Drehzahl und Laufruhe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drehzahl und Laufruhe

      Bei meinem 316 ti fällt die Drehzahl im Stand ab und zu auf unter 500 Turen oder dreht auf über 1500 Turen hoch. Beim Fahren ist er nicht mehr so laufruhig wie zuvor(leichte vibration und etwas lauter).Meine Werkstatt resignierte nach einer Woche, sie konnten den Fehler nicht finden.Lambdasonde wurde schon getauscht, nichts geholfen.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von seiko1610 ()

    • RE: Drehzahl und Laufruhe

      Hallo seiko1610,

      tja, wenn schon Deine Werkstatt kapituliert, wirds für uns natürlich auch nicht leicht.

      Meine "könnte sein"-Erklärungen wären:

      Luftfilter
      Lambdasonde
      Luftmengenmesser
      Leerlaufregelventil

      Aber sowas müsste Deine Werkstatt schon überprüft haben.

    • Kann ich aber gut verstehen. Hatte mit meiner alten E46 Limo auch das selbe Problem. Ähm, ich erninnere mich noch genau.. 5 Werkstattaufenthalt. 1 DME Upgrade, 3 neue Luftumengenmesser und sonst noch x neue und immerwieder ersetzte Teile...

      Das beste war mal das es für 2 Wochen besser war und dann doch wieder kam.

      Am schluss habe ich das auto verkauft (ich arsch...)


      und der Clou ist folgendes. Vor 2 Wochen (hab das Auto nun bald ein Jahr verkauft) hat mich der Techniker von damals angerufen.... Wie es denn damal gelöst wurde, er habe nähmlich wieder so einen.... :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von auf_wunsch_gelöscht ()

    • ANZEIGE