18"er mit welcher Reifenkombi?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18"er mit welcher Reifenkombi?

      Hallo zusammen,

      bin immernoch mit mir am hadern bezüglich neuer Felgen. Nachdem mir hier ja gesagt wurde das ich für meine jetzigen nicht mehr soviel bekommen werde hatte ich das Thema auch erstmal abgehakt, aber es lässt mich einfach nicht los.

      Momentan habe ich mir 2 Felgen ausgesucht. Nun wollte ich Fragen welche Reifenkombi ich gut darauf fahren könnte.

      Das vorne 225er drauf sollten ist klar. Kleiner ginge eh nicht.
      Aber was muss/soll/darf hinten drauf? Habe ja nur nen 316ti.

      Und muss ich bei den Einpresstiefen arbeiten an der Karosserie machen lassen?
      Er sollte dann vlt. noch ein klein wenig tiefer.

      Die Felgengrößen sind folgende:

      Felge1:
      4x 8x18" ET 40
      [IMG:http://picture.yatego.com/images/43df82bbcb25a9.5/Design_0021_807_12.02.03.jpg]


      Felge2:
      4x 8,5x18" ET32
      [IMG:http://i2.ebayimg.com/06/i/001/2c/56/b392_1.JPG]

      Was würdet ihr außerdem meinen, welche Felge besserm zum Wagen passt?

      ""

      Gruß, Mark

      Mein Showroom

      316er - Einstiegsmodell in die BMW-Klasse, was nicht heißen soll, dass man in die größeren Modelle
      nicht auch einsteigen kann. Eher Ausdruck dafür, dass man auch in das kleinste BMW-Modell bequem Einstieg findet.

    • *hab zuerst nicht geshen dass es 18" sein soll aber dennoch lass ich den Inhalt mal stehen*

      Was heisst kleiner geht nicht? Ich hab 205er im Winter das geht auch. Und 215er Sommerbereitung rundum...

      Hab die auch im Schein stehen...

      Im übrigen würd ich wenn die Ronal nehmen (die geht aber wahscheinlich wirklich nicht mit 215/45 weil 8,5 breit). Meinen geschmack trifft keine der beiden Typen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Morpher ()

    • Naja geht ja auch darum was auf den Felgen zugelassen ist, oder?
      Bin da nunmal nicht so versiert, darum frage ich hier ja.

      Wollte sie halt auch nicht zu schmal haben, geht ja zum größtenteil auch um die Optik.

      Und nein, 255er sind mir zu breit für die Leistung die ich habe.

      Gruß, Mark

      Mein Showroom

      316er - Einstiegsmodell in die BMW-Klasse, was nicht heißen soll, dass man in die größeren Modelle
      nicht auch einsteigen kann. Eher Ausdruck dafür, dass man auch in das kleinste BMW-Modell bequem Einstieg findet.

    • Ich fahr aufm 2,5l auch keine 255er ;)

      Wobei mir das fast egal sein kann wie breit die Schluffen sind.

      Ich find 225 reicht an optischer Breite.

      Bekannter hat sich auf den 1,6er 255 gemacht und war schnell wieder davon ab.
      + 1l Benzin
      - etliches an Speed und Beschleunigung

    • Ich wollts nur vorweg nehmen ;)

      Danke xeono für die Datei. Werd ich mal reinschauen.

      Hab grad nochmal bei reifen.com geschaut.

      40 in der Höhe sollte es schon sein, und das gibts erst in Verbindung mit 225er auf ner 18er Größe.
      Gebs ja zu, so arg dicke Gummis sollten es auch nicht werden. Soll aber trotzdem noch fahrbar sein ohne das man jeden Hubel in der Straße spürt.
      Ich denke 40er sind da nen guter Kompromiss. Was denkt ihr?

      Gruß, Mark

      Mein Showroom

      316er - Einstiegsmodell in die BMW-Klasse, was nicht heißen soll, dass man in die größeren Modelle
      nicht auch einsteigen kann. Eher Ausdruck dafür, dass man auch in das kleinste BMW-Modell bequem Einstieg findet.

    • Wie wär's wenn du erstmal in das Gutachten der Felgen reinschaust??
      Wäre ja doof hier über eine Größe zu sprechen die du nachher sowieso nicht fahren dürftest... ;)

      Lg, hav

      [IMG:http://ryro.de/pic/hav2.jpg]

      >>> Verkaufe meinen 325i -> KLICK <<<
    • ANZEIGE