Welches Audiosystem für E46 Coupé ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Audiosystem für E46 Coupé ?

      Hallo, ich hab ein 2001er E46 Coupé mit orginal Harmann und Kardon System . Da jetzt schon zwei Lautsprecher des Systems klappern würd ich gerne gegen ein anderes System wechseln . Welches könnt ihr mir da empfehlen ? Will eins das ohne ausschneiden oder so paßt . Hab da mal was von Rainbow gehört . Sind die was ? Wird am besten sein wenn ich die Lautsprecher dann direkt an den Radio (Kenwood DNX7200 DoppelDIN Radio) anschließe oder ?

      ""
    • Hi,

      sei froh, dass du das Soundsystem h&k drinn hast! "Nur" weil zwei Lautsprecher klappern würde ich nicht gleich das System raushauen. Da wäre es besser das Problem zu beheben und vielleicht insgesamt die Dämung zu verbessern. Ich habe es noch nie verglichen oder gehört, aber ich denke nicht, dass man mit anderen Lautsprechern oder kompletten Anlagen einen genauso guten Raumklang erzielen kann, wie mit dem original h&k. Denn die gehobenen Soundsysteme, die die Autohersteller anbieten, werden speziell für das Fahrzeug entwicklet und aufwendig abgestimmt, zunehmend sogar bei der Fahrzeugentwicklung auf Vorgaben von h&k, B&O oder Dynaudio eingegangen. Und ob nun sechs Lautsprecher plus Zubehör für 280€ besser sind, ist zu bezweifeln.

      Aber es kommt am Ende darauf an, welche Ansprüche man an das Soundsystem hat. Ich persönlich stelle hohe Ansprüche an den Raumklang (ohne Effekte), das Abbildungsverhalten und die Spontanität/ Genauigkeit des Systems. Der Bass soll nicht zu doll sein, dafür aber um so präziser und tiefer. Das alles setzt natürlich voraus, dass die gehörte Musik nicht im MP3 Format vorliegt! Ich hab in meiner Limo im Moment noch das Grundsystem in Verbindung mit Radio Professional drinn und finde es als Standardsystem bis auf den Bass vollkommen ok. Aber ein gutes Soundsystem im Sinne von High End zeichnet sich ja nicht durch einen lauten Bass aus. Wenn du mal in einem richtigen Highend Geschäft für Heimanlagen mit einer 20.000€ Anlage Musik hörst, wirst du feststellen, dass der Bass da gar nicht so im Vordergrund steht und die Highend Verstärker meistens keine Loudness Funktion haben.

      Also was ich dir nur empfehlend sagen will, überlege es dir gut und mache erstmal ein Probehören, bevor doch etwas anderes reinkommen soll.

    • Hatte auch das H&K System drin. Is Mist für Laute Musik. Außerdem sind das nur Papplautsprecher. Jeder billiger 50 Euro Lautsprecher hat ne Kunststoffmembran und mehr Klang als die Beulen. Im Vergleich eines gesamten Systems von H&K und ner günstigen ACR Lösung kackt das H&K endgültig ab. Was war den der Neupreis/Aufpreis? 3500 Euro mit Professionel?



      Er hat jetzt schon gewechselt auf Emphaser und Axton. Ich sag ihm er soll mal nen Test schreiben.

      Auspuff: 102.4 dB (DS Motorsport) :devil2:
      Anlage: 125,8 dB an der Frontscheibe :devil2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bergi330Ci ()

    • ANZEIGE