Injektoren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute!
      Mal paar Fragen zu Injektoren!!!!
      Was ist ein normaler Neupreis mit und ohne Einbau bei einem Injektor?
      Ab welchem Kilometerstand ist ein Wechsel sinnvoll?
      Was kann man vorsorglich tun das Sie lange halten?
      Macht es Sinn Sie überholen bzw. reinigen zu lassen?

      Auto ist bmw 320d touring
      138.000 km

      würd mich über antworten freuen

      Gruss

      ""
    • Gude,
      Zu den Preisen kann ich dir leider nichts sagen.
      Die injektoren vorsorglich zu tauschen macht nicht wirklich Sinn.
      Zuerst würde ich mal im fehlerspeicher die "selektive mengenkorrektur" ansehen.
      Sollte hier ein injektor aus der Reihe tanzen, dann würde ich ihn tauschen/ überholen.

      Vorsorglich kannst du zum einen 2 Taktöl oder aber dieselsystempflege (z.b. von liqui moly) benutzen.

      Einen injektor überholen macht schon Sinn, oftmals reicht es sogar wenn man den injektor düsenseitig öffnet und von den Verkokungen befreit.
      Habe das gerade die Tage gemacht. Zum reinigen kannst du entweder spezielle kohlestofflöser ( z.b. Kent - One Shot ; Devil cleaner) oder aber backofenreiniger benutzen. Ich habe letztere Variante gewählt.

      Schreibe grad vom iPhone, deshalb verzeiht Tippfehler.
      Wenn du Interesse daran hast deine injektoren selbst zu reinigen schreibe ich nachher nochmal ein paar sätze dazu :thumbsup:

      Gruß

    • Ok ich danke Dir!
      Teste jetzt mal das liqui moly ;)
      Ein Injektor war hin und ein neuer eingebaut.
      jetzt läuft er wieder ruhiger im Stand.
      naja selbst ausbauen und reinigen, davon lass ich lieber die finger
      hab schon gehört das es etwas arbeit ist und ich kenn mich da net so gut aus :)
      kannst mir trotzdem gerne mal schreiben wenn ich mich irre

      lg frank

    • ANZEIGE