von allem entfernt parke......

      Mir schwillt immer der Kamm, wenn ich sehe, wie manche mit dem Eigentum von anderen umgehen.

      Ich habe mich da schon mal eingemischt (auf dem real,-Parkplatz), als ich gesehen habe, wie einer beim Ausparken den neben ihm stehenden Wagen angefahren hat. Dafür habe ich faßt ´ne Tracht Prügel bezogen: WAS GEHT ES DICH DENN AN ????

      Gruß, Bodi1
      ____________________________

      Vorübergehend geschlossen.......

    • @bodi1
      Da wird ein großer Schuh draus für den Verursacher. Wenn wirklich ein Schaden erkennbar ist, dann merk dir den Ort, die Zeit und das Kennzeichen mit ungefährer Personenbeschreibung ( Mann oder Frau ).
      Dann meldest du es den blau-silbernen Bürgerdienern. Da wird eine Unfallflucht nicht einfach unter den Tisch gekehrt, sondern der Staatsanwalt hat ein wirkliches Interesse an der Aufklärung und Verfolgung. Wird empfindlich bestraft !!! Wer hier mit seinem Handy auch noch Film oder Foto liefert, der unterstützt das alles noch. Und das alles aus sicherer Entfernung und ohne körperliches Risiko.

      ..., der Genussfahrer an der Alpenkante !

      Umsteiger von e34 touring auf VFL e46 Cabrio

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alpentourer ()

    • ANZEIGE