Felgen und Reifen Problem E46 320CI Coupè

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgen und Reifen Problem E46 320CI Coupè

      Hi zusammen,
      hab nen kleines Problem:
      Hoffe Ihr könnt mir helfen.
      Bekomme meinen Schatz nun leider doch erst am 22.06.

      Schaue nun schon eine Weile bei diversen Felgenherstellern nach der richtigen Optik.
      Hab mich nun für die Borbet "black chrom poliert" 8x18 entschieden. (kommt recht gut auf nem E46, meine Meinung)

      Nun meine eigentliche Frage:
      Welche Reifen kann ich damit fahren ohne etwas an der Karosserie zu machen.
      nen Arbeitskollege sagte 225er, denn wenn größer gibt es auf der rechten Spur Probleme mit den Spurrillen der LKW´s
      Und ich denke das 225 völlig ausreichend sind.
      Wie ich in einem anderen Thread schon geschrieben habe soll es für manche Fahrzeuge eine Herstellerbindung geben.

      Würde gerne den Hankook V12 Evo, oder den YokohamaPARADA Spec-X.
      Kann mir da jemand etwas zu sagen?
      Wäre super.

      Danke

      Gruß
      Frank

      ""
    • Also ich fahre auf 7x17 schon 225er. Würde bei 8J eher auf 255er tippen. Was gibt Borbet denn für eine Reifenbreite vor? Bei BMW würdest du 225er auf 8J nämlich nicht kriegen.

      MfG

      Der Student

      Freude am Fahren - der Slogan ist Programm!!!

    • du solltest das fahren, was im gutachten steht. es kommt auf die et an, ob wirklich was gemacht werden muss. aber ich denke die felgen wird ne et von 35-40 haben und sollte somit locke rin den radkasten passen. reifen würde ich 225/40 r18 nehmen (wird wohl auch im gutachten stehen), nen 255er reifen auf der 8j felge sieht doch schon sehr nach ballon aus. vorne und hinten 225 und dann noch nen paar spurplatten, damit die felgen gut im radkasten stehen -> fertig :auto:

    • Also ich denke auch das nen 225/40 R18 Reifen auf ner 8x18" Felge angemessen ist, fahr ich z.B. auch vorne, & ich denke auch das es eine, meiner Meinung nach, handelsübliche Reifegröße ist auf solch einer Felge!

      Wie Mirco schon gesagt hat, wenn sie dir nicht weit genug rausstehen oder so, arbeitest du einfach mit spurplatten!

    • nen 255er reifen auf der 8j felge sieht doch schon sehr nach ballon aus.

      :dito:



      nen Arbeitskollege sagte 225er, denn wenn größer gibt es auf der rechten Spur Probleme mit den Spurrillen der LKW´s

      So einen Quatsch hab ich ja noch nie gehört.Jeder Reifentyp zieht anders in die Rillen.Da dürfte ja niemand Runflat fahren.
    • Also ich würde sagen, dass du 225/40 R18 fahren musst. :meinung: Arbeite im Reifenfachhandel und da haben wir schon einige e46 gehabt, die 8 bzw. 8,5x18 mit 225/40 R18 fahren mussten, ist auch so die gängigste Größe.
      Fahre selbst auch 225/40 R18 auf 8,5x18 auf der VA.

      Wir geben Geld aus, das wir nicht haben, für Tuning, das wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken, die wir nicht kennen!!!

    • ich fahre 225er rundum auf 8"-felgen. im vergleich zu den 205er pirellis im winter zieht er spurrillen schon recht deutlich nach
      Hallo,man darf aber auch nicht vergessen,daß der Winterreifen weicher ist und somit ja auch weniger den Spurrillen nachzieht.
    • ANZEIGE