M57N Ölverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • M57N Ölverlust

      Neu

      Moin,

      Leider ist mein Auto für meinen Geschmack etwas zu stark am siffen. Das Öl läuft von oben runter auf die Ölwanne , den Kat, den Krümmer und auf die Getrebeglocke, dementsprechend stinkt es auch teilweise aus der Lüftung...
      Ich habe jetzt ungefähr den Ölverlust lokalisieren können, es kommt auf Höhe des 5-6 Zylinders unterm Luftfilterkasten raus. Die Ventildeckeldichtung und die KGE (Zyklon) sind höchstens 2 Monate alt.
      Jetzt stelle mir folgende Frage:
      Sitzt unterm Luftfilter irgendwie ein Sammler für die KGE??
      Sind da irgendwelche Öffnungen wo es rausfließen kann oder fehlt vielleicht einfach nur ein Stopfen oder ähnliches??

      Vielleicht hatte jemand ja schonmal ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen, bevor ich wieder alles ausbauen muss.

      Danke!

      Gruß Lukas

      ""
    • Neu

      Lukas2046 schrieb:

      Die Ventildeckeldichtung und die KGE (Zyklon) sind höchstens 2 Monate alt.
      Das heißt nicht, dass die dicht bleiben müssen. Wäre auch nicht das erste mal, dass eine neue Dichtung undicht ist.
      Hast du schon mal mit einem Spiegel oder Kamera nachgeschaut? Evtl ist es ja doch die VDD.

      Soweit ich das im Kopf habe, gibt es da nur drei Öffnungen im Luftfilterkasten, wodurch man die Schrauben vom Turbo lösen kann.

      Gruß Jörg
    • Neu

      Lukas2046 schrieb:

      Moin,

      Leider ist mein Auto für meinen Geschmack etwas zu stark am siffen. Das Öl läuft von oben runter auf die Ölwanne , den Kat, den Krümmer und auf die Getrebeglocke, dementsprechend stinkt es auch teilweise aus der Lüftung...
      Ich habe jetzt ungefähr den Ölverlust lokalisieren können, es kommt auf Höhe des 5-6 Zylinders unterm Luftfilterkasten raus. Die Ventildeckeldichtung und die KGE (Zyklon) sind höchstens 2 Monate alt.
      Jetzt stelle mir folgende Frage:
      Sitzt unterm Luftfilter irgendwie ein Sammler für die KGE??
      Sind da irgendwelche Öffnungen wo es rausfließen kann oder fehlt vielleicht einfach nur ein Stopfen oder ähnliches??

      Vielleicht hatte jemand ja schonmal ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen, bevor ich wieder alles ausbauen muss.

      Danke!

      Gruß Lukas
      ist die vakuumpumpe vielleicht undicht ?
      der Fahrtwind würde das Öl nach hinten verteilen.
      Gruß
      Philipp


      ===========================================================================================



    • Neu

      Ja ich hab heute mit einem Spiegel geguckt, weil ich zuerst die Halbmonde zur Spritzwand hin in Verdacht hatte, das war aber trocken.
      Leider kann man da mit einem Spiegel auch nicht viel sehen, weil das Hitzeschutzblech unter der besagten Stelle sitzt, ich hab es dann mit denn Finger ertastet und je weiter ich nach hinten kam, desto feuchter wurde es.
      Wahrscheinlich muss ich am Wochenende wieder den Ventildeckel abbauen und die Dichtung mit Dichtmasse neu einsetzten. Aber das würde mich ehrlich gesagt etwas wundern, wenn die undicht wäre...

      @ Border die Vakuumpumpe ist leicht undicht, aber was da an Dreck drauf ist, ist alt. Schließe ich erstmal aus.
      Es ist ja soviel Öl, dass es auf oben besagte Teile tropft und außerdem auch Tröpfchen an der Versteifungplatte verursacht.


      Gruß Lukas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lukas2046 ()

    • ANZEIGE